Jump to content
Sign in to follow this  
MiLLHouSe

Kyrillische Spam-Mails blockieren?

Recommended Posts

Hallo,

 

gibt es eine Möglichkeit, im Exchange 2003 Mails, die in kyrillisch verfasst wurden, autom. als SPAM zu filtern?

 

Wir bekommen recht viele solcher Mails, die nicht von McAfee Groupshield oder dem IMF des Exchange gefiltert werden.

 

In Outlook kann ich das ja blockieren, gibt es das auch für Exchange? Bzw. wie kann ich per GPO das Format blockieren, so dass ich nicht an jedem Arbeitsplatz im Outlook das einstellen muss?

 

Danke schonmal!

 

Alex

Share this post


Link to post

Hallo Alex,

 

das ist meiner Ansicht nach nicht so einfach möglich. Woher soll denn der Exchange die ganzen Sprachen kennen ;)

 

Wenn die Mails immer aus den selben IP-Segment verschickt werden, könntest du über den Connection Filter diese Range aussperren.

 

Müsstest aber selbst mal testen, ob da nicht doch legitime emails dabei abgewiesen werden.

Share this post


Link to post
das ist meiner Ansicht nach nicht so einfach möglich. Woher soll denn der Exchange die ganzen Sprachen kennen ;)

 

Woher weiß Outlook denn die Sprachen? Da kann ich's doch angeben, ob ich die Sprache blockieren will oder nicht. Dachte, das ginge im Exchange evtl. auch so.

 

Alex

Share this post


Link to post
Woher weiß Outlook denn die Sprachen? Da kann ich's doch angeben, ob ich die Sprache blockieren will oder nicht.

Du kannst angeben welche der Länder-Kodierungen geblockt werden soll. Das würde aber bedeuten, dass eine Kyrillisch kodierte email mit englischem oder deutschen Text genauso vom Outlook Junk-Filter als unerwünschte email erkannt werden würde.

Deshalb ist der Weg mit Vorsicht zu betrachten.

 

Dachte, das ginge im Exchange evtl. auch so.

 

Nein, mit Boardmitteln gibt das der IMF nicht her.

Share this post


Link to post

Ah, ok... gut zu wissen. Somit fällt die Outlook-Variante auch flach.

 

Drauf gekommen bin ich übrigens durch diesen Beitrag hier:

 

klick

 

Vielleicht sollte man denen dann mal mitteilen, dass es hierbei lediglich um die Codierung geht und nicht um die Sprache an sich...

Share this post


Link to post

Vielleicht sollte man denen dann mal mitteilen, dass es hierbei lediglich um die Codierung geht und nicht um die Sprache an sich...

 

Der Autor hat ja nicht unbedingt unrecht, sondern nur nicht ganz zu Ende gedacht ;)

Er geht einfach davon aus, dass die emails auch mir der entsprechenden Codierung versehen sind - dem ist in den meisten Fällen einfach nicht so.

 

Wenn du noch eine dieser Mails vorliegen hast, dann schau dir mal den Header an. Findest du dort z.B. charset=ISO 8859-5 (das würde kyrillisch entsprechen) dann würde der Junk-Filter greifen.

 

Die Spammer sind ja auch nicht **** und lassen entweder die Codierung komplett weg, oder nehmen etwas "unauffälligeres" ;)

Share this post


Link to post

GGF. kannst Du in der Firewall IP-Ranges blocken im SMTP-Protkoll. Das ist nicht sonderlich fein, aber was solls . . . .

Share this post


Link to post

Hallo.

 

GGF. kannst Du in der Firewall IP-Ranges blocken im SMTP-Protkoll

 

Das wurde ja schon im 2. Beitrag von BrainStorm empfohlen ;) Aber was tun, wenn z.B. einige der Zombies aus dem Netz eines deutschen ISP senden?

 

Alle Ansätze die genannt wurden wirken nur punktuell und wir müssen leider damit leben.

 

LG Günther

Share this post


Link to post

Mit dem richtigen Spamfilter ist die Sprache oder die Sprachcodierung der Spams egal. Ich bekomme weder chinesische noch russische oder sonstige Spams. (ja wirklich ;))

 

Bye

Norbert

Share this post


Link to post

Das wurde ja schon im 2. Beitrag von BrainStorm empfohlen ;)

 

Hmm,

 

ich hatte "Connection Filter" nicht mit der Front-Firewall gleich gesetzt. Aber das darf jeder gern anders sehen, sogar ein Mod. :D

Share this post


Link to post
Mit dem richtigen Spamfilter ist die Sprache oder die Sprachcodierung der Spams egal. Ich bekomme weder chinesische noch russische oder sonstige Spams. (ja wirklich ;))

 

Bye

Norbert

 

Ich hatte heute Kontakt mit dem McAfee Support, dort wurde mir mitgeteilt, dass Groupshield keine Möglichkeit bietet, Mails in kyrillisch zu blockieren.

 

Man hat mir empfohlen, den Inhaltsfilter mit Daten zu füttern, damit gewisse "Wörter" gefiltert werden und nach einiger Zeit hätte ich einen einigermaßen funktionierenden Filter. Naja, gefällt mir nicht so sonderlich gut...

Share this post


Link to post

Man hat mir empfohlen, den Inhaltsfilter mit Daten zu füttern, damit gewisse "Wörter" gefiltert werden und nach einiger Zeit hätte ich einen einigermaßen funktionierenden Filter. Naja, gefällt mir nicht so sonderlich gut...

 

tolle Empfehlung, aber hätte ich ehrlich gesagt nicht anders erwartet. Vielleicht lernst du ja noch was dabei und kannst dir dann einen kirgisischen Email-Freund zulegen :D

Share this post


Link to post
Ich hatte heute Kontakt mit dem McAfee Support, dort wurde mir mitgeteilt, dass Groupshield keine Möglichkeit bietet, Mails in kyrillisch zu blockieren.

 

Man hat mir empfohlen, den Inhaltsfilter mit Daten zu füttern, damit gewisse "Wörter" gefiltert werden und nach einiger Zeit hätte ich einen einigermaßen funktionierenden Filter. Naja, gefällt mir nicht so sonderlich gut...

 

Ich sagte "richtiger Spamfilter".

Wer freiwillig Groupshield einsetzt muß sich nicht wundern. ;)

 

Bye

Norbert

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...