Jump to content
Sign in to follow this  
Aranis

Hallo zusammen..... :)

Recommended Posts

Wollte mich nachdem ich mich nun hier angemeldet habe kurz vorstellen *g*

 

Bin 24 Jahre alt, habe die Fachschule für Datenverarbeitung abgeschlossen und bin nun seit etwa 3 Jahre im IT Bereich als IT - Techniker tätig. Wohnhaft bin ich in Österreich in Wien. Bin derzeit schon bei meiner 3 Firma, die derzeit meine "Traumfirma" ist. Sie ist vom Charakter sowie von Arbeits - Klimaverhältniss sehr gut. Firmenbereiche sind Datenbanken sowie deren Abfragen. Mein Aufgabenbereich umfasst derzeit die Wartung sowie den Support der Clients und Server.

 

Da natürlich ohne Leistungen auch nix kommt (Gehalt, etc.) und auch Weiterbildung generell nicht schadet, wäre mein Interesse nach und nach mehr Wissen an zu häufen. Habe schon damals in der Schule Vorabprüfungen für 270 gemacht, kam jedoch dann nicht mehr dazu die "richtige" Prüfung durch zu führen. Dies würde ich nun gerne Schritt für Schritt nach holen.

 

Meine Ziele wären, so jedenfalls die Idee, erstmal den ECDL evtl. bis Trainer zu machen und dann zum MCSE. Nebenbei bzw. eher nachher vielleicht dann auch noch Richtung Cisco oder Linux zu gehen.

 

Das Allgemeinwissen würde ich generell als gut bezeichnen, jedoch spezifische Sachen bzw. Vorgehensweise die besondere Kentnisse erfordern als gering einschätzen.

 

Ja, soviel zur Theorie *g*

 

Wollte nur damit vorwarnen das es sein kann das ich euch dann mit Fragen belästige *g* (Keine Angst ich kenne die Suchfunktion) :)

 

Na gut bis später :)

 

LG

 

Aranis

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich bin auch neu hier, also keine Panik die werden schon nicht beissen. Ach übrigens wenn Du noch kein MCP bist probiers erst mal mit der 620, ich finde die viel leichter als die 270. Da musst Du nämlich doch schon einigermaßen Serverkenntnisse haben.

 

Gruß aus Fürth/Bayern

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke an alle für das herzliche Wilkommen :)

 

@ u0679: Und wo genau liegt der Unterschied?! Gibts da auch sowas wie ein Trainerzertifikat?! Und vor allem habe nach Preisen gesucht aber keine gefunden?! Ist der preisliche Unterschied recht groß?! Bzw. wie schauts mit der Schwere der Prüfung aus?! Schwerer als ECDL?!

 

@ guenich: Naja die 270 habe ich damals Vorprüfung gehabt. Dachte immer man fängt immer mit 270 an?! Das heisst 620 ist normales Windows XP Client?! Aber beim 270 kann man sich doch aussuchen ob man Client oder Server macht?! Oder ist das nicht mehr so?! Bzw. wenn ich anfang die 620 zu machen zahle ich dann eine Prüfung mit Unterlagen mehr oder?!

 

Danke :)

 

LG

 

Aranis

Share this post


Link to post
Share on other sites

Herzlich Willkommen !

 

Was erwartest Du Dir vom ECDL? - ich bin ECDL Trainer und Beurteiler seit 2001 - gebracht hat mir der ECDL 0=null - Gott sei Dank hab' ich auf der Uni ein bisserl Datenbank Programmieren gelernt denn damit verdien' ich mir meinen Lebensunterhalt. Hab' die MS Prüfungen gemacht (wobei mir die ganze Geschichte eigentlich beruflich auch nichts gebracht hat - aber was man hat das hat man :) -

 

Liebaugle gerade mit LPI bzw. LPII !

 

Ich würd' Dir raten mit der 70-290 zu beginnen und dann eben schön langsam die anderen Prüfungen zu machen.

 

Liebe Grüße aus dem heissen Süden Österreichs

Koge

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die 70-270 ist immer Windows XP Installation , Konfiguration und Verwaltung! Also nix Server! Die 70-620 ist die neue für Windows Vista dafür bist Du mit einer Prüfung gleich Microsoft Certified Technolgy Specialist (MCTS). Die hat aber erst recht nix mit Servern zu tun. Wenn Du den MCT machen willst dann musst Du dich entscheiden für was Du den machen willst. Rein Office-Geschichten oder Betriebssysteme oder... . Da gibt es nämlich die verschiedenste Wege das zu machen. Vom MCDST über MCITP zu MCSE usw.. Ist aber sehr schwer (finde ich) und teuer. Es reicht ja nicht das man nur die Prüfungen macht man muss sich Bewerben und Microsoft Trainerlehrgänge machen, am besten bei Microsoft selber nachsehen.

Hier übrigens ein Link mit ´ner Beschreibung:

"Wie werde ich Microsoft Certified Trainer?" Testbericht für Microsoft Certified Trainer (MCT)

 

Gruß

Günter

Share this post


Link to post
Share on other sites

@ koge

 

Naja, was ich mir erwarte, ist eigentlich einmal das ich in den Lernrythmus reinkomme und vielleicht nebenbei als Trainer arbeiten kann. Damit erstens mal ein bisschen Geld in die Kassa kommt (plane nämlich so um die 4 Jahre ein eigenes Häuschen zu haben) und ich es vielleicht in der Firma auch verwenden kann im Sinne von internen Schulungen.

