Zum Inhalt wechseln


Foto

Installation SQLWMSDE-KB960082-x86-DEU


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
24 Antworten in diesem Thema

#1 sreutemann

sreutemann

    Board Veteran

  • 830 Beiträge

 

Geschrieben 01. März 2009 - 15:17

Hallo zusammen,

hab in der Suche leider nichts gefunden.
Ich kann auf meinem SBS 2003er das Update SQLWMSDE-KB960082-x86-DEU nicht installieren. Während der Routine kommt folgende Meldung:

"Aus Sicherheitsgründen ist ein sicheres Kennwort für 'sa' erforderlich. Stellen sie eines mit der Option SAPWD bereit. ....."

Kann mir da jmd. helfen?

Danke!
-----------------------------------------
Steffen Reutemann
Informationssysteme

#2 GuentherH

GuentherH

    Super Moderator

  • 19.426 Beiträge

 

Geschrieben 01. März 2009 - 15:33

Hallo.

Schau mal hier - You cannot apply security update 960082 in a Windows 2000 or Windows Server 2003 environment

LG Günther

#3 sreutemann

sreutemann

    Board Veteran

  • 830 Beiträge

 

Geschrieben 01. März 2009 - 15:51

Danke, aber den Beitrag kenn ich schon! Da tut sich bei mir aber nix! Hab mir ne "run.cmd" mit folgendem Inhalt gemacht:

"c:\SQLWMSDE-KB960082-x86-DEU.exe /quiet /upgradesp sqlrun DISABLENETWORKPROTOCOLS=1 DISABLEAGENTSTARTUP=1 DISABLETHROTTLE=1 BLANKSAPWD=1 INSTANCENAME=WSUS REINSTALL=ALL REINSTALLMODE=VEMUS /l*v %windir%WMSDE.log"
-----------------------------------------
Steffen Reutemann
Informationssysteme

#4 sreutemann

sreutemann

    Board Veteran

  • 830 Beiträge

 

Geschrieben 07. März 2010 - 14:25

Also das Update KB960082 lässt sich bei mir absolut nicht installieren :-(

War sonst noch jmd. in der Situation und hat ne ganz andere Lösung?
-----------------------------------------
Steffen Reutemann
Informationssysteme

#5 zahni

zahni

    Expert Member

  • 16.372 Beiträge

 

Geschrieben 07. März 2010 - 16:33

Stell doch einfach per command line ein Password ein. Das wird eh nicht benutzt.

-Zahni

Wen du nicht mit Können beeindrucken kannst, den verwirre mit Schwachsinn!


#6 sreutemann

sreutemann

    Board Veteran

  • 830 Beiträge

 

Geschrieben 08. März 2010 - 06:59

Stell doch einfach per command line ein Password ein. Das wird eh nicht benutzt.

-Zahni


Du meinst, ich soll die Exe per CMD ausführen und da en Password mitgeben? Wenn ja, wie geht das?
-----------------------------------------
Steffen Reutemann
Informationssysteme

#7 zahni

zahni

    Expert Member

  • 16.372 Beiträge

 

Geschrieben 08. März 2010 - 08:47

Ich sehe gerade, das Du die WSUS-Instanz update willst.

wäre es nicht sinnvoller WSUS 3.0 SP2 zu installieren ? Im "normalen" Windows basiert die WMS-DB dann auf SQL 2005.

-Zahni

Wen du nicht mit Können beeindrucken kannst, den verwirre mit Schwachsinn!


#8 sreutemann

sreutemann

    Board Veteran

  • 830 Beiträge

 

Geschrieben 08. März 2010 - 10:45

Also auf dem SBS läuft ein WSUS und ich bin fast der Meinung, dass das 3.0 SP2 ist! In der Info steht zumindest Version: 3.2.7600.226! Wieso will er dann überhaupt noch dieses Update?
-----------------------------------------
Steffen Reutemann
Informationssysteme

#9 Sunny61

Sunny61

    Expert Member

  • 22.085 Beiträge

 

Geschrieben 08. März 2010 - 14:05

Also auf dem SBS läuft ein WSUS und ich bin fast der Meinung, dass das 3.0 SP2 ist! In der Info steht zumindest Version: 3.2.7600.226! Wieso will er dann überhaupt noch dieses Update?


Die Version ist der WSUS 3.0 SP2. Läuft denn noch ein Sharepoint auf dem Server? Wenn ja, dann glaube ich das dieses Update für den Sharepoint ist. Denn die Companywebsite läuft auf einer alten Version vom SQL-Server.
Gruppenrichtlinien: http://www.gruppenrichtlinien.de/

#10 sreutemann

sreutemann

    Board Veteran

  • 830 Beiträge

 

Geschrieben 08. März 2010 - 14:14

Ja zumindest läuft noch ein SQL-Serverdienst namens "SERVER\MICROSOFT##SSEE" auf der Maschine! Das dürfte doch der Dienst für den Sharepoint sein, oder?
-----------------------------------------
Steffen Reutemann
Informationssysteme

#11 Sunny61

Sunny61

    Expert Member

  • 22.085 Beiträge

 

Geschrieben 08. März 2010 - 17:01

Ja zumindest läuft noch ein SQL-Serverdienst namens "SERVER\MICROSOFT##SSEE" auf der Maschine! Das dürfte doch der Dienst für den Sharepoint sein, oder?


Beende den Dienst doch einfach mal und probier das companyweb aufzurufen. Der WSUS kommt mit dem Dienst Windows Internal Database daher.
Gruppenrichtlinien: http://www.gruppenrichtlinien.de/

#12 GuentherH

GuentherH

    Super Moderator

  • 19.426 Beiträge

 

Geschrieben 08. März 2010 - 20:08

Hallo.

Ja zumindest läuft noch ein SQL-Serverdienst namens "SERVER\MICROSOFT##SSEE" auf der Maschine!


Das ist die Windows Internal Database des WSUS. Gib mal auf der Kommandozeile den Befehl tasklist /svc |find "sql" ein, dann werden die alle laufenden SQL Instanzen mit passenden Namen angezeigt.

LG Günther

#13 sreutemann

sreutemann

    Board Veteran

  • 830 Beiträge

 

Geschrieben 09. März 2010 - 18:46

Naja, führt jetzt aber alles irgendwie nicht zum Erfolg. Kann ich die Datei nicht irgendwie als "sa" ausführen und das PWD mitgeben? Davon abgesehen kenne ich das PWD gar nicht!
-----------------------------------------
Steffen Reutemann
Informationssysteme

#14 Sunny61

Sunny61

    Expert Member

  • 22.085 Beiträge

 

Geschrieben 09. März 2010 - 21:04

Naja, führt jetzt aber alles irgendwie nicht zum Erfolg. Kann ich die Datei nicht irgendwie als "sa" ausführen und das PWD mitgeben? Davon abgesehen kenne ich das PWD gar nicht!


Kannst Du das Update nicht über den WSUS oder über Windows Update installieren?
Gruppenrichtlinien: http://www.gruppenrichtlinien.de/

#15 sreutemann

sreutemann

    Board Veteran

  • 830 Beiträge

 

Geschrieben 10. März 2010 - 17:29

Läuft beides leider auch auf einen Fehler :-(
-----------------------------------------
Steffen Reutemann
Informationssysteme