Jump to content
Sign in to follow this  
magicpeter

2008 SBS Premium - Was heißt das genau?

Recommended Posts

Hi,

 

wir wollen für einen Kunden einen Windows 2008 SBS Premium Server aufsetzen. Die Anforderungen des Kunden sind, es sollen bis 10 Benutzer auf dem Server mit Exchange arbeiten können. Dann soll eine Warenwirtschaft installiert werden die einen MS 2008 SQL Server Standard benötigt.

 

Ich dachte mir wir stellen da einen leistungsfähigen Server hin.

 

Server, Xeon 2,66 GhZ, 24 GB Ram, 3Ware 9650 SE Controler für 2x500 GB HD System (Raid1) und 2x1000 GB HD Daten (Raid1)

 

Dann installieren wir auf der Maschine den 2008 SBS Premium und setzen mit HYPER-V den MS 2008 Standard Server auf der den MS SQL 2008 Standard Server hält.

 

Ist das möglich und macht das Sinn?

 

Die Premium Edition beinhaltet doch zusätzlich:

 

Microsoft Windows Server 2008 Standard Edition

Microsoft SQL Server 2008 Standard Edition for Small Business

 

Oder wie würdet Ihr das machen?

 

Gruss und Danke Peter

Share this post


Link to post

Das funktioniert so nicht wirklich.

 

Mit der zweiten Serverlizenz des SBS Premium setzt Du den Hyper-V-Server auf (x64). Anschliessend installierts Du den SBS und den Datenbank-Server als virtuelle Server.

 

Die zweite Serverlizenz des SBS ist eine Standard-Edition von Windows Server 2008. Diese enthält das Recht, eine physische und eine virtuelle Instanz zu installieren und zu nutzen.

 

Install the Primary and Second Servers in Hyper-V Virtual Machines on a Single Physical Computer

Share this post


Link to post

OK, dann so... (o;

 

Ahhhh..

 

Wenn jetzt der Kunde aber Faxe mit seinem SBS empfangen und versenden will wird das doch schwierig die Faxkarte (DIVA FX2) durchzuschleifen in die VM des SBS oder?

 

Ich habe gehört das das schwierig oder gar nicht geht.

Share this post


Link to post

Ist auf dem SBS Standard nicht bereits MS SQL 2008 Express installiert?

 

Kann ich da nicht auch die benötigte SQL-Datenbank installieren?

 

Es sind ja erst mal nur 6 Benutzer und es sollen maximal 10 Benutzer bedient werden.

Share this post


Link to post

Von einer Faxkarte stand da nichts. Und nein, es wird nicht funktionieren. Dann musst Du halt 2 phys. Maschinen nehmen.

 

-Zahni

Share this post


Link to post
Dann soll eine Warenwirtschaft installiert werden die einen MS 2008 SQL Server Standard benötigt.

 

Was sind nun die Anforderungen? Standard oder Express?

 

Da die Warenbewirtschaftung die wahrscheinlich wichtigste Anwendung des Kunden ist, sollte sie nicht unbedingt als eine von vielen Applikationen auf einem gemeinsamen Servergerät behandelt werden.

 

Ein externer Fax-to-Mail-Gateway bietet sich möglicherweise als Lösung an.

Share this post


Link to post

Ja, danke...

 

 

Die Anforderungen sind nur das die Warenwirtschaft auf dem Server laufen soll. Die Warenwirtschaft erfordert MS 2008 SQL Express oder Standard. Es geht mit beiden.

 

Und wenn der 2008 SBS Standard einen MS SQL 2008 Express Server mit an Bord hat dann spricht doch bei 6 Benutzern nichts dagegen diesen zu nehmen oder? Denn so viel Last wird es wohl nicht geben.

 

Denn 2 Machinen will der Kunde nicht bezahlen.

 

Was meint Ihr?

 

Danke.

Share this post


Link to post

Hallo.

 

Ist auf dem SBS Standard nicht bereits MS SQL 2008 Express installiert?

 

Nein.

 

Kann ich da nicht auch die benötigte SQL-Datenbank installieren?

 

Wenn du damit meinst SQL 2008, dann ein klares "JEIN".