 

Ebenso hoffe ich mal das die Microsoftprüfungen erstens mir was bringen im Sinne von oh da ist das Problem und net stunden verplempern mit der Googlesuche. Aber auch da spielt sich mir halt der Gedanke das ich bei Lohnverhandlungen sagen kann ich habe das und das gemacht, sprich er kann auch den "Titel" oder wie man das nennt ja auch weiter verkaufen, im weitersten Sinne.

 

Eingestiegen wär ich mit der 270 weil ich denke fürn Anfang ist die schon recht schwer?!

 

Was ist LP 1 und LP 2?!

 

Habts ihr eigentlich die ganzen Sachen selbst finanziert oder gab euch die Firma die Kosten zum Teil zurück!?

 

@ guenich

 

Hm, weil weil 70-270 war immer die Rede davon das es eine Clientprüfung und eine Serverprüfung geben würde. Naja, da ich hauptsächlich Netzwerk betreue, sprich Exchange und solche Sachen aber auch Allgemein Serversystem, wäre ich auf Sicherheit und Netzwerk gegangen. Programmieren ist nicht so meines, da ich alleine von den Grundkenntnissen viel zu wenig Ahnung haben werde, um überhaupt an eine Prüfung zu denken. Zusätzlich wär halt wie gesagt auch ein Officeteil interessant, weil man auch somit den Support abdecken könnte und man gleichzeitig selbst wirklich eine Ahnung hat was das Zeug kann.

 

Das mit dem Trainer ist halt nur eine Überlegung. Weil dann könnte man evtl. nebenbei was verdienen bzw. intern auch Schulungen geben. Was ich so gelesen habe ist es recht schwierig, bin eh schon froh wenn ich diesen MCSE Schein überhaupt habe *g*. Hauptsache ich habe das Wissen damit ich damit umgehen kann. Dachte nur das ein Trainer der ultimative Meister seines Faches ist *g* So zu sagen das Grandmaster schlechthin :)

 

LG

 

Aranis

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was ist LP 1 und LP 2?!

Aranis

 

LP1 und LP2 stehen für die Linux Zertifizierungen..:cool:

 

heissen aber richtig LPIC = Linux Professional Institute Certified "Stufe 1 und 2"

Share this post


Link to post
Share on other sites

Siehste habe ich doch glatt die Linux - Zertifizierungen vergessen (Danke koge...!!!)

LPI1 und LPI2 stehen für "Linux Professional Institute" und heisst so was ähnliches wie ein MCP bei Microsoft. Die LPI-1 und -2 Prüfungen bestehen jeweils aus zwei Teilen welche man beide erfüllen muß.

Ach übrigens so nebenbei kostet der MCT im Jahr 400€ Jahresgebühr.

Wie koge meint mit der 70-290 anzufangen ist vielleicht auch nicht schlecht. Weil da wird man dann gleich ins kalte Wasser geworfen. Weißt Du überhaupt das man für den MCSE sieben (7) Prüfungen braucht?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Siehste habe ich doch glatt die Linux - Zertifizierungen vergessen (Danke koge...!!!)

LPI1 und LPI2 stehen für "Linux Professional Institute" und heisst so was ähnliches wie ein MCP bei Microsoft. Die LPI-1 und -2 Prüfungen bestehen jeweils aus zwei Teilen welche man beide erfüllen muß.

Ach übrigens so nebenbei kostet der MCT im Jahr 400€ Jahresgebühr.

Wie koge meint mit der 70-290 anzufangen ist vielleicht auch nicht schlecht. Weil da wird man dann gleich ins kalte Wasser geworfen. Weißt Du überhaupt das man für den MCSE sieben (7) Prüfungen braucht?

 

Also ich bin zwar kein "Linuxer", aber ich habe gehört (von RHCEs), dass die LPICs, vor allem -2, recht anspruchsvoll sein sollen. Würde ich also nicht unbedingt mit einem MCP vergleichen! Vielleicht eher mit MCSA oder???

Share this post


Link to post
Share on other sites

Enulien:

Da hast Du Recht. Die 2er-Prüfung kann man so ungefähr (wars***einlich ich bin ja kein MCSA) mit ´nem MCSA vergleichen, wobei die Prüfungen doch etwas anders ablaufen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Naja Linux ist mir ein bisschen zu schwer. Wahrscheinlich ist die Prüfung auch noch auf Englisch wie bei Cisco oder?!

 

Ja das der MCSE 7 Prüfungen beinhaltet weiss ich, jedoch das ist das einzige was ich bisher weiss *g* Denn irgendwie kann man ja einen Mix aus allen machen, aber anderseits muss man sich ab einen bestimmten Zeitpunkt entscheiden?! Weil theoretischerweise könnte ihc doch den 70-620 und 70-270 machen die relativ einfach wären und hätte schon 2?!? Oder geht das doch net so einfach?!?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...