Jump to content
Sign in to follow this  
ixus55fan

Monitorwand ( 4 / 9 Monitore )

Recommended Posts

Hallo.

 

Mein Chef hat gemeint, ich soll mich mal schlaumachen bzgl. Monitorwand (zwecks Produktvorführung). Mein AG macht in grafischer Datenaufbereitung.

 

4 Monitore sollten auf jeden Fall sein, kann sein, dass auch 3x3 = 9 werden.

Ich weiss nicht, ob es vier grosse Monitore werden oder 9 kleine oder 4 kleine oder 9 grosse.

 

 

9 Monitore würde natürlich 5 Karten mit zwei Ports heissen, oder eben die Spezialkarten a la Matrox, die sind aber eher teuer.

Ein Rechner ist noch nicht beschafft, d.h. AGP/PCI oder PCIe möglich. Wobei Rechner mit 1 AGP und 4 freien PCI eher selten sind.

 

Audio nicht erforderlich.

 

Nun meine Frage:

- Kann jede Edition von XP (Home/Prof.) das?

- Wie siehts mit Vista aus? Kann jede Edition von Vista 4 Monitore ansteuern? Und 9?

 

Es soll (vermutlich) eine grosser Desktop werden, d.h. auf den Monitoren erscheint ein Teil von der Anwendung. Eventuell vielleicht eine zweite Ansicht ("das ist Datenbank dahinter"), aber nur eventuell

 

Danke & Tschüß

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ob das klappt ist weniger vom Betriebssystem abhängig, als von der Grafikkarte und der Treibersoftware mit der sie angesteuert wird.

Grundsätzlich sollte es mit XP, als auch Vista funktionieren. Du brauchst nur einen Graphikkartenhersteller der solche Karten mit vier oder neun Monitoranschlüssen bereitstellt.

Matrox ist da sehr gut, ich habe so etwas mal mit einer Karte für vier Monitore gemacht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wäre es eine Überlegung wert das ganze über einen Beamer zu realisieren? Wäre bedeutend einfacher und günstiger, zumal mir persönlich diese mulit-Bildschirmlösungen nicht gefallen, da du immer die Ränder der Bildschirme im Sichtfeld hast.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Na ja, dann hast du aber nur ein Bild, wenn du einen Beamer hast.

Grundsätzlich kannst du schon die Monitore, bei Multimonitor Lösungen duch Beamer ersetzen. Ich habe so etwas auch schon mal angedacht, aber, aus Kostengründen, nie realisiert.

Ich denke aber dass du dann lauter identische Beamer nehmen solltest, damit du eine halbwegs einheitlcihe Helligkeit und ein einheitliches Bild hinbekommst.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mhm.... Dr.Melzer, meinst du jetzt Multi-Beamer? ;)

 

Hatte NN23 eher so verstanden, dass er 4 / 9 Monitore durch EINEN Beamer ersetzen würde. Abgesehen davon würde ich es auch so realisieren. Sooooo viel kosten Beamer ja heute auch nicht mehr. :) Kosten für Grafikkarte und 4 / 9 TFTs sollte man auch nicht unterschätzen ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Wäre es eine Überlegung wert das ganze über einen Beamer zu realisieren?.

Nee, geht leider nicht, u.a. wegen Messe. Ausserdem macht ein Beamer Krach, einen PC kann man geschickt einbauen (z.B. auf der anderen Seite der Wand). Zu Messezeiten ist da halt ein loch, aber was solls?

Bildränder stören nicht, es geht um die leistungsfähigkeit der Anwendung. Ein lebender Mensch sitzt da nicht 8 Stunden am Tag davor, vielleicht mal 4 Stunden / Woche zwecks Verkauf, aber sonst niemand.

Share this post


Link to post
Share on other sites

für eine messe würde ich eher einen großen plasma beschaffen. im gegensatz zu einer monitorwand die man auch entsprechend aufwändig verkabeln/montieren muss, ist ein 60" plasma deutlich einfacher zu installieren.

 

ein großer plasma macht zudem deutlich mehr eindruck als eine bastelwand ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
für eine messe würde ich eher einen großen plasma beschaffen. im gegensatz zu einer monitorwand die man auch entsprechend aufwändig verkabeln/montieren muss, ist ein 60" plasma deutlich einfacher zu installieren.

