Jump to content
Sign in to follow this  
SmartyShark

2 Netzwerkkarten

Recommended Posts

Hallo Leute,

 

folgendes :

 

Ich habe zurzeit einen MS Server 2000 am laufen mit zwei

Netzwerkkarten.

 

Die zweite Netzwerkkarte ist später dazu gekommen.

 

Name des Servers :

-------------------------

 

testserver

 

Erste Netzwerkkarte :

----------------------------

 

IP : 192.168.0.1 (Ursprünglich die Server-IP)

 

Zweite Netzwerkkarte :

------------------------------

 

IP : 192.168.0.10

(Das ist jetzt die Gateway Netzwerkkarte.Die führt ins LAN -> Internet. Eigentlich sollte diese Karte 192.168.0.1 haben oder ???)

 

 

Problem :

-------------

 

Wenn ich ping testserver eingebe, dann löst mir DNS

den testserver von allen Clients sowie vom Server selber

in 192.168.0.10 auf. Das will ich aber nicht !!! Ich will

das 192.168.0.1 angezeigt wird.... so wie früher als ich

die zweit Netzwerkkarte noch nicht eingesetzt habe.

 

Weiss jemand wie das geht ??? Vielleicht mit einem statischen

Route eintrag ?

 

Danke vorab.

 

SmartyShark

Share this post


Link to post

Zwei Netzwerkkarten mit zwei IP Adressen aus ein und demselbsen Netz? Armer Server.

Wofür hast Du zwei Netzwerkkarten, wenn nicht für zwei Subnetze?

Ändere eine Netzwerk IP auf ein anderes Netz. z.B. 192.168.1.10 und auf der Netzwerkkarte die Du fürs Lan benutzen möchtest auf 192.168.0.1.

Oder wolltest Du einen Router zwischen LAn und Internet einrichten?

 

Gruß

 

Torsten

Share this post


Link to post

THX erstmal.

 

Warum empfiehlst du mir zwei verschiedene Segmente einzurichten ???? Wo ist der theoretische Hintergrund ??

 

Wieso würdest du das nicht machen, wenn ich einen

Router zwischen Lan und Internet ?

 

Ja, ich will so in der Art wie ein Routing machen. Also

die zweite IP 192.168.0.10 geht ins Internet. Exakt !

 

Nochmals Danke für die Hilfe.

 

SmartyShark

Share this post


Link to post

Also.

 

Ein Subnetz habe ich aufgebaut.

 

255.255.255.0

 

In diesem Subnetz befinden sich die zwei Netzwerkkarten

in einem Rechner. 192.168.0.1 und 192.168.0.10.

 

Eine ist das LAN. Und die andere eine Wireless USB die zum

AP eine Verbindung macht. Kannst du helfen ?

 

 

SmartyShark

Share this post


Link to post

eine recht unkonventionelle art und weise, das muss ich dir lassen !! ich kann mit gut vorstellen, das entweder die lan karte funktioniert ider das wlan !!!

 

du solltest dir 2 subnetzte zulegn ,das haut schneller hin als diese variante, oder mit der submask teilen.

Share this post


Link to post

Danke für deine Hilfe.

 

Kannst du mir sagen wieso zwei Subnetze ??

Wieso ist diese Art besser ?

 

Noch was :

--------------

 

Subnetze erstellen. Meinst du damit..... z.B.

 

255.255.255.0 für die erste IP.

 

255.255.255.128 für die zweite ?

 

Ich bin nicht neu in der Informatik selber da ich Informatik

studiere, aber im Netzwerkbereich bin ich relativ neu.

 

Bin momentan dabei alles bis ins Detail zu erlernen :D

 

Wäre nett wenn du mir erklärst, wieso zwei Subnetze besser

sind. Die Eventlog zeigt öfters Fehler an. Manchmal dann wiederum nicht mehr. Z.B. tritt ab und zu mal der Fehler auf :

 

USERENV ---> Sicherheitslinie gruppe oder so.... konnte nicht erstellt werden. Fehler 1000

 

SmartyShark

Share this post


Link to post

man baut eigentlich nur 2 netzwerkkarte in einen rechner, wenn man den halt als router zwischen 2 netzen braucht. Wenn du also 2 netzwerkkarten die ips aus dem ein und dem selben netz gibst hast du wenig gekonnt. Es sei denn du willst den server mit 200mbit anbinden, aber das ist ein anders thema.

 

Wenn also die 2te Lan Karte ins Internet gehen soll frag ich mich wie?

Sprich hängt da nen DSL-Modem dran oder kommt da noch nen

router. Wenn du nämlich per DSL rein gehst über PPPoE Treiber

würd ich der karte irgendeine dummy IP geben.

Die wird halt eh überschrieben.

Die Sache ist halt nur die, wenn du routing in dem Server anmachen

willst und es soll funktionieren, dann muss der Server 192.168.0.1

als IP haben.

Kann auch sein das ich mich irre...beim kumpel war es halt so.

Share this post


Link to post

Hi!

 

Um die 2 Karten in unterschiedliche Netze zu bringen, mußt Du nichts weiter machen, als bei einer IP im 3. Segment einen unterschiedlichen Wert eintragen (in Deinem Fall besser bei Karte 2).

 

Bsp:

Erste Netzwerkkarte :

----------------------------

IP : 192.168.0.1

 

Zweite Netzwerkkarte :

------------------------------

IP : 192.168.1.10

 

Die Subnetmaske brauchst Du nicht zu ändern, in Deinem Fall bei einem Klasse C Netz ist die 255.255.255.0 richtig.

Sogenanntes Subnetting (Bsp. 255.255.128.) mußt Du nur dann vornehmen, wenn Dein Adressbereich für die Anzahl der Clients nicht mehr ausreichend wäre... was bei Dir ja nicht der Fall ist.

 

2 Verschiedene Netze deshalb, damit Deine anderen Rechner die 2. Netzwerkkarte "nicht sehen" und wenn Du "ping testserver" eingibst, wieder die richtige IP aufgelöst wird.

 

Übrigens, mit der "192.160.0.10" ins Internet gehen funktioniert auch nicht, da dies eine private IP ist.. Du brauchst aber eine öffentliche.

 

Wenn Du aber einen HW DSL Router o.ä. hast, sollte es trotzdem gehen, da die intern mit NAT arbeiten.

 

Gruß

 

flexxxen

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...