Jump to content

Ultimate Update Installationsproblem


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hallo allerseits -

 

ich bin neu hier und wende mich mit einem Installationsproblem an die Forumsgemeinde.

 

Ich habe Vista Ultimate Upgrade erworben und wollte es auf einem Rechner mit 2mal XP in verschiedenen Partitionen installieren. Dafür habe ich auf einer zweiten Festplatte eine 40 GB große Partition angelegt (primär). Zuerst wollte ich aus XP heraus updaten, nachdem ich zuerst mit Vista Upgrade Advisor den PC überprüft hatte. Dort wurde zwar die Grafikkarte Matrox Parhelia 256 MB als nicht AeroGlass fähig erkannt, das wäre aber egal. Zweimal wurde Software zur Deinstallation empfohlen, das habe ich gemacht. Einige kleine Treiberprobleme für Maus und Tastatur wurden erkannt und ein Update nach der Installation empfohlen.

 

Die Installation (wiederholt versucht) lief bis zur Eingabe des Keys korrekt, dann bei "Sammeln von Informationen" blieb das Setup stehen, nichts ging mehr weiter, einmal bin ich zum Essen gegangen, nach 30 Minuten stand die Partie immer noch.

 

Nachher habe ich mit Booten von der Festplatte und überspringen der Key Eingabe Vista Ultimate auf die vorgesehen Partition installieren können (unter Einbindung von zwei Gerätetreibern) und alles schien in Ordnung. Leider war dem nicht so, denn Vista hatte die vorhandenen XP Installationen nicht erkannt, infolgedessen auch diese nicht in einen Bootloader eingebunden, so dass ich diese zwei (mir sehr wichtigen) OS nicht mehr starten konnte. Ich half mir dann, indem ich in Vista "System" die ältere Windows Installtion im betreffenden Fenster als Standard einstellte, aber nun ließ sich Vista nicht mehr starten. Also Vista wieder herunter und neuerliche Versuche der Installation aus XP heraus. Diesmal übersprang ich hier die Eingabe des Keys, wollte versuchen, benutzerdefiniert zu installieren, komme dann zur Auswahl der zu installierenden Version, ab da geht wieder nichts, der Rechner friert sogar ein, sodass ich ausschalten muss.

 

Kann es sein, dass da ein XP zuviel an Bord ist - ich würde ungern auf eines verzichten, ganz auf Vista umsteigen möchte ich zum jetzigen Zeitpunkt schon überhaupt nicht.

 

Wer weiß bitte Rat - urbano22.

Link to comment

Guten Morgen Herr Dr. Melzer

 

wie weiter oben geschildert habe ich bereits einmal diese Methode mit dem Booten von der Ugrade DVD praktiziert und konnte Vista auch installieren, es wurde aber kein Vista Bootmanager angelegt, die XP Pro Installationen wurden nicht angezeigt und konnten daher auch nicht mehr gestartet werden.

Könnte das daran liegen, dass ich nach der Installation von Vista den Key noch nicht eingegeben hatte und die Installation damit noch nicht abgeschlossen war? Irgendwo habe ich später gelesen, dass die Installation erst abgeschlossen wird, wenn der Produktkey nachträglich eingegeben wird, ob das aber etwas mit dem Vista Bootmanager zu tun hat, weiß ich nicht.

 

Viele Grüße und herzlichen Dank vorab

 

urbano22

Link to comment

Hallo,

 

Könnte das daran liegen, dass ich nach der Installation von Vista den Key noch nicht eingegeben hatte und die Installation damit noch nicht abgeschlossen war?

 

nein, daran wird es wohl nicht liegen, ich habe Vista teilweise auch erstmal ohne Key installiert, zwar nicht von Upgrade-Disks aber das dürfte in dem Fall egal sein, und der Bootmanager hat die XP-Partition jedesmal korrekt eingebunden.

 

mfg, Shrek

Link to comment
Möglicherweise liegt es daran dass du versucht hast die erste Installation aus einem XP heraus zu machen. Mit dem noch fehlenden Key hat es nichts zu tun.

