Jump to content
Melde dich an, um diesen Inhalt zu abonnieren  
nerd

UMTS Modem in einem Lenovo T400 taucht nicht auf

Empfohlene Beiträge

Hi,

 

ich habe ein Lenovo T400 vor mir liegen - ich habe dieses vollständig neu mit einem Windows 7 x64 Ultimate installiert (kein recovery!). Nach der Installation habe ich mit dem Tool "Lenovo - Update and Drivers" alle notwendigen Treiber installiert.

 

Das Problem ist nun, dass die verbaute UMTS Karte weder im Gerätemanager noch in den "Lenovo Internetconnection Tools" auftaucht.

 

Ich habe das Gerät auch schon mehrfach neu aufgesetzt und die Reihenfolge bei der Installation von Windowsupdate und Lenovo Treiber etc. geändert - ich habe auch schon versucht nur den Treiber von der Lenovo Seite zu installieren. Alles ohne Erfolg. :cry:

 

Eventlog gibt keine Fehler aus - auch sonst funktioniert alles wie es soll.

 

Hat jemand eine Idee wie ich das Feature zum laufen bekomme?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

BIOS aktuell?

 

Wir hatten schon mehrfach das Problem das die nachträglich verbauten UMTS-Karten erst nach einem BIOS-Update erkannt wurden.

 

Falls es schonmal funktioniert hat, kanns das natürlich nicht sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi!

 

Das Bios wird durch die updatetools automatisch auch aktualisiert - ich bin also up2date. Das Modem funktioniert nach einer recovery installtion auch wie gewuenscht (vista).

 

Ach ja, es handelt sich um eine fest verbaute karte - nichts nachgeruestetes.

 

Lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ach ja, es handelt sich um eine fest verbaute karte - nichts nachgeruestetes.

 

Die Geräte gibts eben als "WWAN Ready" (ohne UMTS-Karte, mit SIM-Slot) und "Full WWAN" (mit eingebauter Karte). Die Hardware ist in beiden Fällen aber identisch.

 

Das Problem das die Karte in Windows nicht sichbar war hatte ich in der Form noch nie. Siehst die Karte evtl. mit FN-F5, und diese ist deaktiviert? Evtl. ist für die Erstaktivierung auch Access Connections erforderlich.

 

Die Karten in den T400/T500 waren auf jeden Fall sehr mühsam (Sony Ericcson). Die Gobi-Geräte in den T410/T510 machen einen viel besseren Eindruck, werden auch von Win7 nativ unterstützt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kann es sein, dass das Modem intern über USB angeschlossen ist ?

 

Vielleicht taucht das Modem unter irgendeiner krummen Bezeichnung unter USB im Gerätemanger auf, vielleicht "USB Composite Device".

 

Beim Samung NC10 ist das UMTS-Modem (Hersteller MCCI) intern per USB ageschlossen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Die Geräte gibts eben als "WWAN Ready" (ohne UMTS-Karte, mit SIM-Slot) und "Full WWAN" (mit eingebauter Karte). Die Hardware ist in beiden Fällen aber identisch.

 

Es stand in der Produktbeschreibung und im Auslieferungszustand hatte ich das Modem auch mal verwendet... Daher sollte es wohl ein "Ull WWAN Maschine sein.

 

Das Problem das die Karte in Windows nicht sichbar war hatte ich in der Form noch nie. Siehst die Karte evtl. mit FN-F5, und diese ist deaktiviert? Evtl. ist für die Erstaktivierung auch Access Connections erforderlich.

 

Über FN+F5 ist nichts zu sehen - Access Connections zeigt die Karte auch nicht an :cry:

 

Die Karten in den T400/T500 waren auf jeden Fall sehr mühsam (Sony Ericcson). Die Gobi-Geräte in den T410/T510 machen einen viel besseren Eindruck, werden auch von Win7 nativ unterstützt.

 

Kann es sein, dass das Modem intern über USB angeschlossen ist ?

