Jump to content
Sign in to follow this  
Waxxy

NTFS Bootdiskette

Recommended Posts

Hallo Leute.

Ich habe folgendes Problem

Ich hab einen Ordner auf der Platte den ich gerne löschen möchte. Mein Betriebssystem ist Windows 2000

Sobald ich den Ordner löschen möchte kommt die Meldung:

"Datei kann nicht gelöscht werden: Der angegebene Dateiname ist zu lang oder ungültig. Geben Sie einen anderen Dateinamen ein"

Der Ordner beinhaltet keine Unterordner oder Datein. Es ist nur der pure Ordner. Ich habe das ganze auch schon in der DosBox probiert. Gleiches Ergebenis.

Ich steh vor einem Rätsel. Was soll ich machen ?

Gruß

Share this post


Link to post

Noch was - Wegen dem Topic

Ist es möglich eine gute alte Dos Bootdiskette zu erstellen (Keine 4 Disketten von Win2k) die aber auch NTFS unterstützt. Also Win98 Bootdiskette mit NTFS untersützung wäre as optimalste

Share this post


Link to post

probier es mal mit der Bootdisk unter dieser URL "http://support.microsoft.com/default.aspx?scid=kb;de;305595&FR=1&PA=1&SD=HSCH"

falls der link nicht mehr aktuell sein sollte schaue in der "Winzigweich" Knowledge Base unter Bootdiskette 2000 doer XP nach

Share this post


Link to post

Diese Diskette macht nichts anderes, als den eigentlichen Startvorgang des ntldr bis zum Laden des ntoskrnl.exe in den Hauptspeicher statt von der Platte auf Diskette ausführen zu lassen. Man hat weder ein Betriebssystem auf der Diskette noch kann man irgendwas damit tun, wenn das Betriebssytem auf der Platte selber nicht läuft ;)

 

grizzly999

Share this post


Link to post

Bin mir nicht ganz sicher, aber...

seit Windows XP gibt es eine CD die sich Windows Pre-Install nennt und die herkömliche Boot-Diskette aus W9x zeiten ersetzen soll. Damit kann man wie der Name schon sagt, alle Vorkehrungen wie z.B.: partitionieren usw. für NTFS vornehmen.

 

Wie gesagt, hab's selbst noch nicht versuch, allerdings habe ich so eine CD und hab mich auch schon vor einiger Zeit ein wenig eingelesen.

 

Wenn noch fragen sind was die CD betrifft, dann nur zu.

Share this post


Link to post

Ich kenne eine solche spezielle CD nicht (will nicht unbedingt was heissen, macht mich aber stutzig).

Kann es sein, dass das eine ganz normale XP-CD ist. Mit der kann ich auch die Platte vor der eigentlichen Installation partitionieren und formatieren.

 

grizzly999

Share this post


Link to post

Grizzly999, ich muß dich leider enttäuschen, es handelt sich nicht um eine "normale" XP-CD!

 

Den Hinweis auf diese CD haben wir auf einem MOC-Kurs von einem Trainer erhalten. Sie wurde uns auf "dunklen" Kanälen zugespielt. Naja, so schlimm war's auch wieder nicht, aber Tatsache ist, daß ich das ganze Internet danach abgesucht habe, aber ohne Erfolg. Es gibt, oder gab letzten Herbst keine Hinweise im Netz, die auf eine Existenz einer solchen CD hingewiesen habe.

 

Auf jeden Fall kann die CD einiges und wurde auch von unserem Trainer als sehr hilfreich dargestellt.

 

Ich habe die CD und auch eine ISO.Image (130MB) davon.

 

Was ich noch anbieten kann, ist die mal die Hilfe-Datei zukommen zu lassen, damit du selbst feststellen kannst, wie brauchbar diese CD ist.

 

Anbei ein kleiner Auszug!

 

Microsoft Windows Preinstallation Environment (WinPE), also known as Windows PE, is a minimal Win32 subsystem with limited services, based on the Windows XP Professional kernel running in protected mode. It contains the minimal functionality that you need to run Windows Setup, install an operating system from a network share, automate basic processes, and perform hardware validation.

 

The Windows OPK CD is a bootable copy of the Windows Preinstallation Environment (Windows PE) (32-bit version) that supports all mass-storage and networking drivers contained on the Windows XP Professional CD.

 

Note

 

The Windows OPK CD is only available to OEMs. Corporate users must build a custom Windows PE CD.

Share this post


Link to post

hoho, was höre ich da...kritik an der guten "alten" knoppix???

 

mit der habe ich schon sachen hinbekommen, die kein windows tool leisten konnte, z.b. usb sticks (die ich ja eigentlich hasse....) repariert. die knoppix ist die kostengünstigste und wirksamste variante eines schweizer taschenmessers für den reparateur - meine meinung.

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...