Gerade bei iiyama.de geguckt: 40-zoll = 6000 EUR, was kostet dann 60-zoll?

iiyama

 

außerdem macht der nur 1280x768, diese Auflösung ist nicht der Effekt, der erreicht werden soll durch kopplung von mehreren Monitoren, zumal ein 20-zoll-lcd ja schon 1600x1200 macht, das ist fast das doppelte an pixeln.

Share this post


Link to post
Share on other sites

dann könnten aufwändige präsentationen aber an der hardware scheitern, ein 08/15 pc wird bei fullhd auflösung schon mächtig belastet. zudem musst du die entfernung zum monitor mit einrechnen, um die pixel eines 20" 1600x1200 monitors mit dem "auge" zu erfassen, darfst du dich nicht weiter als 80-100cm entfernen.

 

ein 60" plasma ist natürlich sehr teuer (~8000 euro wenn es ein top modell sein soll). aber rechne mal 9 hochwertige 20" monitore, ein ordentlicher wandaufbau vom tischler, hochwertige verkabelung und die notwendige grafikhardware....

 

matrox bietet entsprechende lösungen an, skalierbar bis 8 montiore pro pcie. preislich wird sich diese karte wohl um die 2000-5000 euro bewegen, ich konnte keinerlei infos finden. es gibt durchaus günstigere lösungen, diese geben aber nur pal auflösung aus und sind für "normale" tv´s gedacht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Warum nicht den Beamer hinter die Leinwand stellen und von hinten duch die Leinwand Projezieren?

 

Ein guter Beamer kostet nicht die Welt, und macht sicher ein größeres / besseres Bild.

 

Gruß

TheSpawn

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich kann da TheSpawn nur zustimmen.

Ich hab da schon einiges aufgebaut. Am saubersten sieht immer die Rückpro-

Leinwand mit einem anständigen Beamer ab ca. 2000 € aus. Lösungen mit mehreren

Monitoren, Spitrechner oder MultiMonitor Karten erscheinen eher dahingebastelt. Ausserdem

ist das mit dem Beamer die technisch einfachste Lösung--> Kabel rein, Bild ausrichten und los gehts. Die Monitorwand muss erst gebaut oder für richtig teures Geld gebaut und verkabelt werden. Und die Ränder von den Monitoren sehen nachher richtig doof (um es vorsichtig auszudrücken) aus.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am saubersten sieht immer die Rückpro-

Leinwand mit einem anständigen Beamer ab ca. 2000 € aus. Lösungen mit mehreren

Monitoren, Spitrechner oder MultiMonitor Karten erscheinen eher dahingebastelt.

Das mag schon sein, aber Vorgabe ist Vorgabe.

für 9 Monitore scheint es keine bezahlbare Lösung zu geben, da wird es eben eine Vierschirmlösung, da sind nur 6 Innenränder zu sehen, das geht noch. So ein PC kostet heute ja "nix" mehr, da kann man zur Not ja 2 Stück Vierschirmlösung aufbauen, wenns unbedingt sein muss.

 

Welche Grafikkarte kann denn 4 Stück 1600x1200-Monitore (natürlich digital) betanken.

Die P650 von matrox kanns evtl. die 550 nur analog.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

irgendwo gab es mal nen Artikel wo die glaube ich 8 Grafikkarten in einem PC eingebaut haben. Ist aber schon über nen Jahr her.

 

Konfiguration war glaube ich 1x AGP und 5x PCI, natürlich gleicher Grafikchipsatz, Betriebsystem war Windows XP.

 

Gruß

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vor Jahren hatte ich mal ein externes Gerät in den Händen gehabt, wenn ich mich noch recht erinnere konnte das ein Bild aufplitten und an mehrere Monitore verteilen. Ich kann Dir leider nicht mehr sagen, von wem das war, aber vielleicht hilft Dir Freund Google weiter.

 

Mal abgesehen davon, dass eine Beamer- bzw. Plasma-Lösung effektiver, einfacher und billiger wäre. Hast Du das Deinem Chef überhaupt schon einmal vorgeschlagen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also ich hab die P650 in meinem pc, die ist bei uns durch nen multimonitor performance test durchgefallen, das ist aber nur ne 2fach karte.

 

Da nimmst du besser eine Quad Karte z.b. von nvidia, die verkaufen wir auch und die sind ganz gut.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...