 

a) sollte auf einem DC kein SQL Server laufen - ist kein Best Practice

b) kannst du die SQL 2008 Management Console nicht auf dem SBS 2008 installieren, da dieser die des SQL 2005 benötigt

c) es müsste also die SQL Management Console auf dem 2. Server oder auf einem Client installiert werden

 

LG Günther

Share this post


Link to post

Moin,

 

a) sollte auf einem DC kein SQL Server laufen - ist kein Best Practice

 

naja - so gesehen, sollte auf einem DC auch kein Exchange laufen.

 

Die Risiken sind überschaubar, wenn man es nicht brutal verkehrt macht.

 

b) kannst du die SQL 2008 Management Console nicht auf dem SBS 2008 installieren, da dieser die des SQL 2005 benötigt

c) es müsste also die SQL Management Console auf dem 2. Server oder auf einem Client installiert werden

 

Hm, interessant, wusste ich gar nicht. Ist aber auch kein ernstes Hindernis.

 

Gruß, Nils

Share this post


Link to post

Hi Nils.

 

Hm, interessant, wusste ich gar nicht

 

Siehe hier - Punkt (5) - Windows Small Business Server 2008 Technical FAQ

 

Ist so, hatte das auch schon in der Praxis ;) - Und als kleiner Nebeneffekt dazu, bei der mitgelieferten Version lässt sich die Management Console auf keinem anderen Rechner installieren - Cannot install SQL Server Management tool on Windows XP or Windows Vista platform using the SQL 2008 DVD included in SBS 2008 premium edition

 

Man hat's also nicht immer einfach ;)

 

LG Günther

Share this post


Link to post

OK, danke für die vielen Infos.

 

Also jetzt mal zusammengefaßt.

 

Ja, es geht also den MS 2008 SQL Server Standard aus der SBS 2008 Premium Lizenz auf dem SBS-Server direkt zu installieren und zu betreiben.

 

Richtig?!

 

OK, die Management Console dazu muß auf einem anderen Server oder Rechner laufen. Aber auch kein Problem.

 

Also ich denke das ist eine kostengünstige und machbare Lösung für eine kleine Firma. Bitte nicht vergessen, es geht nur darum 6 Benutzer auf eine Warenwirtschaft zugreifen zu lassen.

 

Es soll einfach sein und verwaltbar. Möglichst keine 2 Server, weder phyisch noch virtuell.

 

Danke und Gruss Peter

Share this post


Link to post

@Peter

 

Aber das von Günther hast du schon gelesen ?

 

Siehe hier - Punkt (5) - Windows Small Business Server 2008 Technical FAQ

 

Ist so, hatte das auch schon in der Praxis - Und als kleiner Nebeneffekt dazu, bei der mitgelieferten Version lässt sich die Management Console auf keinem anderen Rechner installieren - Cannot install SQL Server Management tool on Windows XP or Windows Vista platform using the SQL 2008 DVD included in SBS 2008 premium edition

 

???

 

Viele Grüße Arnd

Share this post


Link to post
Ja, es geht also den MS 2008 SQL Server Standard aus der SBS 2008 Premium Lizenz auf dem SBS-Server direkt zu installieren und zu betreiben.

 

Richtig?!

 

Im Prinzip ja. Ich würde es aus Erfahrung jedoch nie empfehlen oder tun, und andere Small Business Specialists hier im Forum offenbar ebenfalls nicht.

 

Eine ähnliche Diskussion würde übrigens bereits geführt:

 

http://www.mcseboard.de/windows-server-forum-78/frage-small-business-server-2008-premium-166255.html

Share this post


Link to post

Ok, dann steht wohl eine virtualisierung ins Haus.

 

Aber wie und auf welcher Hardware macht man das am besten?

 

Geht das mit Hyper-V?

 

Würde gerne einen leistungsfähigen Server benutzen und darauf dann Windows 2008 Standard und in 2 VM jeweils den SBS und einen Windows 2008 Standard auf dem der SQL Server läuft.

 

Fehlt dann nicht eine Windows 2008 Standard Lizenz im SBS Premium Paket?

 

Und welche Hardware wäre dafür zu empfehlen? (CPU, RAM, HDs etc.)

 

Danke und Gruss Peter

 

Echt ein super Forum hier....

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...