 

Booten die beiden XP noch?

 

Ich habe XP pro 1 mit einem Image wieder hergestellt, jetzt starten beide XP ganz normal. Wenn ich nun versuchen würde, wieder von der Vista Upgrade CD zu booten und zu installieren - was ja schon einmal möglich war - könnte da im Fall, dass wieder kein Vista Bootmanager erstellt wird, einer von einem Fremdhersteller helfen?

 

viele Grüße urbano22

Link to comment
Ich habe XP pro 1 mit einem Image wieder hergestellt, jetzt starten beide XP ganz normal. Wenn ich nun versuchen würde, wieder von der Vista Upgrade CD zu booten und zu installieren - was ja schon einmal möglich war - könnte da im Fall, dass wieder kein Vista Bootmanager erstellt wird, einer von einem Fremdhersteller helfen?

 

viele Grüße urbano22

 

Ich habe für das Problem mit dem Vista Ultimate Upgrade auf der zweiten Festplatte eine Lösung gefunden, ich denke, dass diese auch für andere User von Interesse ist.

 

Ich habe Vista Ultimate Upgrade neuerlich auf der zweiten Festplatte installiert - mit der inzwischen schon bekannten Methode, den Produktkey später einzugeben - nachdem eine Upgrade Installation von der XP Oberfläche auf eine andere Festplatte nicht möglich scheint. Diesmal auch unter Mithilfe des Microsoft Supports, allerdings wurde auch diesmal kein Bootloader erstellt.

 

Die zwei XP Installtionen auf der ersten Festplatte werden in Vista auf Festplatte 2 nur als "Ältere Windows Version" erkannt und in System, Systemstart auch angezeigt, aber eben nicht in einem Bootloader. Somit könnte ich XP nicht mehr starten. Also musste ich in Vista im Systemstart die ältere Windows Installation als Standard einstellen, danach konnte ich wohl XP wieder starten, aber Vista nicht mehr.

 

Mit dem Tool VistaBoot 3.1.0 exe gelingt es mir jetzt aber, mit zwei Klicks im Programmfenster von VistaBoot das Betriebssystem auf der anderen Festplatte auf "default" zu stellen. Beim nächsten Start des Rechners startet dann automatisch das ausgewählte Betriebssystem, wobei es günstig ist, wenn VistaBoot sowohl in XP als auch in Vista installiert ist, sonst müsste man dort in Systemsteuerung,System, Systemstart wieder das älter Windows als Standard einstellen.

 

Nachdem dies Lösung für mich im Moment durchaus praktikabel ist, möchte ich mich für die Mithilfe bedanken

 

urbano22

Link to comment
Ich habe XP pro 1 mit einem Image wieder hergestellt, jetzt starten beide XP ganz normal. Wenn ich nun versuchen würde, wieder von der Vista Upgrade CD zu booten und zu installieren - was ja schon einmal möglich war - könnte da im Fall, dass wieder kein Vista Bootmanager erstellt wird, einer von einem Fremdhersteller helfen?

 

viele Grüße urbano22

 

Ich habe für das Problem mit dem Vista Ultimate Upgrade auf der zweiten Festplatte eine Lösung gefunden, ich denke, dass diese auch für andere User von Interesse ist.

 

Ich habe Vista Ultimate Upgrade neuerlich auf der zweiten Festplatte installiert - mit der inzwischen schon bekannten Methode, den Produktkey später einzugeben - nachdem eine Upgrade Installation von der XP Oberfläche auf eine andere Festplatte nicht möglich scheint. Diesmal auch unter Mithilfe des Microsoft Supports, allerdings wurde auch diesmal kein Bootloader erstellt.

 

Die zwei XP Installtionen auf der ersten Festplatte werden in Vista auf Festplatte 2 nur als "Ältere Windows Version" erkannt und in System, Systemstart auch angezeigt, aber eben nicht in einem Bootloader. Somit könnte ich XP nicht mehr starten. Also musste ich in Vista im Systemstart die ältere Windows Installation als Standard einstellen, danach konnte ich wohl XP wieder starten, aber Vista nicht mehr.

