Jump to content
Sign in to follow this  
peterg

Kein Zugriff auf Microsoft.xxx möglich - immer Weiterleitung an bing..?

Recommended Posts

Hallo,

 

es geht hier um Clients an einem SBS2008 SP2. Bei 80% aller Clients (waren vorher an einem NT-Server und an einem SBS2003) kann ich NICHT per Browser (egal welcher) auf irgend eine Seite von Microsoft (bitte keine tolle Kommentare :-). Ich werde immer an "bing.com" weitergeleitet. Sonst gehen alle Internetseiten einwandfrei!!!

 

Außerdem werden die Dienste "Automatisches Update" und "Intelligenter Hintergund..." automatisch deaktiviert. Das habe ich in keiner Gruppenrichtlinie eingestellt.

 

Das gibts doch nicht??? nslookup im Netz funktioniert eiwandfrei. Am Server geht Microsoft.de,... und an ein paar anderen Rechnern.

 

Die Diagnose bei den betroffenen Rechnern meldet: The server name od address could not be resolved.

 

Gut, aber warum NUR Microsoft????

 

Wer kann mir hier ein paar Tipps geben?

 

Gruß

Peter :confused:

Share this post


Link to post

Guck mal ob du auch nicht auf die Websites von AV-Herstellern kommst.

 

Wahrscheinlich sind deine Rechner mit Conf i c k e r infiziert.

Share this post


Link to post

Hallo,

 

der "con f i c k er" Wurm ist von den Anti-Viren Herstellern sehr gut identifiziert. Habe insg. 4 Scanner angewendet und schon nach dem ersten Scanner wurden die entsprechenden Dateien entfernt. Läuft wieder alles einwandfrei. Habe dann gleich den MS Patch KB958644 installiert. Bei einem anderen Virus bin ich auch für eine Neuinstallation.

 

Gruß

Peter

Share this post


Link to post

Trotzdem weiß man nicht, wo sich der Virus noch alles eingenistet hat. Welche Dateien noch herunter geladen worden sind etc. Um wirklich sicher zu gehen, dass das System sauber ist hilft nur eine Neuinstallation!

Share this post


Link to post

Keiner hat gesagt das IT Kindergarten ist und alles nebenher läuft.

 

Evtl. kannst du dir ein gleich ein Deployment konzept überlegen, dann geht es das nächste mal mit weniger Aufwand.

 

Keine Sichtbaren Probleme heisst nicht, dass man keine Probleme hat. Ein Spamversender möchte ja nicht, dass der Anwender etwas merkt und seine Malware entfernt. Du wirst nie 100% Sicher sein, dass das System unkompromittiert ist.

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...