Jump to content
Sign in to follow this  
dippas

Speedtest für 34MBit gesucht

Recommended Posts

Hallo Leute,

 

ich bin auf der Suche nach einem Speedtest für eine 34 MBit-Leitung.

 

Die Speedtests für DSL bringen mich nicht weiter, denn die sind dazu nicht sonderlich geeignet. Ich habe schon verschiedene ausprobiert.

 

Hintergrund:

Bei einem unserer Kunden liegt eine solche Leitung (34 MBit, Telekom CompanyConnect) an. Jetzt möchte ich die tatsächliche Geschwindigkeit mal überprüfen.

 

Bislang komme ich nämlich nur zu dem Ergebnis, dass ein Download via IE7 "nur" ca. 1,2 MB/sec macht. OK, der IE7 kann vielleicht nicht repräsentativ herangezogen werden, aber als Daumengröße sollte es ausreichen.

 

Ich habe unterschiedliche Dateien von unterschiedlichen Servern heruntergeladen, aber bei max. 1,2 MB/sec (in Summe, gleichzeitige Downloads, sowie als Gegenprobe einzelne Downloads) ist schluss.

 

Heruntergeladene Dateinen/Server:

XP SP3 von Microsoft (> 300 MB)

Suse Open Linux CD (> 600 MB)

T-Online-Software (> 150MB)

 

Ich denke, die Server der Anbieter sind ausreichend schnell angebunden und auch die Dateigrößen sind ausreichend groß :)

 

Vergleicht man einen 2 MBit DSL-Anschluss damit, so erhalte ich hier eine Übertragungsrate von gut 200-220 KB/sec. Linear hochskaliert sollten bei 34 MBit also ca. 3,0 - 3,5 MB/sec rauskommen (Daumenwerte!!)

 

Rein rechnerisch müsste der Anschluss mind. 3 x schneller sein, als er tatsächlich ist.

 

Meine Frage also: Wie kann ich das am besten überprüfen?

 

Hier noch ein paar Randinfos:

- ja es ist geil mit so einer Verbindung zu surfen :D

- wir brauchen den Upstream für Echtzeitstreaming

- eine Juniper SSG5 mit aktueller Firmware ist die Firewall

- die Geschwindigkeit von ca. 1,2 MB/sec liegen auch beim Upstream nur an

- die Geschwindigkeit des Downloads wird mit IE7 auf einem SBS-Server 2003 R2 (aktuell gepacht) überprüft. Protokoll http + ftp

- die Geschwindigkeit des Upstreams wird durch das Countig der Firewall am Ausgangsport mit 3 Kameras geprüft. Protokoll RTSP, Direktverbindung zur Kamera

 

Tja, hat jemand eine Idee oder - noch besser - Erfahrungen mit 34 MBit?

 

grüße

 

dippas

Share this post


Link to post

Hallo Marco,

 

vielleicht hast du den Speedtest noch nicht ausprobiert und du kannst was damit anfangen: DSL Geschwindigkeits Test Speedtest - VDSL.de

 

... du kannst zumindest einstellen, dass du eine DSL-Verbindung ab 30.000 kBit/s hast.

 

Alternativ würd ich mir vielleicht über Torrent eine Linux-Distribution ziehen. Da solltest du doch deine Leitung mit ausreizen können!?

 

 

Grüße,

 

Martin

Share this post


Link to post
Ich denke, die Server der Anbieter sind ausreichend schnell angebunden und auch die Dateigrößen sind ausreichend groß

 

Bestimmt, aber vielleicht machen die auch traffic-shaping, damit die Leitungen auf ihrer Seite nicht zu schnell ausgelastet werden.

 

Christoph

Share this post


Link to post
Bestimmt, aber vielleicht machen die auch traffic-shaping, damit die Leitungen auf ihrer Seite nicht zu schnell ausgelastet werden.

 

Christoph

 

jo, traffic-shaping scheint ein Ansatz zu sein, ABER: wenn mit jeder der 3 max. 1MB/sec. zuspricht, dann kämen ja bei mir 3 x 1 MB = 3 MB an. Schließlich ziehe ich ha gleichzeitig von 3 verschiedenen Anbietern.

 

@martin:

torrent auf nem Server? ne.. besser nicht

 

Ergebnis Speedtest:

 

3,3 Upload, 9,3 Download. Nix wirklich 34 MBit up/down

 

grüße

 

dippas

Share this post


Link to post

@martin:

torrent auf nem Server? ne.. besser nicht

 

Dafür würde ich natürlich auch keinen Server nehmen. Du hast doch sicherlich 'n Testsystem oder einen PC den du dafür herrichten kannst?