 

Mit dem Tool VistaBoot 3.1.0 exe gelingt es mir jetzt aber, mit zwei Klicks im Programmfenster von VistaBoot das Betriebssystem auf der anderen Festplatte auf "default" zu stellen. Beim nächsten Start des Rechners startet dann automatisch das ausgewählte Betriebssystem, wobei es günstig ist, wenn VistaBoot sowohl in XP als auch in Vista installiert ist, sonst müsste man dort in Systemsteuerung,System, Systemstart wieder das älter Windows als Standard einstellen.

 

Nachdem dies Lösung für mich im Moment durchaus praktikabel ist, möchte ich mich für die Mithilfe bedanken

 

urbano22

Link to comment
Vista bindet alle vorherigen Windows Versionen mit dem Eintrag: "Ältere Windows Version" in seinem Boot Loader ein. Wählt man den Punkt aus wird zB bei installiertem XP der XP Bootloader mit seinen Auswahlmöglichkeiten gestartet, hier können auch mehrere OS Installationen vorhanden sein.

 

Grüsse

 

Gulp

 

Bei mir wird die "Frühere Windows Version" wohl in Vista "System/Starten und Wiederherstellen" in der Liste angezeigt, ich kann dort auch die frühere Version als Standard definieren, nach dem Neustart steht die "Frühere Windows Version" - als XP Bootloader - 2 mal XP - auch zur Verfügung, aber es gibt keinen Bootloader für Vista, der wurde aus unerfindlichen Gründen nicht erstellt oder wird jedenfalls nicht angezeigt, so dass ich von da aus auf Vista ohne das oben genannte Tool nicht zugreifen kann.

 

Über die Gründe dafür habe ich mit dem Support von Microsoft ausführlich gesprochen, der Berater meinte, es müsse wohl daran liegen, dass mein Vista auf einer zweiten Festplatte installiert ist, sicher war er sich auch nicht.

 

Vielleicht findet ja irgendwer eine Lösung dafür

 

Grüße urbano22

Link to comment

Ich Rate zunächst einmal dazu eine Eigene Platte nur für Vista zu nutzen und vorm Setup die Erste Hdd im Bios auszu stellen denn obwohl Vista diese bei der Auswahl der Systempatition mit Anzeigt kannst du einfach die Zweite Hdd auswählen und das Setup müsste laufen ohne Probleme.

Die Zweite Metode ist Lege die Windows XP Setup CD in,s Laufwerk Stell im Bios auf Boot from CDrom und Starte neu dann Erscheint Ja Normalerweise Die Aufforderung Drücken sie eine Taste um das Setup zu Starten***** Drück Drauf und Warte bis die Aufforderung

Drücken sie F2 um einen Eigenen Treiber Oder Treiber Anderer Hersteller zu Installieren wech ist.

 

Jezt Drückste F 8 oder F10 anbesten einfach beide hintereinander da kannste nichts Falsch machen, nun Sollte am ende des Ladeschirmes die Reperatur Console erscheinen, wenn nicht einfach auf Reperieren im Auswahlfeld gehen ehh R Taste nech -:))) Drücken und dann Öffnet sich ein Schwartzer Bildschirm also die Reperatur Console Bei der Frage an Welchen Betriebsystem du dich Anmelden Möchtest Tippe einfach auf 1 Windows XP und die Anmeldung ist getarn, hast du ein Passwort im Windows gieb es einfach ein wenn du dazu aufgefordert wirst wenn nicht Also kein PW dan einfach auf Enter drücken und dann sind wir in der Console Jeze noch HELP Eintippen und du Bekommst eine Genaue Hilfe der Befehle und dein Favoriet ist Boot CFG steht für Boot Configuration da kannste nämlich deine Patitionen Sehen und Die Windows Installationen Die Unsichtbar ssind Sichtbar machen dammit du sie beim Nächten Start aufwählen Kannst.

