Jump to content
Sign in to follow this  
wetskindiver

XP neu installieren nach Mainboard/prozessor wechsel

Recommended Posts

Hallo

 

Ich habe an meinem Rechner das schon etwas betagte Motherboard samt CPU und Grafikkarte ersetzt. Vielleicht war ich etwas naiv, aber ich dachte, das dies ohne eine Neuinstallation von Windows möglich ist. Natürlich ging nach dem Wechsel erstmal garnichts, dh der Rechner stürzt beim Booten von XP mit Blue Screen und der Meldung, das Windows einen schwerwiegenden Fehler entdeckt hat und deshalb das System herunterfährt, ab. Ist ja auch logisch, es sind ja noch die alten Treiber von Chipsatz und von der alten Grafikkarte aktiv. Deshalb habe ich von den Windows Cd gestartet und die Repararturfunktion benutzt, ging anfangs auch ganz gut, aber nach dem Neustart während der Reparatur hatte ich wieder das gleiche Problem und im abgesicherten Mode kann die Reparaur nicht fortgesetzt werden.

 

Eine komplette Neuinstallation in ein anderes Directory bedeutet doch aber, das ich alle Programme und Einstellungen neu installieren/eingeben muss.

 

Oder gibt es eine Möglichkeit, das alte Windows zu retten ??

 

Komme ich bei einer Neuinstallation an die alte Registry oder den Gerätemanager heran, damit ich dort die alten störenden Einträge/Geräte löschen kann ??

 

Gruß

Klaus

Share this post


Link to post

HDD erstmal ausbauen und in einen anderen Rechner rein und mit chkdsk /f /r prüfen, mir kommts etwas spanisch vor, das sich das ding mit nem bluescreen aufhängt.

Share this post


Link to post

Schau mal ob das System mit dem alten mainboard noch bootet.

 

Wenn ja installiere dann sofort die Treiber des neuen Boards und tausche das Board dann. Das könnte klapüpen.

Share this post


Link to post

Hallo,

 

Wenn ja installiere dann sofort die Treiber des neuen Boards und tausche das Board dann.

das kann ich bestätigen ich habe das auf diesem Weg, mit dem unterschied das ich die Treiber vorher installiert hatte, schon einige Male exerziert das hat bis dato immer gefunzt.

Share this post


Link to post

Wenn ja installiere dann sofort die Treiber des neuen Boards und tausche das Board dann. Das könnte klapüpen. ----> habe ich gemacht, klappt leider immer noch nicht, im Gerätemamager ist zwar nur noch die neue Grafikkarte zu sehen, aber mit Tools wie zB Dr. Hardware wird mir immer noch die alte Radeon 9000 und nicht die neue X1300 angezeigt. Nun habe ich versucht, die alten Treiber mit Systemsteuerung \software zu deinstallieren, es werden dort dann bei ATI Treiber beide GKs angezeigt, es geht aber nicht, die 9000 zu deinstallieren. Dann habe ich gedacht, gut, dann schmeisse ich eben beide raus und XP erkennt beim nächsten booten die X1300 und installiert dann die richtigen Treiber, war leider nicht so, nun geht nicht einmal mehr der abgesicherte Mode.

 

Gruß

Klaus

Share this post


Link to post

Was da auch immer hilft ist die "IDE-Impfung". Die gabs mal bei der CT und bei MS gibt es dazu auch einen Artikel. Solltest du im Googel sofort finden ;)

 

Danach hast du alle gängigen Treiber für deinen IDE Controller und der PC kann mit dem neuen Board starten. Das hilft vorallem, wenn einem doch mal das Board futsch geht und ein anderes einbaut.

 

Oder die Treiber vom Board vor dem Umbau installieren.

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...