Jump to content
Sign in to follow this  
Ald-Edv

Nach Sharepoint 3.0 installation WSUS defekt

Recommended Posts

Hallo Gemeinde, ich habe auf meinem Win2003 R2 Server Sharepoint 3.0 in der Standard Installationsroutine installiert, nach der Installation kann die wsus mmc keine Verbindung mehr herstellen, woran liegt dies`???

 

danke,

 

mfg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

 

auf welchem Port lief der WSUS und auf welchen Port hast du Sharepoint installiert?

 

Sind im Dienste-Manager zwei verschiedene Einträge für die MSSQL EE zu finden?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hallo Gemeinde, ich habe auf meinem Win2003 R2 Server Sharepoint 3.0 in der Standard Installationsroutine installiert, nach der Installation kann die wsus mmc keine Verbindung mehr herstellen, woran liegt dies`???

 

Zusätzlich zu den Fragen von Necron kannst Du den Sharepoint 3.0 deinstallieren, jetzt den WSUS deinstallieren, dabei die SUSDB und das Content behalten, bei der erneuten Reinstallation zuerst Sharepoint installieren. Anschließend den WSUS auf Port 8530. Hat das alles geklappt, vergiss nicht in der GPO für die Clients die Portangabe für den WSUS anzufügen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
installiert ist es jeweils auf den Standard Ports.

 

Das kann nicht gutgehen. Denn jetzt benutzen beide den Port 80. Last Writer wins.

 

wo finde ich denn den Dienstemanager? Oder meinst du die normalen Dienste????

 

Start > Ausführen > Services.MSC[ENTER].

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guten Morgen,

 

also unter Dienste finde ich zu SQL nur folgenden Eintrag "SQL Server VSS Writer"

 

was jetzt? Warum schafft es Microsoft nicht abzufragen ob schon ein Wsus installiert ist und gibt eine Warnung aus???????

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guten Morgen,

 

also unter Dienste finde ich zu SQL nur folgenden Eintrag "SQL Server VSS Writer"

 

was jetzt? Warum schafft es Microsoft nicht abzufragen ob schon ein Wsus installiert ist und gibt eine Warnung aus???????

Der Eintrag unter Dienste schaut so aus:

 

Windows Internal Database [MSSQL$$....]

 

Wenn du zuerst den Sharepoint installierst und danach den WSUS gibt dir das WSUS-Setup die Alternative über den Port 8530 an!

Andererseits sollte ein Admin auch wissen welche Dienste auf den Servern laufen oder sich informieren, bevor etwas neues installiert wird.;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

wie gesagt ist unter Dienste nur der eine Eintrag vorhanden.

 

da du ja der Experte in Sachen Installation bist, und dir vorher jedes Manual liest kann du mir ja bestimmt auch sagen, welche Anwendung ich jetzt am einfachsten auf einen anderen Port legen kann. ;)

 

Trotzdem ich blaube dabei sehr schlecht von MS das nicht zu erkennen. Es ist ja beides von Microsoft und nicht von einem anderen Anbieter. Dass Sharepoint auf dem Port 80 läuft wusste ich, bei wsus ist das mit der MMC nicht so ohne weiteres offensichtlich.

Share this post


Link to post
Share on other sites
wie gesagt ist unter Dienste nur der eine Eintrag vorhanden.

 

da du ja der Experte in Sachen Installation bist, und dir vorher jedes Manual liest kann du mir ja bestimmt auch sagen, welche Anwendung ich jetzt am einfachsten auf einen anderen Port legen kann. ;)

 

Das hat Dir Sunny in seinem 1. Beitrag schon geschrieben.

 

Zusätzlich zu den Fragen von Necron kannst Du den Sharepoint 3.0 deinstallieren, jetzt den WSUS deinstallieren, dabei die SUSDB und das Content behalten, bei der erneuten Reinstallation zuerst Sharepoint installieren. Anschließend den WSUS auf Port 8530. Hat das alles geklappt, vergiss nicht in der GPO für die Clients die Portangabe für den WSUS anzufügen.

Wenn Du dies so befolgst, kannst du auch beide Programme auf einem Server betreiben.

 

Achte bitte in Zukunft darauf, dass viele Anwednungen einen IIS nutzen und bei mehreren Programme unterschiedliche Ports verwendet werden müssen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

im ersten Beitrag steht der Vorschlag den Wsus zu deinstallieren! Wenn das jetzt auch nicht anders geht ist es imo wieder ein besch... Programmierung von MS!

Share this post


Link to post
Share on other sites
wie gesagt ist unter Dienste nur der eine Eintrag vorhanden.

 

Glaub ich nicht.

 

da du ja der Experte in Sachen Installation bist, und dir vorher jedes Manual liest kann du mir ja bestimmt auch sagen, welche Anwendung ich jetzt am einfachsten auf einen anderen Port legen kann. ;)

 

Das wie hab ich dir ja schon geschrieben.

 

Trotzdem ich blaube dabei sehr schlecht von MS das nicht zu erkennen. Es ist ja beides von Microsoft und nicht von einem anderen Anbieter.