 

Ich hoffe ich hab alles Richtig Erklärt und das Hilft dir denn mir hat,s immer geholfen -:))) .

Ich rate dir Überigens auch dazu an Allen Hdd,s einen Namen zu Geben unter Arbeitsplatz - Recht Maustaste Umbenennen und Prtition 1 Nenste Win Home 1 gibts dazu noch ne Partition zwei nennst die Win Home 2 und auf der Anderen Hdd das selbe Vista 1 und Vista 2 das Hilft dir beim Vista Setup nämlich den Überblick zu Behalten da Im Vista Partitions Auswahl Feld dann Win Home 1 Win Home 2 und Vista 1 und Vista 2 für Partition 2 von Vista Steht das Erleichtert dir die Auswahl der Installations Partition Sehr.

MFG

Link to comment
Bei mir wird die "Frühere Windows Version" wohl in Vista "System/Starten und Wiederherstellen" in der Liste angezeigt, ich kann dort auch die frühere Version als Standard definieren, nach dem Neustart steht die "Frühere Windows Version" - als XP Bootloader - 2 mal XP - auch zur Verfügung, aber es gibt keinen Bootloader für Vista, der wurde aus unerfindlichen Gründen nicht erstellt oder wird jedenfalls nicht angezeigt, so dass ich von da aus auf Vista ohne das oben genannte Tool nicht zugreifen kann.

 

Über die Gründe dafür habe ich mit dem Support von Microsoft ausführlich gesprochen, der Berater meinte, es müsse wohl daran liegen, dass mein Vista auf einer zweiten Festplatte installiert ist, sicher war er sich auch nicht.

 

Vielleicht findet ja irgendwer eine Lösung dafür

 

Grüße urbano22

 

 

Mir scheint, Du hast eine Upgrade Version und willst nicht upgraden, das ist so leider nicht von Microsoft vorgesehen. Für Vista Upgrades gilt, erst das alte System installieren und dieses dann mit dem Vista Upgrade ausstatten, dann gibt es auch einen Bootloader.

 

Grüsse

 

Gulp

Link to comment
Mir scheint, Du hast eine Upgrade Version und willst nicht upgraden, das ist so leider nicht von Microsoft vorgesehen. Für Vista Upgrades gilt, erst das alte System installieren und dieses dann mit dem Vista Upgrade ausstatten, dann gibt es auch einen Bootloader.

 

Grüsse

 

Gulp

 

Da muss ich etwas richtig stellen: ich wollte sehr wohl von XP Pro upgraden und habe dafür sogar XP auf der zweiten Festplatte frisch installiert, um dort das Upgrade durchzuführen. Das funktionierte leider nicht (wahrscheinlich wegen irgendwelcher Hardware Probleme, obwohl der Advisor keine wirklichen Hindernisse anzeigte). Das habe ich weiter oben auch schon so geschildert.

 

Die Installation mit Booten von der DVD habe ich dann unter Anleitung des Microsoft Supports durchgeführt, das hat auch geklappt.

 

Und jetzt kommt der Clou: ich glaubte bis gestern, dass Vista keinen Bootloader angelegt habe, tat es aber sehr wohl, nur wurde der auf meinem EIZO Grafik Monitor mit Matrox Parhelia 256 MB nur in Form von einigen, zum Teil gestrichelten, schmalen Leisten angezeigt - war also absolut nicht als Bootloader erkennbar.

 

Im System suchte ich gestern gezielt nach dem Bootloader, er war vorhanden, also probierte ich daraufhin während der Anzeige dieser Fragmente mit Auf- bzw. Abwärtstaste und siehe da, es funktioniert. Der Bootloader ist also da, nur nicht lesbar.

 

Das Ganze lag also nicht an Vista, sondern am Monitor und eventuell der Grafikkarte. Nachdem ich aber jetzt "fast" ganz normal meine Betriebssysteme auswählen kann, möchte ich für mich das Thema schließen und Allen, die sich bemüht haben, herzlich danken

 

urbano22

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...