Jump to content
Sign in to follow this  
Birgit25

Flow Control aktivieren oder nicht

Recommended Posts

Hallo,

 

macht es Sinn, Flow Control im Switch und in den Netzwerkkarten in einem Gigabit-Netzwerk zu aktivieren?

 

Wer kennt sich aus und kann mir mehr dazu sagen?

 

 

LG. Birgit

Share this post


Link to post
Share on other sites

Namd Birgit,

 

flow control braucht man für 10MBit half duplex. Hast Du Geräte die das machen? Ansonsten: mach es aus. Auf neueren Switchen isses aus. Auf älteren immer an. Wenn ihr noch Geräte habt, die das machen, schmeißt Sie weg.

 

P.S.: *ARGH* Nicht die Switche.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

Flow Controll ist ein wichtiges Hilfsmittel und wird immer mehr eingesetzt. Es steuert den Datenfluss zwischen 2 Endgeräten. Es wird auch im Gigabit Umfeld eingesetzt. FlowControll ist im Fullduplex Gigabit Netz die einzige Möglichkeit einen geregelten Datenverkehr zu schaffen. Wichtiges Leistungsmerkmal auch wenn Sprache ins Spiel kommt.

 

Zwischen Endgeräten (PC, Drucker ...) und Switchen ist es nicht so wichtig. Aber wenn switche untereinander mit Gigalinks verbunden sind kann FlowControll im normalfall nie schaden.

 

Grüße

 

Tobias

Share this post


Link to post
Share on other sites
[...]FlowControll ist im Fullduplex[...]

 

Ja, ich stimme für den Fullduplex. Denn gerade hier ist das Signal wichtig, weil ein Teilnehmer die volle Leitung beschallt und der andere keine Chance hat sich bemerkbar zu machen, bzw. nicht weiss wann er senden darf, ohne dass es auf der physikalischen Schicht zur Kollision kommen könnte.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also noch mal zum mitmeißeln:

 

ich habe vor etwa einem Jahr auf allen alten Firmenswitches die flowcontrol ausgeschaltet PUNKT

Die braucht man nur für 10 Mbit/halfduplex.

Weil: es gibt 2 Sorten von Flow Control auf ethernet-Ebene: eine die im Fullduplex-Modus verwandt wird, die kann man nicht abschalten und eben eine für...s.o.

Wie gesagt. abschalten kann man eh nur die für Halfduplex... und da wir ja heute alle nur noch mit FDX durchs Netz rauschen, isses eh egal. Aber in neueren 3COM-Switchen isses auch gleich aus... weil Flow Control und Voip ja nun mal gar nicht gehen...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Backpressure wird in Halbduplex Konfigurationen eingesetzt, es wird also eine Kollision künstlich erzeugt. In Fullduplex Umgebungen wird 802.3x Flowcontrol eingesetzt, es werden Pause Frames generiert. Beides nennet man Flowcontrol und beides kann man an- oder ausschalten ... Auch im Fullduplex Modus macht es Sinn, Flowcontrol anzuschalten ...

Beispiel:

TechFest - Ethernet Technical Summary - Chapter 3

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei uns hatten die Netzwerker in der Anfangsphase mal Flowcontrol abgeschaltet bzw. nicht korrekt aktiviert. Server hängen am Gigabit, die Client an 100Mbit FD. Es war die reinste Katastrophe. Bei solchen Kombinationen unbedingt am Switch und, falls notwendig, am Treiber der NIC einschalten oder auf "auto" stellen.

 

-Zahni

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...