 

Vielleicht taucht das Modem unter irgendeiner krummen Bezeichnung unter USB im Gerätemanger auf, vielleicht "USB Composite Device".

 

nein leider nicht

 

Beim Samung NC10 ist das UMTS-Modem (Hersteller MCCI) intern per USB ageschlossen.

 

Nach etwas googeln, habe ich herausgefunde, dass der GPS Teil wohl mit dem Modem zusammen hängt - aber auch das GPS Modul taucht bei mir nicht auf :cry: *grrr*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich begebe mich mal in den Bereich "nichts genaues wiess ich nicht":

 

Soweit ich bei Google gelesen habe lassen sich die Karten per Software deaktivieren. Dazu isrt PIN 20 an der Karte zuständig, Lösung: PIN20 mit Tesa überkleben´.

 

Auch kann die Ursache ein alter oder fehlender Power Managment Treiber von Lenovo sein: forum.thinkpads.com • View topic - after win7 upgrade, can't power up wwan

 

Dann wird die Karte auch nicht aktiviert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nach etwas googeln, habe ich herausgefunde, dass der GPS Teil wohl mit dem Modem zusammen hängt - aber auch das GPS Modul taucht bei mir nicht auf :cry: *grrr*

 

Ich hab den gleichen Effekt bei einem X200s. Nach einer Neuinstallation mit Win7 32Bit lief das dinge eine ganze Weile. Eines tages kam eine Meldung das sich eine SIM karte benutze die nicht ok ist (den genauen Wortlaut weiss ich nicht mehr) und seitdem gehen UMTS und GPS nicht mehr.

 

Interessanterweise klebt unten auf dem Notebook einAufkleber mit Barcode auf dem O2 steht. Möglicherweise ist da so etwas wie ein SIM Lock am Amok läuft...

 

Auch bei mir wird UMTS im Connectin Manager nicht mehr angezeigt.

 

Hab allerdings noch keine Lösung gefunden. (aber auch noch nicht ernsthaft gesucht).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Soweit ich eben gelesen habe geht GPS ohne eingelegte SIM-Karte nicht. Ausserdem soll der virtuelle serielle Treiber für das GPS-Modul unter Windows 7 nicht verfügbar sein. Wie gesagt, nur gelesen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Soweit ich eben gelesen habe geht GPS ohne eingelegte SIM-Karte nicht. Ausserdem soll der virtuelle serielle Treiber für das GPS-Modul unter Windows 7 nicht verfügbar sein. Wie gesagt, nur gelesen...

 

HHHmmm...

 

Das erklärt warum GPS nur im Verbindung mit dem UMTS Modem funktioniert. Wenn er kein UMTS Modem erkenn kann er auch die SIM Karte nicht erkennen und dann geht auch kein GPS.

 

Interessanterweise hat er das GPS Modul bei mir unter Win7 angezeigt und laut Lenovo GPS Software hat es auch gearbeitet.

 

Ich werde mir heute mal die beiden Links von dir durcharbeiten und dann sehen wir weiter-:)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi @all,

 

das Problem mit dem nicht auftauchenden UMTS-Modem kenne ich nur zu gut. :(

 

Wir haben reichlich T400 im Einsatz, und die bis jetzt beste Lösung war es, den Treiber für das UMTS-Modem von Hand von der Webseite zu laden.

 

Zumal das Problem auch nicht bei jeder Installation auftritt. :suspect:

 

Gruß

TheSpawn

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hi @all,

 

das Problem mit dem nicht auftauchenden UMTS-Modem kenne ich nur zu gut. :(

 

Wir haben reichlich T400 im Einsatz, und die bis jetzt beste Lösung war es, den Treiber für das UMTS-Modem von Hand von der Webseite zu laden.

 

Zumal das Problem auch nicht bei jeder Installation auftritt. :suspect:

 

Gruß

TheSpawn

 

Hi,

 

kannst du mir einen Link zu dem Treiber schicken mit dem es bei euch funktioniert? Ich hatte damit bis jetzt kein Glück.

 

Viele Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesen Inhalt zu abonnieren  

×