Jump to content

Aranis

Members
  • Gesamte Inhalte

    287
  • Registriert seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

10 Neutral

1 Benutzer folgt diesem Benutzer

Über Aranis

  • Rang
    Member
  1. Überwachung Computer

    Hallo zusammen! Ich hätte eine Frage bzgl. Computersicherheit. Kurz zur Vorgeschichte: Mir wurde damals mein Handy gestohlen, logischerweise Anzeige, jedoch ergebnislos. Nachdem ich darüber gefrustet war und ich nicht wollte, das dies nochmal passiert, habe ich mich versucht schlau zu machen, wie man sich dagegen irgendwie wehren kann. Bin dann unter anderem zu einer Software (AVG Virenscanner) gekommen, der eine Remoteüberwachung anbietet (kostenpflichtig). Sprich, das Programm ist im Hintergrund, also nicht ersichtlich, das es läuft und man kann aus der Ferne mit seinen Account auf das Handy, sofern es eingeschalten ist und es über eine Internetverbindung besitzt, kontrollieren. Diese Software hatte auch ein Kollege auf seinem Handy raufgespielt, was sich später als sein Glück darstellen sollte. Er vergaß sein Handy in einer Bar, welches leider nicht abgegeben wurde. Durch die Remoteüberwachung konnte man nicht nur das GPS aktivieren, sondern auch Fotos oder Livestream der Kamera aktivieren um evtl. den "neuen" Besitzer ausfindig zu machen. Durch diese neu gewonnen Daten (vor allem GPS) konnte die Polizei das Handy wiederfinden und zurück gebracht werden. Jetzt zu meiner Frage: Gibt es so etwas auch für Laptops? Ich reise recht viel, oft alleine und habe vor allem Flughafen die Sorge, das es mir irgendwann mal passiert, das mir mein Laptop abhanden kommt bzw. jemand auf die Idee kommt, das Auto aufzuknacken und Laptop wegzunehmen (ist meiner Ex-Freundin einmal passiert). Da diese Überwachungsfunktion scheinbar mit dem Handy gut funktioniert, wollte ich so ein Tool auch für meinem Laptop konfigurieren. Kennt ihr evtl. eine Software, die dies möglich macht? Also kurz zusammenfassend: Das Programm sollte im Hintergrund laufen (weil sonst könnte jemand, der sich bissl besser auskennt, das gleich löschen). Es sollte mit einem Account oder ähnlichem anwählbar sein, ähnlich wie bei Teamviewer, da man ja die IP ja nicht kennt, je nachdem, in welchem Netzwerk sich das Gerät befindet. Man soll gewissermaßen einen Komplettzugriff haben, um gegeben falls noch Daten zu retten/löschen, etc. bzw. den neuen "Besitzer" herauszufinden, sei es per Webcam oder über seine Internethistory (wie z.B. Mailaccount, Webcam, etc.), weil GPS hat ja der Laptop nicht. Kennt jemand so ein Programm bzw. Tools, die so etwas ähnlich können. Vielleicht sogar kostenlos? Vielen herzlichen Dank. Lg Aranis
  2. Hallo zusammen! Ich hätte ein kleine Frage und zwar: Ich würde gerne auf meinem lokalen Computer einen Benutzer erstellen, der im Prinzip alles machen darf (kleinere Programme installieren, etc.) jedoch keine Adminrechte hat. (es gibt eine Ordnerstruktur, mit bestimmten Rechten, daher will ich nicht das sich dort jemand verirrt und die Rechte verändert). Derzeit ist der Benutzer auf dem Computer "Hauptbenutzer". Soweit ich das in Erfahrung bringen konnte, ist das eh schon ein Benutzer der viele Berechtigungen hat. Jetzt ist aber das Problem, das dieser User nicht einmal Zips öffnen darf, ohne das man den Admin dafür benötigt. Auch kleinere Installation sind nicht so ohne weiteres möglich. Hat jemand vielleicht eine Idee, wie man dieses Problem lösen könnte? Vielen herzlichen Dank! Lg Aranis
  3. Hallo zusammen! Ich suche ein gutes (im Idealfall gratis) Programm, womit man seinen Desktop 1:1 filmen kann. Sprich ich möchte Tutorials erstellen, während dessen sprechen und diese ganze Prozedur, soll er dabei aufnehmen. Ich habe jetzt schon ein paar Programme ausprobiert, wobei der "Camcorder" meinen Wünschen am nächsten kam. Bei diesen Programm gibt jedoch 2 gröbere Mängel. Zum einem, flackert das Video zum Teil sehr stark, wenn man per Remote wohin möchte, oder andere Programm dazu schaltet sowie ist die Videogröße recht groß. Hat jemand von euch vielleicht eine gute Empfehlung? Wäre sehr fein :) Vielen dank! Lg Aranis
  4. WSUS Updates

    Verzeihung, das habe ich übersehen. Ich war von den anderen Antworten, die mir mitteilten das es so nicht geht, davon ausgegangen das dieser Weg nicht beschritten werden kann. Weisst du vielleicht, ob man bei der Installation ihm schon den Platz zuweisen kann bzw. bevor er die Updates saugt? Weil das Problem ist ja folgendes, wenn ich erst die Updates saugen muss um sie dann zu verschieben, brauch ich 2 mal den Platz. Die Platte bei Windows zu verkleinern ist ja nicht gerade eine einfache Sache. Vielen dank! Lg Aranis
  5. WSUS Updates