 

Gruß,

 

Martin

Share this post


Link to post

Sorry, hatte das mit den gleichzeitigen Downloads wohl überlesen :rolleyes:

 

Sind die 34 MBit denn auch als CommittedInformationRate zu verstehen (CIR)?Oder nur als das, was maximal möglich ist?

 

Das sollte im zwischen der Firma und der T-com ausgehandelten Vertrag stehen.

 

Wir haben z.B. auch eine E3-Leitung (aber nicht von der T-com), aber eine CIR von afaik 8Mbit, alles darüber hinaus ist möglich, aber nicht garantiert.

 

Wenn ich mir das hier ansehe, ist die CIR Verhandlungs-/Preissache... und geht von 256KBit bit 155MBit.

 

http://mittelstand.t-systems.de/tsi/de/425394/Home/Mittelstand/Produkte-und-Loesungen/Breitband-und-Internet/Internetzugaenge/Company-Connect/1-company-connect

 

Wenn ihr jetzt 4 MBit/s hättet, entspricht das 4 MBit/8 = 512 KB / s. Bei 10 Mbit kommst Du auf eure Übertragungsrate von 1.2 MB/s...

 

Christoph

Share this post


Link to post

Hi,

 

mein Tip dazu installier Dir den FDM (Free Download Manager) und starten den Download mit Ihm an.

Hintergrund:

Wenn von der Gegenstelle es unterstützt wird baut er mehrere Sitzungen auf und kannst zusehen wie die Downloadrate zunimmt.

Oder Du kannst ihm Spiegelserver eintragen so daß er eine Datei von diversen Servern gleichzeitig runterlädt.

 

Gruß

Share this post


Link to post
Sind die 34 MBit denn auch als CommittedInformationRate zu verstehen (CIR)?Oder nur als das, was maximal möglich ist?

 

Zitat: "Die CompanyConnect Tarife sind Standleitungs-Zugänge ins Internet mit einer garantierten Bandbreite von bis zu 155 Mbit/s und einer garantierten Verfügbarkeit von 98,5%."

 

Rein rechnerisch sollten es ja 4,25MB/s sein. Fragt sich halt nur, ob Du von den "Gegenstellen" (auch zusammen) das "volle Programm" bekommst?!?

Share this post


Link to post

Kommt aber trotzdem darauf an, was man für eine garantierte Bandbreite vereinbart hat:

 

Mit 4 Mbit/s einsteigen und bei Bedarf kostenfrei

in Bandbreitenstufen aufsteigen (4 Mbit/s,

10 Mbit/s, 20 Mbit/s, 34 Mbit/s)

 

Wenn also z.B. nur 10 Mbit vereinbart wurden, gibts auch nur die 10 MBit garantiert.

 

10 MBit/s entsprechen den festgestellten 1.2 MByte/s beim Download.

 

Christoph

Share this post


Link to post

Hier wurde aber explizit von einer 34MBit-Leitung gesprochen. Aber Du hast recht, die 1,2 MByte max. sind schon "verdächtig". Vielleicht hat das T ja versehentlich "nur" die 10MBit geschaltet?

Ich denke, dass ein Anruf beim Kundenservice da Klarheit schaffen kann...

Share this post


Link to post

Hallo cat,

 

wie schläft es sich denn mitlerweile? :)

 

ich habe mal den test durchgeführt und jeweils "nicht aufgeführt" ausgewählt: gleiches Ergebnis :(

 

Naja ,ich werde mal die Unterlage etwas genauer sichten. Aber es ist bei den CompanyConnect Anschlüssen schon so, dass es keine "bis zu"-Variante gibt, sondern "garantiert" der Punkt ist. "Bis zu" bedeutet, dass man ohne Änderung der Hardware - nämlich einfach durch Freischaltung - mit diesem Anschluss auf "bis zu" 155 MBit hochskalieren kann.

 

Wie dem auch sei, nachdem ich die Unterlage zu Gesicht bekommen habe, werde ich die diversen vorgeschlagenen Tests noch einmal durchführen und entsprechende Rückinfo geben.

 

grüße

 

dippas

Share this post


Link to post

Rapidshare hat ebenfalls eine sehr gute Anbindung, zumindest hab ich bis dato damit noch jede Leitung ausreizen können ;)

 

lg

Share this post


Link to post

Hallo,

 

gibts vielleicht nochmal ein Updates bezg. 34mbit?

 

Ich hab nämlich heute auch eine CompanyConnect 34mbit bekommen und würde auch mal gerne testen. Evtl. können wir beide ja mal testen :D

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...