Jump to content

SBS 2003 SP2 Users Shared Folders


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Guten Tag

 

Das Problem was wir im Hause haben und uns auch kein Dienstleister helfen will ist:

 

Kurz und knapp.

 

Fast alle Benutzer können auf das Verzeichniss Users Shared Folders und deren Unterverzeichnisse (Benutzer Dateien\Eigene Dateien) zugreifen. Wie kann ich das unterbinden.

 

Es soll nur der Benutzer auf seine Eigene Dateien zugreifen können.

 

Fast bedeutet, das Users die neu angelegt werden das nicht können.

 

Das System ist ein SBS 2003 Standard, 15 Benutzer.

 

Freigaben sehen wie folgt aus.

 

Users Shared Folders hat eine Ordner Freigabe (Users), Freigabeberechtigung= Domänen Admins (Vollzugriff), Folder Operators(Vollzugriff), Domänen Benutzer (lesen).

 

Sicherheit Domänen Admins (Vollzugriff), Folder Operators (Vollzugriff),

System (lesen Ausführen, Ordnerinhalt auflisten, lesen).

 

Der eigentliche User Ordner (XYZ) hat Sicherheit Domänen Admins (Vollzugriff), Folder Operators (Vollzugriff), Benutzer XYZ (Vollzugriff),

System (lesen Ausführen, Ordnerinhalt auflisten, lesen).

 

Ich danke im voraus, für die Antworten.

 

Grüße

 

Flik

Link to post

Ich kann mir nicht vorstellen, dass ein Dienstleister euch bei entsprechender Bezahlung nicht helfen möchte.

 

Aber wenn ich du schon einen Unterschied zwischen neuen und alten Accounts feststellen kannst, dann würde ich einmal NTFS und Freigabeberechtigungen vergleichen und diese anpassen.

 

Gruss

J

Link to post

Hallo Flik,

 

dann kann es nur an den Gruppenmitgliedschaften liegen. Vergleiche die mal mit den neu angelegten Benutzern, die ja nur die Standard-Gruppen beim Erstellen bekommen haben. Ich wette, die alten Benutzer sind alle "Folder Operators" oder sogar "Domain Admins" (!)

Link to post

Guten Morgen

 

Danke iDiddi, ich habe das mal überprüft.

 

X:\Users Shared Folders\BenutzerXYZ\EigeneDateien

 

Und mir ist aufgefallen das in den Eigenschaften von Eigenen Dateien

Bei dem Reiter Sicherheit keiner eingetragen ist und die Information bekommt das ich das nur einsehen kann als Besitzer.

 

Bei den Benutzer wo ich die Daten einsehen kann, sind allerdings wie du schon richtig geschrieben hattest: Domänen Admins, Folder Operators, Benutzer XYZ, System eingetragen.

 

Könnte die Lösung darin liegen, den eigentlichen Benutzer als Besitzer einzutragen und den rest raus zu schmeisen?

 

Und wenn ja, wie geh ich da vor? Erst Besitzer eintragen und dann den Rest löschen?

 

Lieben Dank für den Gedanken.

 

Flik

Link to post
Danke iDiddi, ich habe das mal überprüft.

??? Glaub ich Dir nicht so recht. Jedenfalls schreibst Du das so nicht.

 

X:\Users Shared Folders\BenutzerXYZ\EigeneDateien

Das sind die vergebenen Berechtigungen an den Daten. Die kennen wir ja schon.

 

Was ist denn jetzt aber mit den Gruppenzugehörigkeiten? Welchen Gruppen sind die Benutzer denn nun zugewiesen worden? Schau bitte mal nach und poste die hier.

 

Könnte die Lösung darin liegen, den eigentlichen Benutzer als Besitzer einzutragen und den rest raus zu schmeisen?

Du willst den Domänen-Admin und System rausschmeißen? Du hast keinen Plan von Windowsberechtigungen, oder?

Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...