Jump to content
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Ich lese öfters von IP-Adressen wie z.B. 169.254.0.1/16 (erfundes Beispiel). Was bedeutet /16 ???

 

Und direkt eine Frage (hat nichts mit der o.g. IP zu tun):

 

"Ihr Netzwerk verwendet ausschliesslich TCP/IP und umfasst Win2000 Prof. sowie NT4.0 Arbeitststationen. Einer der Server im Netzwerk arbeitet sowohl als WINS-Server als auch als DNS-Server. Die IP-Adresse des Servers lautet 192.168.1.10. Alle Clients verwenden diesen Server als für DNS- und WINS-Dienste. Die Benutzer an den NT4.0 Arbeitsstationen können zum Dateiserver XYZ keine Verbindung herstellen, die Benutzer mit Win2000 Prof. haben keine Probleme.

XYZ wurde die Adresse 192.168.1.11 statisch zugeordnet. Die TCP/IP-Einstellungen für XYZ sind wie ind er GRafik dargestellt vergeben."

 

In der Grafik ist in der Eigenschaft von TCP/IP die IP-Adresse 10.1.1.35 eingetragen. Subnetzmaske und Standartgateway sind leer.

Zur Auswahl für die Subnetzmaske stehen: 255.255.255.0, 255.255.0.0 und 255.0.0.0

 

Als richtige Antwort wird die Subnetzmaske 255.0.0.0 angegeben.

Aber warum? :confused: Ich hatte 255.255.255.0 getippt.

 

Wer kann mir das mal erklären? :shock:

 

Gruss, S.H.

Link to comment
Original geschrieben von SvenHellfire

Ich lese öfters von IP-Adressen wie z.B. 169.254.0.1/16 (erfundes Beispiel). Was bedeutet /16 ???

 

Das ist nur eine andere Schreibweise für die Subnetzmasken:

 

255.0.0.0 Class A /8

255.255.0.0 Class B /16

255.255.255.0 Class C /24

 

Im Klartext: die Subnetz-Oktette (8-16-24)

Link to comment
Original geschrieben von SvenHellfire

In der Grafik ist in der Eigenschaft von TCP/IP die IP-Adresse 10.1.1.35 eingetragen. Subnetzmaske und Standartgateway sind leer.

Zur Auswahl für die Subnetzmaske stehen: 255.255.255.0, 255.255.0.0 und 255.0.0.0

 

Als richtige Antwort wird die Subnetzmaske 255.0.0.0 angegeben.

Aber warum? :confused: Ich hatte 255.255.255.0 getippt.

 

Zu dieser Frage: Im IP des W2K-Servers dürfte eine Weiterleitung zwischen den unterschiedlichen Netzen 192.168.1.0/24 und 10.0.0.0/8 eingetragen sein. W2K-Clients arbeiten über TCP/IP, also flutscht es da. Die NT4-Clients arbeiten mit NetBIOS, die Frage impliziert keine saubere Unterstützung - also bleiben sie draussen. Aber nu kommts: das alles ist hier eigentlich Wurscht!

 

Die ganze Story ist tatsächlich nur eines der beliebten und typischen Ablenkungsmanöver in MCP-Prüfungen: Die Netze 192.168.1.0 und 10.0.0.0 arbeiten im Beispiel mit W2K fehlerfrei zusammen, dein TCP/IP ist also OK. Nach Ursachen der NT-Probleme wird an dieser Stelle gar nicht weiter gefragt :p

 

In dieser Frage sollst Du nur einem Netz die korrekte Subnetzmaske zuordnen - das Klasse A-Netz ist zu erkennen am 10.x.x.x. Die dazugehörige Subnetzmaske lautet natürlich 255.0.0.0 :wink2:

 

Gruss Jan

Link to comment

Danke schonmal für die Erklärungen.

Ich habe schenibar noch Probleme mit der Klassifizierung von IP-Adressen bzw. deren Zuordnung zu den richtigen Klassen.

Z.B. komme ich nicht ganz dahinter, wieso man an der 10.x.x.x ein Klasse A Netzwerk erkennt. Wo würde ein Klasse B Netzwerk anfangen?

Ich benutze die grünen MS-Bücher, da wird irgendwie kaum darauf eingegangen...

Link to comment
  • 3 weeks later...

hi,

ist doch ganz klar das du zu der ip-adresse 10.x.y.z eine subnetmask mit 255.0.0.0 erhältst. das 8 bit des ersten oktetts steht auf 0, d. h. es ist ein class a netzwerk mit der ip-adresse a.b.c.d und einer network-id "a" und einer host-id ".b.c.d". die schreibweise wie z. b. 192.168.0.1/21 ist schnell erklärt:

 

class anzahl bits für network-id anzahl bits für host-id

a 7 24

b 14 16

c 21 8

 

alles klaro?

 

gruss

mullfreak

Link to comment
  • 2 weeks later...

Hi,

 

Du wirst auch noch andere /nn finden. Stichworte sind hier VLSM (Variable Length Subnet Mask) und CIDR (Classless Interdomain Routing). Das klassenbasierte Schema ist veraltet, aber die alten Standardklassen sind einfach zu erkennen:

 

A: 1-127 im ersten Oktett (127 fällt weg wg. Loopback)

B: 128-191 im ersten Oktett

C: 192-223 im ersten Oktett

D: 224-239 im ersten Oktett (Multicast Bereich)

E: 240-255 im ersten Oktett

 

Logisch wird das nur, wenn man sich die Bitmuster im ersten Oktett anschaut:

 

A: 0xxx xxxx

B: 10xx xxxx

C: 110x xxxx

D: 1110 xxxx

E: 1111 xxxx

 

Bei A, B und C haben wir eine Subnetmaske von 8, 16 bzw. 24 bit.

Bei D und E spielt es keine Rolle.

 

Umfangreiche Erklärungen gibt es übrigens jede Menge im Netz. Jede Suchmaschine findet Tausende. Ziemlich gut gelungen ist die Erläuterung in Microsoft Windows 2000 TCP/IP Protokolle und Dienste von MSPress.

Link to comment
  • 4 months later...

Hallöchen

 

Kleine Zusatzbemerkung.

 

The Internet Assigned Numbers Authority (IANA) has reserved the

following three blocks of the IP address space for private internets:

 

10.0.0.0 - 10.255.255.255 (10/8 prefix)

172.16.0.0 - 172.31.255.255 (172.16/12 prefix)

192.168.0.0 - 192.168.255.255 (192.168/16 prefix)

 

 

Zu finden hier: http://www.ietf.org/rfc/rfc1918.txt?number=1918

 

Für alle die das noch nicht wussten.. ;)

 

Ich frage mich immer, warum bei RFC´s auf so seltsame Seiten gelinkt wird... dafür ist doch die IETF (Internet Engineering Task Force)

zuständig... :)

 

 

Gruß Echo

Link to comment
Original geschrieben von Echo

Ich frage mich immer, warum bei RFC´s auf so seltsame Seiten gelinkt wird... dafür ist doch die IETF (Internet Engineering Task Force)

zuständig... :)

 

Hmm, ich linke oft auf Mirrors (zB. http://www.faqs.org/rfcs/), der Gedanke des Inets ist doch ein dezentraler.

 

Okay, okay, ich gebe zu: Infos aus erster Hand sind mir generell auch lieber :D

 

 

On Topic: Jemand noch was brauchbares zu CIDR?

Link to comment
  • 3 weeks later...
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...