 

Symantec ist ein gutes Beispiel für schlechte Arbeit. Die installieren nicht nur ohne Nachfrage einfach auf Port 80, sondern machen dabei auch noch das Content vom WSUS ohne jegliche Nachfrage oder Hinweis einfach so platt.

 

Dass Sharepoint auf dem Port 80 läuft wusste ich, bei wsus ist das mit der MMC nicht so ohne weiteres offensichtlich.

 

Doch, das sieht man in der MMC. Ist der WSUS auf Port 8530 installiert, mußt Du den Port mit angeben, ansonsten schlägt die Verbindung fehl. Auch hier hilft das WhitePaper, bzw. die sehr ausführliche Dokumentation zu lesen. Alternativ gibts auch ein paar kleine HowTos.

Share this post


Link to post
Share on other sites
im ersten Beitrag steht der Vorschlag den Wsus zu deinstallieren! Wenn das jetzt auch nicht anders geht ist es imo wieder ein besch... Programmierung von MS!

 

Du kannst Sunny glauben. Die Deinstallation des WSUS ist eine Sache von wenigen Minuten. Die Datenbank sollst du nämlich behalten.

Auch den Sharepoint sollst du deinstallieren.

Dies ist der einfachste und schnellste Weg -> Das tut gar nicht weh:D:D

 

Ich musste den WSUS auch mal auf einen anderen Port legen, weil er sich mit einem anderen Programm gestritten hatte (Symantec Endpoint Protection Manager).

Deinstallation (Daten behalten) -> Neuinstallation mit angepasster IIS-Website (Port 8530 ist zu empfehlen) -> GPO anpassen (Dauer insgesamt ca. 15 min)

 

Andernfalls kannst du dich auch damit beschäftigen, den IIS umzukonfigurieren -> FF (Viel Vergnügen)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo, jetzt habe ich erst den Wsus deinstalliert, (mit Option Daten behalten) danach den WSS deinstalliert.

 

Jetzt wieder Sharepoint neu installiert, der läuft, jedoch habe ich jetzt Probleme bei der wsus Installation:

 

Beim Setup findet er die Datenbank: Server01\Microsoft##SSEE

 

klicke ich jetzt auf weiter komme ich zur Datenbank jedoch kommt hier die Meldung, dass die Version nicht stimmt und ich diese nicht benutzen kann, er möchte eine neue installatieren, was jetzt????

liegt das am Wsus3.0 SP1`?????

Share this post


Link to post
Share on other sites

Beim Setup findet er die Datenbank: Server01\Microsoft##SSEE

 

Nein, er findet keine Datenbank, sondern eine Instanz der Windows Internal Database. Das ist eine abgespeckte SQL2005-Express Variante.

 

klicke ich jetzt auf weiter komme ich zur Datenbank jedoch kommt hier die Meldung, dass die Version nicht stimmt und ich diese nicht benutzen kann, er möchte eine neue installatieren, was jetzt????

 

Kannst Du eine neue anlegen? Wenn ja, mach das. Achte aber unbedingt auf den Port, 8530 bei der Installation wählen! Ist alles fertig installiert, kannst Du dir das SQL-Express-Managment Studio installieren, an der WSUS-Instanz anmelden, exakt so wie in diesem Artikel beschrieben: WSUS.DE | Ausfhren eines Scripts auf der Windows Internal Database Jetzt die SUSDB markieren > Rechtsklick > Tasks > Wiederherstellen > Datenbank. Den Rest solltest Du selbst hinkriegen.

 

Als Alternative könnte auch das hier für Dich interessant sein: WSUS.DE - Die Infoseite zu den Windows Server Update Services

Natürlich ohne Deinstallation der Windows Internal Database, die wird ja vom Sharepoint benutzt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi, also ich habe mir jetzt das SQL Express Management runtergeladen, und exakt wie beschrieben hinter den Pfad im Anmeldefenster \sql\query geschrieben. Das Kennwort des Accounts kann ich nicht eingeben da das Feld grau hinterlegt ist.

 

Wenn ich auf verbinden klicken kommt die Meldung:

 

TITEL: Verbindung mit Server herstellen

------------------------------

 

Es kann keine Verbindung mit 'WSUS01\MICROSOFT##SSEE\sql\query' hergestellt werden.

 

------------------------------

ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN:

 

Fehler beim Herstellen einer Verbindung mit dem Server. Beim Herstellen einer Verbindung mit SQL Server 2005 kann dieser Fehler dadurch verursacht werden, dass unter den SQL Server-Standardeinstellungen Remoteverbindungen nicht zulässig sind. (provider: SQL-Netzwerkschnittstellen, error: 26 - Fehler beim Bestimmen des angegebenen Servers/der angegebenen Instanz) (Microsoft SQL Server, Fehler: -1)

 

Hilfe erhalten Sie durch Klicken auf: Source: ID: ( ) - Events And Errors Message Center: Message Details

 

------------------------------

SCHALTFLÄCHEN:

 

OK

------------------------------

 

was jetzt????????

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...