Jump to content
Melde dich an, um diesen Inhalt zu abonnieren  
TheCracked

Dateinamen Per Batch ändern

Empfohlene Beiträge

hi leute,

 

folgendes Problem stellt sich mir.

ich muss Dateinamen ändern. Das heißt ich hab z.b. diese Struktur:

 

Bild1_XYZ.bla

Bild2_XYZ.bla

Bild3_XYZ.bla

.

.

.

 

jetzt muss ich das "_XYZ" rausschmeißen. ich könnte es zwar händisch machen, nur da brauch ich ehwig. das andere Problem ist auch noch, dass wenn ich auf Eigenschaften der jeweiligen datei gehe, und dann Dateiinfo.. dann steht dort bei NAME nochmal das XYZ drin. das sollte auch rauß.

 

gibt es da ne möglichkeit das per Batch zu lösen?

 

grüße und schöne Ostern euch..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
hi leute,

jetzt muss ich das "_XYZ" rausschmeißen. ich könnte es zwar händisch machen, nur da brauch ich ehwig. das andere Problem ist auch noch, dass wenn ich auf Eigenschaften der jeweiligen datei gehe, und dann Dateiinfo.. dann steht dort bei NAME nochmal das XYZ drin. das sollte auch rauß.

 

gibt es da ne möglichkeit das per Batch zu lösen?

 

grüße und schöne Ostern euch..

 

Per Batch, hm, das wäre schon machbar, aber vom Aufwand her ziemlich sinnlos umständlich, weil Batch Dateien keine vernünftigen Befehle zur Bearbeitung von Texten kennen. Gestandene Batch Programmierer mögen mich bitte Lügen strafen, dann ist Dein Problem gelöst, und irgend jemand hat bewiesen, dass es *auch* mit einer Batch Datei gemacht werden kann. Man kann sicher auch mit einem Korkenzieher Granit bohren ... irgendwie :-)

 

Mit einer "richtigen" Programmiersprache, z.B. dem Windows Script Host, geht das mit sinnvollem Aufwand recht einfach - so man jemals ein wenig Basic programmieren gelernt hat. Wenn nein wäre das ein schönes Beispiel, damit zu beginnen.

 

...Armin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin Tee-Cräcker,

 

der erste Teil, das Umbenennen geht einfach per FOR-Anweiung vom CMD-Prompt.

for %x in (D:\einBildVerzeichnis\Bild*.bla) do @for /f "tokens=1,3 Delims=_." %i in ("%x")  do @echo rename "%x" "%i.%j"
[/Code]

[ungetestet - wenn das gewünschte Ergebnis angezeigt wird, das "@echo" weglassen.]

 

Der zweite Teil, das Ändern der erweiterten Dateieigenschaften ist nur über VBS o.ä. machbar. Aber wozu??

 

Grüße

Biber

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist zwar schon ein paar Jährchen her, habe den Thread allerdings aufgrund eines etwas anderen Problems sehr weit oben in Google gefunden. Deswegen hier noch einmal für alle die mithilfe eines Scripts einen Dateinamen ändern wollen recht simpel und hoffentlich für laien verständlich dargestellt:

Wer ein oder mehrere Dateien hat und diese umbenennen will kann das mit einem recht simplen Batch Befehl tun. In der Windows Aufgabenplanung kann man dann natürlich auch auswählen wann und wie diese® Ausgeführt werden soll(en).

-----------------------------------------------------

 

REN "C:\Temp\Bild 5.jpg" "Bild 6.jpg"
REN "C:\Temp\Bild 4.jpg" "Bild 5.jpg"
REN "C:\Temp\Bild 3.jpg" "Bild 4.jpg"
REN "C:\Temp\Bild 2.jpg" "Bild 3.jpg"
REN "C:\Temp\Bild.jpg" "Bild 2.jpg"
REN "C:\Temp\Bild 6.jpg" "Bild.jpg"
 

 

----------------------------------------------------

 

Bsp:

Angenommen man legt 5 Bilder in einem Ordner ab und möchte dass bei jedem ausführen der Batch-Datei die Namen der Bilder rotieren (z.B. für Hintergrundwechsel o.ä.).

Einfach die Zeilen oben einfügen (in .txt oder .bat- Datei), den richtigen Pfad angeben! + starten.

Wer zuerst eine .txt datei erstellt hat muss diese danach natürlich erst in eine .bat umbenennen und starten (die Warnung "Datei könnte unbrauchbar werden" kann hier ignorert werden)  :)

 

@info:  Batch Dateien führen alle Befehle DER REIHENFOLGE NACH aus. Andernfalls würde die Rotation der Bildnamen so wie hier dargestellt nicht funktionieren. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesen Inhalt zu abonnieren  

×