Jump to content

Stimpy

Newbie
  • Content Count

    34
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

10 Neutral

About Stimpy

  • Rank
    Newbie
  1. wenn du nur die ip des servers angibsst im explorer dann greifst du ja auch per http drauf zu und nicht über netbios. netbios läuft über port 137-139
  2. hi, stellt sich die frage von welchem vpn du sprichst... ipsec oder pptp? wenn du die geräte (bintec) mit dem wizard konfiguriert hast, dann richtet er netbios filter ein (access lists) . diese verhindern den zugriff zum standort b. teste bitte mal den zugriff per UNC Pfad und der ip adresse... \\192.168.0.10\freigabe Stimpy
  3. hi, bevor ich hier einen neuen Beitrag schreibe nutz ich doch einfach mal den von pilot737... ich hab heute auch meinen MCSE 2003 bestanden :) natürlich erstmal von mir ein Herzlichen Glückwunsch an pilot737 Bestandteil waren bei mir Schattenkopien, Backup, Vertrauensstellung, DC Umbenennen, DNS Weiterleitungen, Softwareverteilung, Automatische Updates, Zertifikate, Betriebsmaster usw... alles in allem zu schaffen wenn man sich alle neuen Features von W2k3 anschaut. Stimpy
  4. Hallo, Ich kann bestätigen das der Inhalt der Prüfung die Themen 210 215 216 und 217 sind... aber die Fragen waren nicht die selben... vielleicht liegt es daran, das ich die Prüfungen schon 2000 gemacht habe und einfach aus Neugier erst Anfang des Jahres die 218 probiert hab... Stimpy
  5. also wie schon gesagt ist das sicher ein software problem... teste das einfach mal von einem anderen rechner aus... die intere weiterleitung hab ich ja geschrieben braucht man nur für den filetransfer.... Stimpy
  6. hi, weiss nicht genau was du meinst, aber nutz doch die funktion "ausführen als". einfach shift tast + rechte maus auf enegieoptionen. Stimpy
  7. hi, es reicht aus das der messenger den port 80 verwendet... dann funktoniert die normale kommunikation... dein problem hört sich nach einem software problem an... oder evtl hast du mehrere standardgateways konfiguriert? der filetransfer scheitert aus einem anderen grund... wenn du jemandem etwas schicken möchtest, dann baut dein partner eine verbindung zu dir auf... das ist aber durch eine firewall oder dein router nicht erlaubt nach intern zu leiten. Stimpy
  8. hi elFranzo, ganz klare sache... die meldung "The Behavior version of the Forest is 0" heisst das du im Windows 2000 Modus bist... Der Wert 0 steht für die Funktionsebene Windows 2000, 1 für die Windows Interimsfunktionsebene und 2 für Windows Server 2003. Ändern kannst du das unter Domänen und Vertrauensstellung. Du brauchst zum umbenennen den Funtionslevel Windows 2003. Stimpy
  9. Das Problem ist entweder, dass die Firewall in der Firma die Pakete nicht durchlässt, oder einfach nur NAT das Problem ist was ich eher vermute.
  10. Wieso sollte das schwachsinnig sein? natürlich kannst du vlans routen, sobald du einen router einbezogen hast der vlan konfiguriert hat.
  11. du kannst die 2 Geräte nicht direkt mit einander Verbinden. Du Brauchst mindestens eine TK Anlage oder die Öffentliche Vermittlungsstelle. Der Layer1 State muss bei der erfolgreichen Sync der Rahmenstruktur auf F7 stehen. Eine Automatische erkennung von Standleitungen gibt es nicht. Die konfiguration ist in dem Bintec im Wan Interface manuell vorzunehmen. zur auswahl stehen D64S, D64S2 oder incl D-Kanal TS02 Stimpy
  12. Hallo, Ich arbei unteranderem als MCT und ich muss dir recht geben das die momentane situation sehr schlecht aussieht was Schulungen angeht. Wenn Schulungen statt finden dann meistens nur mit einem oder 2 Teilnehmern. Allerdings spreche ich hier von reinen MS Schulungen. Stimpy
  13. jaja... da kann man mal wieder merken das nur die fragen auswendig gelernt wurden... in europa, also auch hier in deutschland hat der PRI Anschluss 30 B-Kanäle und einen D Kanal von 64kbit. Mit dem Wissen würde man doch tatsächlich schlecht abschneiden. ;)
  14. hab die prüfung heute bestanden... war wohl nicht gerade einfach aber wenn man sich gut vorbereitet, gehts... schwerpunkte waren alle neuen funtionen wie z.b. SUS, Stubzonen, Shadowcopy, und backup. zur vorbereitung halfen mir die englishen MOC unterlagen und ********... allerdings hab ich ******** nicht auswendig gelernt sondern nur zur hilfe genommen um aus fehlern zu lernen... viel glück Stimpy
  15. Vor dem Start in die Bootoptionen gehen mit F8 und da die letzte fuktionsfähige Konfiguration laden. Oder sonst von der Windows 2000 CD starten und die Windows Version reparieren. Stimpy
×
×
  • Create New...