    Hallo nochmal zusammen! Ich habe jetzt nochmal bissl gegoogelt, dabei kam ich mehr durch Zufall auf das Thema, das man im nachhinein, den Ordner der Updates doch irgendwie ändern kann?! Ich weiss jedoch nicht, ob damit nur die Logs gemeint sind oder auch die richtigen Updates. Was auch bissl doof ist, soweit ich das verstanden habe, das man erst die Updates runterladen muss und erst im nachhinein kann man die Updates verschieben? Hier einmal 2 Links zu dem Thema: WSUS: Content verschieben | j-sys.de WSUS: How to change the location where WSUS stores updates locally - The WSUS Support Team Blog - Site Home - TechNet Blogs Hat jemand damit Erfahrung? Das wäre fein! Vielen dank! Lg Aranis
  6. WSUS Updates

    Ja, schon klar das das natürlich sehr induvidell ist, was den Platz anbelangt. Dachte da aber eher sowas wie in eine Voransicht, so wie man es bei den Installationen kennt.... soviel Platz wird benötigt, wenn du diese Patches runterladest. Da hätte ich noch nicht gefunden, gibt es sowas beim WSUS, das er mir sagt, soviel in etwa benötigt er? Möchte nämlich vermeiden, das er Updates saugt und dann es heisst, Platz ist voll. Danke! Lg Aranis
  7. WSUS Updates

    Verstehe, ja das macht eh Sinn. Der Gedanke enstand, was wäre wenn man z.B. keine Updates von Windows XP mehr benötigen würde, da hätte man ja dann einigen Platz wieder zur Verfügung, den man zurück in den Pool schmeissen könnte. Gibt es Erfahrungswerte was so Windows 7 und Server 2008 Updats Platz benötigen? Leider gibt er mir bei den Einstellungen keine Schätzung ab, so das man das planen könnte. Danke! Lg Aranis
  8. WSUS Updates

    Also ich habe das jetzt mal versucht, verkleinern geht zwar.... er lässt mich aber nur eine bestimmte Größe verändern um genau zu sein 4045 MB. Sind fast die 4 GB um die ich es erweitert habe. Jedoch kann ich per VMWareClient die Größe von 44 GB nicht auf 4 GB verändern. Ebenso sind die 4045 MB das maximale was ich verkleinern kann?! Gibt es da irgendwie einen "Trick" den ich übersehen habe? Habe es so versucht wie du geschrieben --> verkleinern im Festplattenmanager (konnte nur die Größe von 4045 MB auswählen, dann hatte ich einen unpartionieren Bereich. Diesen wollte ich per VMWareClient verändern, ich konnte jedoch nichts verringern sonder nur erhöhen?!) Vielen dank! Lg Aranis
  9. WSUS Updates

    Ich habe zu danken, für die Hilfe und deine Geduld :) Eine Frage hätte ich noch, bzgl. verkleinern. Funktioniert das genau so? Also als erstes per VMWare die Festplatte verkleinern und dann im Festplattemangement das zurück stellen oder ganz anders? Danke! Lg Aranis
  10. WSUS Updates

    Ja, das war sie auch vorher nur da bot mir Windows auch keine Möglichkeit an, es zu erweitern. Deswegen dachte ich, ich muss es aufs selbe Format bringen. Aber ich kann die Partition ja gerne nochmal löschen und dann nochmals probieren, wenn es wirklich daran scheitern sollte. Edit: Hat funktioniert, ich weiss zwar nicht warum ich jetzt die Option hatte, aber gut, jetzt gehts! :) Vielen dank! Lg Aranis
  11. WSUS Updates

    Das weiss er ja schon.... die 5 GB die hier noch keinen Laufwerksbuchstaben bekommen hat, sind die Erweiterung der Festplatte, die ich per VM eingestellt habe. Nur ich kann sie nicht auf die anderen 30 GB draufpacken. Lg Aranis
  12. WSUS Updates

    Der Diskmanager zeigt die "alte" Platte mit der ursprünglichen Grösse an sowie die 2 Platte ohne Laufwerksbuchstaben. Beide sind NTFS formatiert. Refreshed habe ich es schon, (die Option rechts) jedoch hat nichts gebracht. Ich versucht mal einen Screenshot zu erstellen, ist glaub ich einfacher.... hier der Screenshot. Danke für die Hilfe! Lg Aranis
  13. WSUS Updates

    Danke, du hattest recht das war es. Er hat auch den zusätzlichen Platz ohne Probleme gefunden, jedoch habe ich jetzt das Problem, das die Option "Festplatten erweitern" ausgegraut ist. Habe die Testpartition auf NTFS formatiert, das selbe Ergebniss. Einen Buchstaben habe der Partition keinen verliehen. Komischerweise, verkleinern kann iches ohne Probleme?!? Danke für die Hilfe! Lg Aranis
  14. WSUS Updates

    Ja, 2 selbstgemachte Snapshots. Einen bevor ich WSUS installiert habe und einen danach.
  15. WSUS Updates

    Hallo Duke! Ich habe es jetzt versucht auszuprobieren, mit dem VMSphereClient was wir verwenden. Jedoch konnte ich die Größe der Maschine weder im Onlinemodus noch im abgestellten Modus verändern?!? Die GB Anzahl die ich eingestellt habe ist fix und ausgegraut. Könnte höchstens eine 2 Platte dazu hängen, was ja nicht der Sinn der Sache wäre?! Hast du vielleicht eine Idee woran das liegt?! Von den Rechten her, sollte ich Adminrechte für diesen Abschnitt haben, also sprich ich kann hier wüten wie ich möchte ^^. Vielen dank! Lg Aranis
×