Zum Inhalt wechseln


Foto

Alternativen zu Blackberry


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
20 Antworten in diesem Thema

#1 Loki-123

Loki-123

    Senior Member

  • 443 Beiträge

Geschrieben 16. August 2007 - 09:56

Hallo zusammen,

Mein Chef hat sich nun in den Kopf gesetzt unseren Blackberry-Server abzulösen (hat bislang tadellos funktioniert).

Den Pushdienst soll unser Exchange Server übernehmen. Soweit ich gehört habe, kann das bereits ein Exchange 2003 mit SP2. Meine Fragen:

1. Deckt der Exchange Push Dienst die Blackberry Features dahin gehend ab, dass eine Synchronisation von Mails, Kalender-Daten, Kontakten und ein Zugriff auf öffentliche Ordner gegeben ist?

2. Und kann ich wie bei Blackberry die Handhelts nach ihrer Funktionsfähigkeit überprüfen und im Falle eines Diebstahls die Daten des Handhelts auf einen Schlag löschen?

3. Wie müssen die Handhelts an sich beschaffen sein (softwaremäßig)

4. Gibt es gegenüber den Exchange 2003 und dem Exchange 2007 Unterschiede bzgl. dem Push-Dienst?


Gruß, Thomas
Passed: 70-210, 70-215, 70-271, 70-272, 70-642, 70-680, 70-640, 70-646, 70-643, 70-647


:p Ich habe den Schwertmeister besiegt:p


#2 GuentherH

GuentherH

    Super Moderator

  • 19.063 Beiträge

Geschrieben 16. August 2007 - 20:33

HI.

Deckt der Exchange Push Dienst die Blackberry Features dahin gehend ab, dass eine Synchronisation von Mails, Kalender-Daten, Kontakten


Ja


und ein Zugriff auf öffentliche Ordner gegeben ist?


Nein, aber kann das der Black Berry ?

Und kann ich wie bei Blackberry die Handhelts nach ihrer Funktionsfähigkeit überprüfen und im Falle eines Diebstahls die Daten des Handhelts auf einen Schlag löschen?

´

Ja

Wie müssen die Handhelts an sich beschaffen sein (softwaremäßig)


Pushdienst ab Windows Mobile 5. Active Sync ab Mobile 2003. Alle Smart Phones mit lizenziertem Active Sync.

Gibt es gegenüber den Exchange 2003 und dem Exchange 2007 Unterschiede bzgl. dem Push-Dienst?


Ist mir nicht bekannt.

LG Günther

MVP [Windows Server for Small and Medium Business]


#3 infolutions

infolutions

    Newbie

  • 2 Beiträge

Geschrieben 16. August 2007 - 20:48

>>>>>Gibt es gegenüber den Exchange 2003 und dem Exchange 2007 Unterschiede bzgl. dem Push-Dienst?<<<<<<

Nur im Zusammenhang mit dem Communication Server 2005 --> Da gibst noch weitere Kommunikationsmöglichkeiten mit dem Mobile Communicater und Exch2007

#4 Loki-123

Loki-123

    Senior Member

  • 443 Beiträge

Geschrieben 17. August 2007 - 07:31

Schon mal DANKE für die Antworten!
Sind Euch evtl. Unterschiede bzgl. Daten-Volumen der Handhelts bekannt?
Passed: 70-210, 70-215, 70-271, 70-272, 70-642, 70-680, 70-640, 70-646, 70-643, 70-647


:p Ich habe den Schwertmeister besiegt:p


#5 zahni

zahni

    Expert Member

  • 13.081 Beiträge

Geschrieben 17. August 2007 - 07:36

Die Frage ist: Wennb mal einen BB hatte, will man was Anderes ?

-Zahni

Wen du nicht mit Können beeindrucken kannst, den verwirre mit Schwachsinn!


#6 Lexxington

Lexxington

    Member

  • 195 Beiträge

Geschrieben 17. August 2007 - 07:52

Die Frage ist: Wennb mal einen BB hatte, will man was Anderes ?

-Zahni


Nö, also ich nicht. :D Bin mit meinem Pearl mehr als zufrieden.

@GuentherH und Öffentliche Ordner
Geht mit dem BB auch nicht. Geht nur über OWA.
Die Straßen des Exzesses führen zum Palast der Wahrheit!

#7 Loki-123

Loki-123

    Senior Member

  • 443 Beiträge

Geschrieben 17. August 2007 - 07:57

@Zahni
Cheffe stört die monatliche Blackberry-Gebühr bei den Handy-Rechnungen...

