Jump to content

Meierkurth

Members
  • Content Count

    36
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

10 Neutral

About Meierkurth

  • Rank
    Newbie
  1. Hallo, kennt einer die genaue Verarbeitungsreihenfolge der GP Preferences im Zusammenhang mit Policies und Scripts? Gemeint ist, wann werden auf dem Clients die Preferences angewendet? Vor, während, nach der Anwendung der GPOs? Und noch ne Frage: Welche Verarbeitungsreihenfolge liegt bei den Logon Scripten vor? Man ja Logon Scripte direkt an das userobjekt im AD binden oder Scripte über GPO zuweisen.... Vielen Dank und schönen Gruß, Kurthi
  2. Hallo, es gibt einige GPO Einstellungen (z.B. "Enroll Certificates automatically"), die lassen sich nicht wieder auf den Zustand "not defined" zurücksetzen, nachdem sie einmal gesetzt wurden("enabled" oder "disabled"). Ich versuche nun in verschiedenen GPOs diesen Wert komplett zu streichen, was mir aber nicht gelingt. Eine Möglichkeit wäre, neue GPOs anzulegen und die Einstellungen manuell zu übernehmen(importieren bringt auch nichts). Kennt jemand eine (praktikable) Lösung um dies ohne viel Zeitaufwand bei mehreren GPOs zu tun? Vielen Dank schonmal...
  3. Du hast die Platte formatiert und wunderst dich, dass sie nun leer ist????
  4. Lass mal ein RSOP laufen. Und schau mal nach, ob noch irgendwelche Einstellungen gesetzt werden, die nicht aus der lokalen Richtlinie stammen! Ist der User eigentlich Administrator?
  5. Vielleicht hilft das schon mal weiter: http://www.viruslist.com/de/viruses/encyclopedia?virusid=125204#doc1
  6. Also, ich kenn das Problem auch. Ist letztendlich ein Timing-Problem. Erst siehtst du das Hintergrundbild, was lokal auf dem Rechner im Profil des Users eingetragen ist.Erst nach der Anmeldung und bei Verarbeitung der User-GPOs wird dann das Hintergrundbild welches du per GPO setzt angezeigt. Eine Möglichkeit wäre nun dafür zu sorgen, dass das selbe Hintergrundbild lokal und per GPO gesetzt wird. Aber vielleicht gibts ja noch ne elegante Möglichkeit, um das anders zu lösen! Würd mich auch interessieren!
  7. Per Gruppenrichtlinien kannst du die Sicherheitssoptionen von bestimmten Ordnern und Files bestimmen. Einstellung unter : Computereinstellungen\Windows Settings\Security Settings\File System
  8. Unter dem Key "SP5" werden alle Updates seit "SP4" registriert. Wozu brauchst du denn die Abfrage, welches SP installiert ist? Reicht denn evtl. eine WMI-Abfrage? Google sagt dazu : csvde -m -n -u -f "d:temppdomain.txt" -r "(|(&(objectClass=user)(objectCategory=computer)))" -l name,adsPath,operatingsystem,operatingsystemversion,operatingsystemservicepack
  9. Also, das ist ja von Fall zu Fall unterschiedlich. Je nach Design und Anforderungen. Oder meinst du jetzt die rein gesetzlichen Vorgaben? Erster Leitfaden kann der IT-Grundschutz vom BSI sein!
  10. http://www.mcseboard.de/windows-forum-allgemein-28/benutzergruppenrechte-windows-xp-server-2003-a-95939.html
  11. Naja, kommt drauf an! Falls "tattooed"-Einstellungen dabei sind, gehen die natürlich nicht mit einfachen "Entfernen" des Rechners aus der Domaine mit weg. Einstellungen auf dem Client selbst kann auf folgende Art zurücksetzen: - MMC starten - Snap in hinzufügen : "Sicherheitskonfiguration und -analyse" - neue Datenbank erstellen - z.B. auf "setup Security" zurücksetzen
  12. Versteh ich das richtig : Zugriff von einem Lokalen User auf einen lokalen Ordner auf dem Rechner? Was sagen die Eventlogs??? Ist der Zugriff "normal" , wenn man per Eimgabeaufforderung drauf zugreift?
  13. Kannst du bei MS runterladen als "Windows Server 2003 Admin-Pack"!
  14. Dürfte mit einer Kombination von DSGET und DSQuery funktionieren: Einfach mal DSGET /? ausführen und dann gibts da folgendes Beispiel: To find all users with names starting with "John" and display their office numbers: dsquery user -name John* | dsget user -office Das dürftes du nur anpassen müssen....
  15. Hast du evtl. in der "Default Domain Policy" Einstellungen drin, die diesen Effekt verursachen? Die Usereinstellungen würden bei einer lokalen Anmeldnung ja nicht ziehen! Und hast du schonmal versucht, manuell die Einstellungen zu kontrollieren/ setzen? Unter Intenet Explorer-Tools-Internet Options-Erweitert-Multimedia Und dann den Haken setzen bei "Bilder anzeigen"
×
×
  • Create New...