Jump to content
Sign in to follow this  
falk64

Vista hängt bei Willkommen

Recommended Posts

Hallo, ich habe heute eine Laptop mit WIN VISTA Ultimate neu installiert. Ging alles auch alle Updates einschl. SP 2. Rechner in die Domäne integriert. Anmeldung als Admin kein problem. Als ich mich dann mit einem normalen User angemeldet habe hängt der Rechner immer bei Willkommen. Unter Benutzer wurde das Profilverzeichnis schon angelegt auch in der Registrie. Nur es geht einfach nicht. Ich habe das Profil auch schon gelöscht und mich neu angemeldet aber es geht nicht. Mit dem User kann ich mich jedoch Problemlos an einem anderen Rechner an der Domäne anmelden. Also muss das Problem bei VISTA liegen. Aber wo? Hat jemand eine Idee?

Danke Falk

Share this post


Link to post
Share on other sites

nach dem Eingeben der Anmeldeinformationen und bestätigen der Entertaste kommt der Bildschirm mit der Aufschrift "Willkomme" Da steht er dann bis ich es abbreche. Ich bin ein geduldiger Mensch aber nach einer halben Stunde passiert da bestimmt nichts mehr. Im Systemprotokoll finde ich dazu keine Einträge. Unter Benutzer in der Computerverwaltung wurde der Benutzer nicht angelegt. Unter C:\Benutzer\j.luft ist jedoch das Verzeichnis angelegt. In der Registry ist der Benutzer auch unter ProfileList angelegt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich habe jetzt probiert mich mit einem anderen Benutzer anzumelden. Das geht auch nicht. Als Administrator ist es kein Problem sich an der Domäne anzumelden. Wo könnte das Problem nur liegen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

auf dem DC WIN2003 sind die Nutzer angelegt, Die eigenen Dateienn usw. sind nicht auf dem Server gespeichert. Bis jetzt ging ja alles bis ich den Rechner neu installiert habe.

Share this post


Link to post
Share on other sites
nach dem Eingeben der Anmeldeinformationen und bestätigen der Entertaste kommt der Bildschirm mit der Aufschrift "Willkomme" Da steht er dann bis ich es abbreche.

 

Passiert denn auf der HDD etwas?

 

Ich bin ein geduldiger Mensch aber nach einer halben Stunde passiert da bestimmt nichts mehr. Im Systemprotokoll finde ich dazu keine Einträge.

 

Im Anwendungsprotokoll ist auch nichts zu finden? Leg doch einen lokalen Benutzer an, kannst Du dich mit diesem anmelden?

 

Unter Benutzer in der Computerverwaltung wurde der Benutzer nicht angelegt.

 

Ist ja richtig so, Du willst dich mit einem Domain Benutzer anmelden. Darf denn der Domain Benutzer sich auch an dieser Maschine anmelden?

 

Unter C:\Benutzer\j.luft ist jedoch das Verzeichnis angelegt. In der Registry ist der Benutzer auch unter ProfileList angelegt.

 

Probiers doch mit einem anderen Benutzer, geht es dann?

Share this post


Link to post
Share on other sites

1. Die HDD arbeitet ständig

2. ja

3. nein ein lokales Konto ist für den Benutzer nicht eingerichtet, aber die Anmeldeinformationen werden doch zwischengespeichert sonst könnte man den Laptop ja nicht unterwegs verwenden.

4. mit einem anderen Benutzer geht es auch nicht

 

ich hab jetzt mal den Rechner umbenannt aber das auch nichts gebracht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

3. nein ein lokales Konto ist für den Benutzer nicht eingerichtet, aber die Anmeldeinformationen werden doch zwischengespeichert sonst könnte man den Laptop ja nicht unterwegs verwenden.

 

Schon klar, probier es trotzdem mit einem lokal angelegten Benutzer. So kann man etwas ausschliessen.

 

Welcher AV-Scanner ist installiert?

Share this post


Link to post
Share on other sites

einen neuen lokalen Nutzer habe ich angelegt. Das funktioniert auch.

AVG 2012 ist installiert.

Was mich gewundert hat, ich habe mich mit dem Benutzer local angemeldet mit dem ich den Rechner installiert habe. Der ist automatisch auch admin. Beim Benutzer anlegen wurde jedoch ein admin-Konto verlangt. Ich hab dann den Domänenadmin genommen und gesehen das in der Gruppe der Administratoren der 1. Benutzer nur mit einer ID steht ohne den Namen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
einen neuen lokalen Nutzer habe ich angelegt. Das funktioniert auch.

 

OK. Wenigstens etwas.

 

AVG 2012 ist installiert.

 

Kannst Du das zum testen rückstandsfrei deinstallieren?

 

Was mich gewundert hat, ich habe mich mit dem Benutzer local angemeldet mit dem ich den Rechner installiert habe. Der ist automatisch auch admin. Beim Benutzer anlegen wurde jedoch ein admin-Konto verlangt. Ich hab dann den Domänenadmin genommen und gesehen das in der Gruppe der Administratoren der 1. Benutzer nur mit einer ID steht ohne den Namen.

 

Wenn die ID der Domain Admin sein soll, dann passt die DNS Auflösung noch nicht. Welcher Server ist als DNS auf dem Client eingetragen? Zeig doch ein ipconfig /all vom DC und vom VISTA Client.

Share this post


Link to post
Share on other sites

AVG könnte ich mal deinstallieren, ist aber auf allen Rechner drau und nie Probleme gemacht.

Die Netzwerkeinstellungen bekommt er per DHCP. Der DNS-Server funktioniert.

Hab ich mit nslookup getestet

Share this post


Link to post
Share on other sites
AVG könnte ich mal deinstallieren, ist aber auf allen Rechner drau und nie Probleme gemacht.

 

Es gibt für alles ein erstes Mal.

 

Die Netzwerkeinstellungen bekommt er per DHCP. Der DNS-Server funktioniert.

Hab ich mit nslookup getestet

 

Du kannst dich nur als Admin oder als lokaler Benutzer anmelden. Mit einem normalen Domain Benutzer geht es nicht. Eine weitere Möglichkeit ist DNS. Muß aber nicht gezwungenermassen der DNS Server sein. Es kann ja trotzdem ein falscher Eintrag sein. Darf sich der Benutzer denn auch an diesem PC anmelden? Findet sich etwas davon in den Eigenschaften des Benutzerobjektes? Kannst Du dich mit dem Benutzer an einem anderen Gerät erfolgreich anmelden?

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich hab jetzt einfach mal die Partition verkleinert, VISTA in der neuen partition installiert, den Rechner in die Domäne genommen und den Benutzer angemeldet. Das hat ohne weiteres funktioniert. Ich denke irgendwas hat das Vista beschädigt. Ich werde jetzt die Restlichen Updates installieren und die erste Installation löschen. Manchmal ist das halt die schnellere Lösung.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...