Was die öffentlichen Ordner angeht. Da hab ich mich wohl falsch ausgedrückt. Ich meinte damit die globalen Adressornder...
Passed: 70-210, 70-215, 70-271, 70-272, 70-642, 70-680, 70-640, 70-646, 70-643, 70-647


:p Ich habe den Schwertmeister besiegt:p


#8 zahni

zahni

    Expert Member

  • 13.081 Beiträge

Geschrieben 17. August 2007 - 08:22

Chef muß aber auch die Datenübertragung zu anderen mobilen Geräten zahlen.
Zumal der BB i.d.R. mit einem 5MB Volumen im Monat auskommt.

Also ob es billiger wird ?

-Zahni

Wen du nicht mit Können beeindrucken kannst, den verwirre mit Schwachsinn!


#9 GuentherH

GuentherH

    Super Moderator

  • 19.063 Beiträge

Geschrieben 17. August 2007 - 08:26

Hi.

Cheffe stört die monatliche Blackberry-Gebühr bei den Handy-Rechnungen...


Wenn ihn das stört, dann soll er einen Schreibblock nehmen ;)

Das Datenvolumen ist bei Exchange Mobil Geräten auf jeden Fall höher, und liegt ca. zwischen 15 - 35 MB pro Monat.

LG Günther

MVP [Windows Server for Small and Medium Business]


#10 rakli

rakli

    Board Veteran

  • 1.552 Beiträge

Geschrieben 17. August 2007 - 08:26

Hallo,

Sind Euch evtl. Unterschiede bzgl. Daten-Volumen der Handhelts bekannt?


Meines Wissen ist das Daten-Volumen beim Blackberry geringer. Wieviel euro es genau sind weiss ich nicht.
Such mal unter heise online - Suche - ct-Artikel.
Da wird blackberry mit Exchange verglichen.

Rakli

#11 Lexxington

Lexxington

    Member

  • 195 Beiträge

Geschrieben 17. August 2007 - 08:27

5MB reichen bei uns mehr als massig. Denn Präsentationen oder Anhänge allg. schaut man mit dem BB ja nicht an. Es geht ja einfach nur um Email-Versand bzw. darum, nicht ständig das Laptop starten zu müssen.

Globales Adressbuch geht nur mit einem Trick:
Du musst sämtliche Einträge aus dem globalen Adressbuch in deinen Ordner Kontakte kopieren und um das aktuell zu halten, sollte man das je nach Fluktuation im Unternehmen recht häufig machen.
Die Straßen des Exzesses führen zum Palast der Wahrheit!

#12 Velius

Velius

    Expert Member

  • 5.645 Beiträge

Geschrieben 17. August 2007 - 08:28

Kommt auch drauf an, ob die Typen die ganze Zeit das I-Net browsern mit den BBs....

Auf dem BES gibt's aber Policies, die sowas verbieten würden. Von dem her hat RIM klar noch einen Vorteil gegenüber MS.

#13 Lexxington

Lexxington

    Member

  • 195 Beiträge

Geschrieben 17. August 2007 - 08:29

Ist bei uns deaktiviert und wird sowieso anders ausgewiesen. RIM trennt Internettraffic von Email-Traffic in der Abrechnung.

EDIT: Nicht RIM trennt die beiden Arten des Traffics, sondern unser Provider. Sry, mein Fehler.
Die Straßen des Exzesses führen zum Palast der Wahrheit!

#14 ASR

ASR

    Senior Member

  • 454 Beiträge

Geschrieben 17. August 2007 - 08:53

Hallo,

wie viele Bytes/Monat übertragen werden hängt wohl davon ab wie viele E-Mails der User "over air" empfängt. Das zu pauschalisieren ist IMHO sinnlos.

Und hier noch die Übersicht über die neuen Features mit Windows Mobile 6 und Exchange Server 2007.
.: Daniel Melanchthon :. : Neue Enterprise-Features in Windows Mobile 6 und Exchange Server 2007 - Teil 1

.: Daniel Melanchthon :. : Neue Enterprise-Features in Windows Mobile 6 und Exchange Server 2007 - Teil 2

ASR

#15 Lexxington

Lexxington

    Member

  • 195 Beiträge

Geschrieben 17. August 2007 - 08:56

Nicht ganz. Denn die BES Komprimierung ist sehr gut.
Ich bekomme pro Monat ca. 400-500 Emails - inkl. Spam und komme auf ein Volumen von 3.8MB - Stand Juni-Abrechnung 2007.
Die Straßen des Exzesses führen zum Palast der Wahrheit!