Jump to content
Sign in to follow this  
Wildi

Finger weg von Sarasota 8575 Notebook

Recommended Posts

Hallo Leute,

 

kaufe meine Notebooks immer bei LION Electronics. Bisher hatte ich da ein super Preis-/Leistungsverhältnis. Allerdings mein letzter Erwerb im Januar war ein Schuß in den Ofen.

 

Das Sarasota 8575:

 

Hab 3 Stück davon gekauft. 2 für Kunden und eins für mich. Meins ist ein P4 2,4Ghz, 512MB, 15", W-LAN b integriert, DVD-Brenner. Die anderen Beiden haben die Abweichungen, kein W-LAN, kein DVD-Brenner sondern CD-Brenner und 256MB.

 

Jetzt kommts. Durch die Stromfressenden Teile in meinem, bricht das interne Schaltnetzteil oft zusammen. Das heißt, es geht einfach aus und startet neu. Auch die Akkuleistung ist berauschend. Im Neuzustand hielt er gerade mal ne 3/4-Stunde. Die anderen Beiden übrigens auch. Ist zwar LiIo-Akku aber auch wenn se ja angeblich keinen Memoryeffekt haben halten die Akkus jetzt (nach nem 1/2 Jahr) gerade mal noch ne 1/2 Stunde. Bei allen 3!!!!!!!!!!!!! In dem Ding sind 3 Lüfter. Nach dem Einschalten hört man gar nix. Spätestens nach 5 Minuten kommt man sich vor wie auf einem Flughafen. Die Dinger sind echt s..laut.

 

Wie gesagt, bei meinem bricht das interne Schaltnetzteil zusammen. Ich hab jetzt mal die 512MB gegen 256MB ersetzt und aktiviere W-LAN nur dann, wenn ichs brauche. Damit gehts jetzt.

 

Beim anderen war schon der CD-Brenner kaputt. OK, kann vorkommen. Sind ja Teile von anderen Herstellern drin.

 

Und das 3., bei dem ist die interne LAN im Eimer. Hab es mir nämlich kurz geliehen, weil ich testen wollte, ob es auch zusammenbricht, wenn ich meine Ausstattung in dieses einbaue. Ja es bricht auch zusammen. Das mit dem LAN an der Kiste ist jetzt nicht so gravierend, weil der Kunde die LAN Schnittstelle nicht nutzt. Also hab ich's ihm bei der Rückgabe erst gar ned erzählt.

 

Was noch? Ach ja .. super Tastatur. Das Ding lallt rum wie ne alte Matratze. Drückst Du auf Enter, wackelt ESC :D

 

Es wird heiß ohne Ende. Im Winter sicher ned schlecht, aber wenn der Akku ja nur ne 1/2 Stunde dauert, ist die Tastaturheizung auch ned der Hit. Ein Lüfter bläst übrigens nach unten. Wenn man das Book so nach 2 Stunden vom Tisch hebt ist der Tisch richtig warm. Die zwei Stunden sind natürlich auf Netzteilbetrieb bezogen :D

 

Der Media Markt und Medion (ALDI) vertreiben es mittlerweile. Ich empfehle: FINGER WEG!!!!!!!!!

 

Würde das nicht schreiben, wenn es ein Einzelfall wäre. Aber bei 3 Stück?

 

Zur Orientierung (Media und Medion verkaufens nämlich nicht unter dem Herstellernamen Sarasota):

 

Es ist komplett silber. Über der Tastatur ist der Chromfarbene Powerschalter. Links vom Powerschalter ist eine chromfarbene Hotkeyleiste (H1 - H5) die übrigens bei XP nicht funtzt.

