Zum Inhalt wechseln


Foto

2 Netzwerkkarten Lan und APC


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
35 Antworten in diesem Thema

#16 testperson

testperson

    Board Veteran

  • 4.510 Beiträge

 

Geschrieben 20. Dezember 2016 - 15:59

Es gibt nur eine Netzwerkleitung zum Patchpanel.

Dann leg ne zweite Leitung oder nimm nen Switch.


Good morning, that's a nice TNETENNBA!

#17 NorbertFe

NorbertFe

    Expert Member

  • 30.595 Beiträge

 

Geschrieben 20. Dezember 2016 - 15:59

Weil er nur eine Dose hat ;)

Make something i***-proof and they will build a better i***.


#18 testperson

testperson

    Board Veteran

  • 4.510 Beiträge

 

Geschrieben 20. Dezember 2016 - 16:01

Hihihi, du hast Dose gesagt.

 

SCNR


Good morning, that's a nice TNETENNBA!

#19 NorbertFe

NorbertFe

    Expert Member

  • 30.595 Beiträge

 

Geschrieben 20. Dezember 2016 - 16:02

Besser als jehova :p

Make something i***-proof and they will build a better i***.


#20 lefg

lefg

    Expert Member

  • 20.474 Beiträge

 

Geschrieben 20. Dezember 2016 - 16:03

Ich kann nicht folgen. Die APC hat eine Adresse aus dem Netzbereich von Karte1. Warum dann eine zweite Karte genutzt werden soll erschließt sich mir nicht.

 

Er hat beiden Interfaces Adressen aus dem selben Subnet gegeben.


Bearbeitet von lefg, 20. Dezember 2016 - 16:03.

Das Messbare messen, das Nichtmessbare messbar machen. Galilei.

 

Diskutiere nicht mit ***en, denn sie ziehen dich auf ihr Niveau und schlagen dich dort mit Erfahrung! (Hab ich bei Tom abgeguckt)

 

Koinzidenz begründet keine Korrelation und ist kein Beweis für Kausalität. (Hab ich bei Daniel abgeguckt) https://de.wikipedia...rgo_propter_hoc

 

Absolutistischer“ Geschäftsführungs-Dogmatismus, der jedwede Empirie aus der „Werkstatt“ schlichtweg ignoriert , führt eben zumeist früher als später ….  (Hab ich von Klabautermann)


#21 rambus4455

rambus4455

    Newbie

  • 9 Beiträge

 

Geschrieben 20. Dezember 2016 - 17:14

Nicht ich, mein Arbeitsplatz hat nur eine Dose  :), also dann häng ich halt einen Switch rein.

Danke für euren Input.

 

lg



#22 magheinz

magheinz

    Newbie

  • 1.318 Beiträge

 

Geschrieben 20. Dezember 2016 - 17:47

je nach dem was ihr für eine Firma seit würde ich ja mal jemanden Fragen der sich mit so etwas auskennt. Wir hätten durchaus ein Problem wenn da jemand ohne Ahnung einfach am Netzwerk rumbastelt.



#23 Dunkelmann

Dunkelmann

    Expert Member

  • 1.860 Beiträge

 

Geschrieben 20. Dezember 2016 - 19:20

je nach dem was ihr für eine Firma seit würde ich ja mal jemanden Fragen der sich mit so etwas auskennt. Wir hätten durchaus ein Problem wenn da jemand ohne Ahnung einfach am Netzwerk rumbastelt.

Für solche Fälle steht neben unserem Patchpanel ein Pädagogisches-Kantholz :ph34r:


Keep It Small - Keep It Simple


#24 lefg

lefg

    Expert Member

  • 20.474 Beiträge

 

Geschrieben 20. Dezember 2016 - 19:28

Für solche Fälle steht neben unserem Patchpanel ein Pädagogisches-Kantholz :ph34r:

 

Das gefällt mir. :)


Das Messbare messen, das Nichtmessbare messbar machen. Galilei.

 

Diskutiere nicht mit ***en, denn sie ziehen dich auf ihr Niveau und schlagen dich dort mit Erfahrung! (Hab ich bei Tom abgeguckt)

 

Koinzidenz begründet keine Korrelation und ist kein Beweis für Kausalität. (Hab ich bei Daniel abgeguckt) https://de.wikipedia...rgo_propter_hoc

 

Absolutistischer“ Geschäftsführungs-Dogmatismus, der jedwede Empirie aus der „Werkstatt“ schlichtweg ignoriert , führt eben zumeist früher als später ….  (Hab ich von Klabautermann)


#25 NorbertFe

NorbertFe

    Expert Member

  • 30.595 Beiträge

 

Geschrieben 20. Dezember 2016 - 19:30

Hilft aber nix, wenn jemand auf die Idee kommt nen Switch unter den Tisch zu packen. Außer man setzt auf portsecurity usw.

