Jump to content

##mur

Abgemeldet
  • Posts

    713
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by ##mur

  1. Hallo, danke für die Info aber das möchte ich doch nicht hoffen. Was habt Ihr gemacht? Alle Profile neu angelegt? Antivirus? Gruß Maik Rehorn
  2. Hallo in die Runde, ich habe ein komisches Verhalten auf einem unserer Terminalserver 2008 R2. In den Benutzerprofilen sind verschiedene Drucker eingebunden. Alle Drucker liegen auf einem 2008 R2 Druckserver. Ab und zu kommt es vor, dass der ein oder andere Benutzer über die TS-Session nicht mehr drucken kann. Beenden die User dann über abmelden die TS-Session und melden sich dann wieder an, kann wieder gedruckt werden. Vielleicht hat jemand eine glorreiche Idee? Vielen Dank Gruß Maik Uwe Rehorn
  3. Hallo, das Thema mit den manuellen Patches wird hier im Forum behandelt: http://www.mcseboard.de/topic/118991-wsus-patches-manuell-einbinden/ Gruß Maik Rehorn
  4. Hier mal auf deutsch: Outsourcing: SPLA Mit dem Microsoft Services Provider License Agreement (SPLA)-Programm erhalten Sie die vertragliche Voraussetzung, um Microsoft Software als Service anbieten zu können. Als SPLA-Partner melden Sie monatlich an Microsoft die von Ihnen Ihren Kunden bereitgestellte gehostete Software und erhalten diese von Microsoft in Rechnung gestellt. Ihre Kunden können auf den von Ihnen bereitgestellten Service dann über das Internet, ein Telefonnetzwerk oder ein privates Netzwerk auf Rechnung oder im Rahmen von Miet- oder Serviceverträgen zugreifen. Nachzulesen über diesen Link: https://partner.microsoft.com/germany/40012165
  5. Ja, das kann man hier nachlesen: http://www.microsoftvolumelicensing.com/userights/Downloader.aspx?DocumentId=6866
  6. Wenn der Dienstleister Microsoft SPLA Partner ist dann ja!
  7. Alternativ kürzlich installierte Programme deinstallieren
  8. Danke für die Rückinfo. Poste noch mal welches Patch du installiert hast. Gruß Maik Rehorn
  9. Hallo, was passiert wenn du an einem migrierten Postfach ein neuen Termin mit Erinnerung einträgst!? Gruß Maik Rehorn
  10. Ok, ich vermute das es an den Postfachgrößen und den nicht gelöschten Objekten liegt. Du solltest die Outlooks so einstellen das die gelöschten Objekte beim Schließen von Outlook gelöscht werden. Gruß Maik Rehorn
  11. Hallo, könnte ich hierzu noch ein Feedback bekommen!? Gruß Maik Rehorn
  12. Bitte poste mal den Bericht und ein paar Screenshots von den sichbaren Lizenzeinträgen. Danke Maik Rehorn
  13. Hallo, zu diesem Thema gibt es einen KB-Artikel von Microsoft: http://support.microsoft.com/kb/240697/de Bitte testen und Rückmeldung Gruß Maik Rehorn
  14. Ok, ja das stimmt. Lösche mal deinen Papierkorb und teste es dann bitte! Gruß Maik Rehorn
  15. Hallo, vielleicht schaust du dir ein ähnliches Thema hier im Forum mal an: http://www.mcseboard.de/topic/172680-spla-was-muss-lizensiert-werden/ Gruß Maik Rehorn
  16. Hallo, ist das bei allen Outlooks in deinem Office der Fall oder nur an deinem Rechner!? Google auch mal nach scanpstexe Gruß Maik Rehorn
  17. Hallo, warum nutzt du nicht das Backup des Servers welches den einen Ordner problemlos mit Zeitplan verschiebt? Wenn du unbedingt ein Script haben möchtest findest du hier denke ich die Lösung: http://social.technet.microsoft.com/Forums/de-DE/9f6b9453-26d7-460a-aa44-a383cf7d85ee/script-zum-bedingten-kopierenverschieben-von-ordnerstruktur?forum=powershell_de Gruß Maik Rehorn
  18. Hallo, hier findest du eine gute Anleitung für die Sprachpackete unter Windows 2012 http://www.win2012workstation.com/installing-language-packs/ Dort wird auch beschrieben wo die diese unter Umständen downloaden kannst. Gruß Maik Rehorn
  19. Hallo, gibt es denn noch mehrere Admins in deinem Netz? Meldet man sich mit persnölichem Benutzernamen oder mit Administrator an den Servern an? Gruß Maik Rehorn
  20. Hallo, kannst du mir sagen womit du den Bericht erstellt!? Dann kann ich dir vielleicht weiterhelfen. Gruß Maik Rehorn
  21. Hallo Daniel, das kommt sicherlich daher das Outlook / Exchange kein Archivierungssystem ist. Welchen Sinn macht eine langfristige Ablage von E-Mails in öffentlichen Ordnern!? Gesetzlich musst du diese E-Mails ausdrucken wenn du kein revisionssicheres Archivierungssystem im Einsatz hast. Mit den QuickStep´s hast du recht. Man kann kein QuickStep autmatisiert für öffentliche Ordner erstellen! Alternativ könntest du für das was du vor hast ein eigenes Postfach anlegen, dort die passenden Ordner erstellen und für die entsprechenden User freigeben, dann funktioniert auch der QuickStep :-) Gruß Maik Rehorn
  22. Hallo Stefan, diese Site könnte für dich interessant sein: http://www.manageengine.de/produkte/monitoring/netzwerk/features/drucker.html cu Maik Rehorn
×
×
  • Create New...