 

Und noch was. Verliert blos nicht die Treiber CD. Es werden nämlich keine Treiber im Internet angeboten. Wenn doch, hab ich sie noch nicht gefunden ... wer was weiß, bitte melden!!!!!

post-9794-13567388939911_thumb.jpg

Share this post


Link to post

Hi,

 

das ist ja eine echt üble Geschichte! An deiner Stelle würde ich die 3 Geräte in einen Karton stecken und zurück schicken! Jeder Mangel für sich würde schon dafür ausreichen! Der Hersteller hat vermutlich angaben zu "haltbarkeit" des Akkus gemacht (a la bis zu 2,5 h) auf diese Angaben würde ich mich beziehen. Zudem würde ich die anderen Mängel (insbesondere die an deinem Gerät) auflisten und auf Beseitigung der Mängel bestehen.

 

Ich hatte mal was ähnliches (4MBO Notebook) Ich mußte das Teil zwar 3 Mal hin und her schicken und einen Mahnbescheid ausfüllen aber es hat funktioniert... :)

 

Tipp; Im ersten Brief ganz höfflich sein, so wie du angefangen hast so von wegen bis jetzt immer ganz zufrieden - erst im 2. Brief (wenn nötig) mit Anwalt drohen...

 

Gruß

Share this post


Link to post

Wegen der Haltbarkeit des Akkus:

 

Normalerweise brauch ich den gaaaaaaanz selten. Daher setze ich die Prioritäten diesbezüglich ned so hoch. Hab also beim Kauf auch ned drauf geachtet.

 

Mal ehrlich, wer rechnet schon damit, dass ein Notebook gerade mal ne 1/2 - 3/4 Stunde durchhält. Von 1 1/2 Stunden sollte man schon immer ausgehen können. Aber auch egal.

 

Lustig ist ja, wenn Du versuchst etwas über dieses Thema für das NB zu finden wirst Du nichts erfahren. Es steht weder bei Lion noch sonst wo. Tja, das mit der 1/2 Stunde muss ich so hin nehmen.

 

Wegen den anderen Sachen:

 

Logisch hab ich da meine Garantieansprüche geltend gemacht. Mit Ausnahme des LAN. Das werde ich sicher noch tun.

CD-Brenner geht wieder.

 

Aber das mit dem Abschalten der Kiste wenn sie überlastet ist, dass ist ne unendliche Geschichte. Geb ja zu dass ich als entschädigung einen 200€ Gutschein erhalten habe. Das ist ja ein Prinzipielles Problem. Da kann man nix machen. Es ist ja deshalb nix kaputt nur bei der Entwiklung falsch geplant.

Share this post


Link to post
Original geschrieben von Wildi

Aber das mit dem Abschalten der Kiste wenn sie überlastet ist, dass ist ne unendliche Geschichte. Geb ja zu dass ich als entschädigung einen 200€ Gutschein erhalten habe. Das ist ja ein Prinzipielles Problem. Da kann man nix machen. Es ist ja deshalb nix kaputt nur bei der Entwiklung falsch geplant.

 

Naja, trotz allem kannst du mit so einem Gerät ja nicht vernünftig arbeiten, ob das nun ein Defekt ist oder ein Fehler in der Planung, es ist definitiv ein Grund, das Gerät zurückzugeben und sein Geld zurück zu verlangen. Ich würde genau das machen und mir líeber ein Notebook von einem anderen Hersteller besorgen.. Da könnte mich auch ein 200€-Gutschein nicht zufriedenstellen..

Share this post


Link to post
Original geschrieben von Wildi

(...)

 

Und noch was. Verliert blos nicht die Treiber CD. Es werden nämlich keine Treiber im Internet angeboten. Wenn doch, hab ich sie noch nicht gefunden ... wer was weiß, bitte melden!!!!!

 

Hi,

 

meines Wissens sind die Treiber zu finden (gerade gecheckt) unter ftp://ftp.lion.org/Notebooks/Lion

und dann unter der Modellnummer (hier also 8575). "Sarasota" sucht Ihr dort vergeblich, aber über die Modellnummer müßtet Ihr alles finden.

 

Greetz,

Hobble

Share this post


Link to post

Ich habe so ein identisches Nootbook wie auf dem Bild zusehen ist seit dem Sommer und kann mich bis jetzt nicht beklagen.