Make something i***-proof and they will build a better i***.


#26 lefg

lefg

    Expert Member

  • 20.474 Beiträge

 

Geschrieben 20. Dezember 2016 - 19:30

Er hat beiden Interfaces Adressen aus dem selben Subnet gegeben.

 

Ob man die beiden Interfaces auch als Bridge konfigurieren könnte? Ob das OS es kann von Natur aus, oder ob man es hinbiegen?


Bearbeitet von lefg, 20. Dezember 2016 - 19:35.

Das Messbare messen, das Nichtmessbare messbar machen. Galilei.

 

Diskutiere nicht mit ***en, denn sie ziehen dich auf ihr Niveau und schlagen dich dort mit Erfahrung! (Hab ich bei Tom abgeguckt)

 

Koinzidenz begründet keine Korrelation und ist kein Beweis für Kausalität. (Hab ich bei Daniel abgeguckt) https://de.wikipedia...rgo_propter_hoc

 

Absolutistischer“ Geschäftsführungs-Dogmatismus, der jedwede Empirie aus der „Werkstatt“ schlichtweg ignoriert , führt eben zumeist früher als später ….  (Hab ich von Klabautermann)


#27 NorbertFe

NorbertFe

    Expert Member

  • 30.595 Beiträge

 

Geschrieben 20. Dezember 2016 - 19:30

Ja er kann sich auch ein Loch ins Knie bohren.

Make something i***-proof and they will build a better i***.


#28 lefg

lefg

    Expert Member

  • 20.474 Beiträge

 

Geschrieben 20. Dezember 2016 - 19:32

Wenns gefällt :)


Das Messbare messen, das Nichtmessbare messbar machen. Galilei.

 

Diskutiere nicht mit ***en, denn sie ziehen dich auf ihr Niveau und schlagen dich dort mit Erfahrung! (Hab ich bei Tom abgeguckt)

 

Koinzidenz begründet keine Korrelation und ist kein Beweis für Kausalität. (Hab ich bei Daniel abgeguckt) https://de.wikipedia...rgo_propter_hoc

 

Absolutistischer“ Geschäftsführungs-Dogmatismus, der jedwede Empirie aus der „Werkstatt“ schlichtweg ignoriert , führt eben zumeist früher als später ….  (Hab ich von Klabautermann)


#29 Dunkelmann

Dunkelmann

    Expert Member

  • 1.860 Beiträge

 

Geschrieben 20. Dezember 2016 - 19:36

Off-Topic:

802.1x ist sicher.

Der 'Meinungsverstärker Kloppe' (Diskutierst Du noch oder überzeugst Du schon) macht mehr Spass und wirkt nachhaltig; außerdem wird Betriebssport von der Krankenkasse gefördert :cool:

 

btt:

@OP: Bitte wende Dich an den Admin Deines Vertrauens


Keep It Small - Keep It Simple


#30 magheinz

magheinz

    Newbie

  • 1.318 Beiträge

 

Geschrieben 20. Dezember 2016 - 19:41

Hilft aber nix, wenn jemand auf die Idee kommt nen Switch unter den Tisch zu packen. Außer man setzt auf portsecurity usw.

ich sehe dann im Netzwerkinventar einen Switchport mit "multiple mac-adresses" oder so ähnlich.

Das gibt dann einen Besuch mit der LART. Ich hab extra vor einiger Zeit eine 9-schwänzige gebastelt.

Ach, und vorher wird natürlich der Switchport auf "shutdown" gesetzt bis die Unregelmässigkeit untersucht und behoben ist.


Off-Topic:

802.1x ist sicher.

Der 'Meinungsverstärker Kloppe' (Diskutierst Du noch oder überzeugst Du schon) macht mehr Spass und wirkt nachhaltig; außerdem wird Betriebssport von der Krankenkasse gefördert :cool:

 

802.1x ist tatsächlich sicher und auch ein Ziel für die nahe Zukunft.

Ich stelle allerdings an mir selber fest, das der Grad an Automatisierung und remotesteuerbarkeit mittlerweile in Kilogramm gemessen werden kann.

Das mit dem Betriebssport und dem Gesundheitsmanagement sollte ich mal im Auge behalten...