Zum Inhalt wechseln


Foto

RDP Server 2012 R2 geht nicht

Windows Server 2012 R2 Hyper-V

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
7 Antworten in diesem Thema

#1 Jobbi

Jobbi

    Newbie

  • 6 Beiträge

 

Geschrieben 05. April 2017 - 15:33

Hallo Zusammen,

 

folgende Konstellation:

1x physischer Server

installiert:

1x Hyper-V 2016

1x Windows Server 2012 R2

1x Windows Server 2016

 

Der Hyper-V 2016 und der Server 2016 sind beide über RDP erreichbar. Der Server 2012 R2 leider nicht.

Der Server 2012 R2 war vorher physisch und wurde umgewandelt. Danach lief die RDP Verbindung nicht mehr. Alle Einstellungen (Firewall, Remote Karteikarte, Regedit etc.)

wurden schon mehrfach geprüft. Über die Hyper-V Console kann man sich anmelden. Eine RDP Verbindung aus dem Server raus ist auch möglich.

Was könnte ich noch prüfen bzw. habe ich vielleicht im Hyper-V was übersehen? Es handelt sich um einen Terminalserver der schon länger physisch gelaufen ist und da hat die rdp Verbindung auch noch funktioniert.

 

Viele Grüße

Jobbi



#2 Nobbyaushb

Nobbyaushb

    Board Veteran

  • 2.629 Beiträge

 

Geschrieben 05. April 2017 - 16:46

Moin,

 

P2V ist meistens nicht gut.

 

Hast du mal bei der verweisten / nicht mehr vorhandenen Hardware aufgeräumt / entfernt?

 

Ich habe vor vielen Jahren mal was dazu geschrieben, damit kannst / solltest du mal aufräumen:

http://www.msxforum....b/howto/080.pdf

 

Hast du die Integrationsdienste alle drau, welche Netzwerkkarte wird in der VM verwendet, wie sehen die Bindungen aus?

 

Wurde die Migration mit einem Tool gemacht, wenn ja, welchem?

 

;)


Mfg aus Bremen

 

Norbert (der andere :))

MVP Exchange Server


#3 MurdocX

MurdocX

    Board Veteran

  • 547 Beiträge

 

Geschrieben 05. April 2017 - 17:20

Hört sich nach einem Fehler an, den ich schon mal bei einem Kunden hatte. 

 

Was kommt denn raus bei:

netstat -abn | find "3389"

Mit freundlicher Unterstützung
Jan


#4 Jobbi

Jobbi

    Newbie

  • 6 Beiträge

 

Geschrieben 06. April 2017 - 05:23

Guten Morgen,

 

@Nobbyaushb

Das PDF habe ich abgearbeitet und verwaiste Einträge entfernt.

Die Integrationsdienste kann ich über "Aktion" nicht auswählen, allerdings sind

diese in den Einstellungen angehakt.

Die Netzwerkkarte wird als Hyper-V angezeigt. Im virtuellen Switch als "Broadcom NetXtreme Gigabit Ethernet #2 - Virtual Switch".

Das Tool welches ich verwendet habe ist Dis2vhd.

 

@Murdoc X

Es wird nichts angezeigt.

MFG

Jobbi



#5 knut4linux

knut4linux

    Newbie

  • 42 Beiträge

 

Geschrieben 06. April 2017 - 05:28

Guten Morgen,

 

mal ne blöde Frage, kann dein Gast überhaupt irgendwo hinpingen bzw. kannst du ihn überhaupt pingen?

 

Evtl. hilft es dir, mit netsh die IP-Konfiguration in deinem Gast mal komplett zu resetten.

 

Gruß, Knut


Ich habe zwar keine Lösung aber ich bewundere das Problem...


#6 Jobbi

Jobbi

    Newbie

  • 6 Beiträge

 

Geschrieben 06. April 2017 - 05:40   Lösung

Guten Morgen,

 

vielleicht noch als zusätzliche Info.

Ich komme bei der RDP Anmeldung eigentlich ziemlich weit, d.h. ich kann die Domänenanmeldung eingeben und er versucht dann auch die Verbindung aufzubauen,

beendet diese dann aber mit dem Hinweis "Dieser Computer kann keine Verbindung mit dem Remotecomputer herstellen". Diese Meldung kommt von jedem Computer

(also Workstation in der Domäne oder auch anderer Memberserver oder auch DC selbst).

 

Gruß

Jobbi


Guten Morgen Knut,

 

er kann überall pingen und kann auch von überall gepingt werden. Die Namensauflösung klappt auch. Er hat auch alle Netzlaufwerke aus der Domäne.

Lediglich die RDP-Verbindung geht nicht, wie wenn Sie verboten wäre, deswegen wohl auch die Meldung.

 

Gruß

Jobbi

 

 

Guten Morgen Zusammen,

 

muß mich ja gleich schämen. Die Serverzeit wich ca. 2 Stunden von der Echtzeit in der Domäne ab.

Dadurch war wohl eine Anmeldung nicht erlaubt. Vielen Dank für eure Energie und Support.

 

Grüße

Jobbi


Bearbeitet von Jobbi, 06. April 2017 - 06:09.


#7 knut4linux

knut4linux

    Newbie

  • 42 Beiträge

 

Geschrieben 06. April 2017 - 05:59

"Dieser Computer kann keine Verbindung mit dem Remotecomputer herstellen"

 

​Das hört sich so an, als wäre der Computer "nicht vertrauenswürdig". Bekommst du eine Zertifikatswarnung wenn du versuchst via RDP eine Sitzung zu öffnen?


Ich habe zwar keine Lösung aber ich bewundere das Problem...


#8 testperson

testperson

    Board Veteran

  • 4.511 Beiträge

 

Geschrieben 06. April 2017 - 06:14

Hi,

 

findest du was im Eventlog?

Der RD Lizenzserver, Connection-Broker und RD Web Access ist auf dem gleichen Server installiert?

Ggfs. muss der RD Lizenzserver erneut aktiviert werden.

 

Gruß

Jan


Good morning, that's a nice TNETENNBA!



Auch mit einem oder mehreren der folgenden Tags versehen: Windows Server 2012 R2, Hyper-V