 

Hast Du den Akku inizialisiert (steht in der Gebrauchsanleitung, zumindest bei mir, kann ich Dir aber auch zukommen lassen).

!

 

Die Wlanantenne ist in meinem verbaut, ich habe mir eine Dell MINI PCI Wlankarte nachgerüstet und bis jetzt damit auch keine Probleme gehabt.

 

Bei mir war eine Treiber CD dabei für die unterschiedlichsten Betriebssysteme (98, 2000, NT,XP)

 

In meinem arbeitet ein Intel celeron 2,2 Ghz auf pentium 4 Basis und bis jetzt habe ich noch kein einzigesmal einen Absturz gehabt auf Grund von Überhitzung des Prozessors!

 

Der Lüfter springt bei mir auch nach kurzer Zeit an und hört aber nach kurzer Zeit wieder auf, sobald er die warme Luft an der Seite rausgeblasen hat. (Temp. gesteuert)

 

Der CD Brenner funzt auch ohne Probleme bei mir!

 

Die Tasturen sind fast bei den meisten NB schwammig!

Share this post


Link to post

.....

Zitat : "für kunden" ..[].... "Das mit dem LAN an der Kiste ist jetzt nicht so gravierend, weil der Kunde die LAN Schnittstelle nicht nutzt. Also hab ich's ihm bei der Rückgabe erst gar ned erzählt."

 

Sorry, war selber 10 jahre in der Dienstleistung tätig, aber dazu

fällt mir echt wenig ein ....... ausser Dingen, die ich

vielleicht hier nicht artikulieren sollte .......

 

Jung' , erkundige Dich VORHER über die HW, die Du kaufst und

vor allem ANDEREN empfiehlst .... und dann kommt man bei entsprechendem Wissen ganz schnell dahinter, warum Markengeräte Ihren entsprechenden Preis haben .......

 

Sorry, aber so'nen Satz finde ich echt einen Hammer.

 

Gruss

Tri

Share this post


Link to post
Original geschrieben von Wildi

Das mit dem LAN an der Kiste ist jetzt nicht so gravierend, weil der Kunde die LAN Schnittstelle nicht nutzt. Also hab ich's ihm bei der Rückgabe erst gar ned erzählt.

 

Hallo zusammen,

 

moooooooment. Muss da glaube ich was richtigstellen :)

 

Das ich dem Kunden nicht erzählt habe, dass sein LAN nicht funktioniert liegt daran, dass ich es eh ein paar Wochen später zum Hersteller zurückgeschickt habe wegen den gesamten Mängeln.

 

Wollte halt blos nicht noch extra Öl ins Feuer kippen. Das Ding hatte sowieso schon jede Menge Bugs. Und da ist mir der LAN Fehler selbst noch aufgefallen. Weil er die NIC nicht nutzt ist es ihm ned aufgefallen. Aber bei der Sendung an den Hersteller habe ich das natürlich beanstandet.

 

Stand der Dinge:

 

Alle 3 habe ich in der Zwischenzeit weggeschickt. Die Sachen sind soweit alle behoben worden. Mit einem muss man aber noch leben:

 

Die Laufzeit der Akkus!!!! Übrigens, warum bei Dir das Notebook einwandfrei läuft, liegt am Celeron. Die Celerons sind bei Weitem nicht so große Stromfresser wie die P4. Du hast Cel 2,2 ich hab P4 2,4. Das macht Strommässig einen gewaltigen Unterschied.

 

Da sie bei meinem das Problem der automatischen Abschaltung nicht hinbekommen haben, hab ich jetzt ein ganz neues im Austausch bekommen. Ist ein Bluebyte. Funktioniert einwandfrei.

 

Gruß

Roland

Share this post


Link to post

Hallo, ich habe ein Sarasota 8680 Notebook. Bei mir stürzt das Ding auch des öfteren ab. Wie sieht denn die Meldung aus bei dir? Kenne mich damit nicht aus. Jedenfalls kommt immer ein blauer Bildschirm mit weißer Schrift und ganz unten steht was mit Bildschirmabbild oder so. Keine Ahnung. Die Meldung ist ca. 5 Sekunden da und dann weg. Ich weiß nicht, woran das liegt. Will nun versuchen, das Teil zurückzugeben. Möchte aber mal wissen, wodurch der Absturz zustande kommt.

Gruß

Share this post


Link to post

Hallo und willkommen an Board,

 

dass was Du beschreibst ist ein Bluescreen. Kann natürlich an der Schwammigkeit des Notebooks liegen. Meist wäre es dann allerdings ein Treiberproblem/-konflikt. Was die Treiber von dem Sarasotateil angeht habe ich allerdings keine schlechten Erfahrungen gemacht.

 

Also, so ein Bluescreen kann mehrere Ursachen haben. Versuche mal von dem Bluescreen abzulesen, wo evtl. der Fehler her kommt, dann wird es klarer.

 

Tippe aber nicht auf das Notebook selbst. In der Regel ist es eher ein Softwareproblem

Share this post


Link to post

Hi, hmm habe vor etwa 2 Wochen alles vom Rechner geschmissen und neu fomatiert, installiert etc., weil ich dachte, dass da irgendwas "verbogen" ist. Gibt es denn einen Trick den Bluescreen irgendwie einzufrieren, weil wie gesagt, man hat nur ca. 5 sek Zeit...

 

Ich weiß nicht so recht, ob ich das Notebook umtauschen soll. Ist leider eine komplzierte Sache, weil auch über Inet gekauft. Danke jedenfalls für deine Hilfe.

Share this post


Link to post
Gibt es denn einen Trick den Bluescreen irgendwie einzufrieren

In den Systemeigenschaften/Erweitert kann man einstellen, dass der Computer im Falle eines Systemfehlers (gemeint ist hierbei der BSD) nicht neu bootet.

 

grizzly999

Share this post


Link to post
Original geschrieben von Wildi

... Der Media Markt und Medion (ALDI) vertreiben es mittlerweile. Ich empfehle: FINGER WEG!!!!!!!!!

...

 

Das der MM das Notebook vertreibt kann sein, aber Medion? Medion ist eine eigenständige Firma und hat mit Aldi gar nichts zu tun. Desweiteren baut Medion eigentlich immer seine eigenen Sachen (besonders im PC Bereich) und verkauft sie unter den Namen Medion, Micromaxx, CTM und Tevion. Sarasota wäre mir neu. Habe ich auch nich nie im Zusammenhang mit Medion gehört.

Share this post


Link to post

Hallo Snake,

 

nun der Thread ist ja mittlerweile sehr alt und ich habe dieses Teil jetzt auch nicht mehr. Gott sei Dank!!!!!

 

Was Medion selbst betrifft: Bin mir zwar nicht zu 100% sicher. Aber das die ein richtiger Hersteller sind, also eigene Entwicklung und eigene Produktion kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen. Meiner Meinung nach ist Medion nix anderes wie z.B. das Palladium (Neckermann) oder Universum (Quelle). Bei den Palladium TV's waren es in Wirklichkeit Sabafernseher wo man einfach Palladium draufgeklebt hat. Ja meine alte, schöne Lehrzeit ;)

 

Speziell jetzt bei dem Sarasota Teil: Sarasota ist definitiv der Hersteller. Bei MM, Saturn, Conrad hab ich die Teile unter dem Namen Medion schon gesehen. Die haben dann aber nicht das Sarasotafarbene silber, sondern schimmern blau oder grün.

 

Aber das Gehäuse ist vollkommen identisch und unten klebt das Herstellerlogo drauf und ist unter der identischen Sarasota Modell Nummer geführt. Ach ja, daneben klebt ein normales Papperl mit der Medionnummer MDxxxx.

 

Wie gesagt, weiß nicht genau ob Medion wirklich ein Hersteller ist (bezweifel ich stark). Die angesprochenen Notebooks kommen jedenfalls nicht aus einer Medionproduktion, sondern sind eingekauft mit Medionbapperl

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...