Jump to content
Sign in to follow this  
Icke25

Exchange 2003 SP2 Verwaltung Öffentlicher Ordner

Recommended Posts

Hallo Gemeinde...

 

Ich habe jetzt eine gute Stunde die SuFu benutzt und nichts gefunden was meinem Problem auf die Sprünge helfen könnte, entweder ich kann die SuFu nicht benutzen (dummheit:D ) oder kein anderer hatte bisher dieses Phänomän.

 

Ich berichte mal:

 

 

Im Einsatz ein 2003 Exchange SP2 auf einem W2K Server mit SP4

 

Vor derInstallation konnte ich die Öffentlichen Ordner wunderbar mit dem System Manager verwalten, sowohl lokal und per RDP.

 

Nach Installation des SP2 kommt nun der lokale Fehler KLICK,

 

auf dem Server dieser

 

Nun habe ich das SP2 nochmals installiert und hat es sich nichts verändert

 

Ich kann auch keine Postfächer mehr in den Datenbanken verscheiben:

 

Das erforderliche MAPI-Profil kann nicht erstellt werden. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie über ausreichende Berechtigungen verfügen, um in die Datei MAPISVC.INF zu schreiben

 

Das kommt dann zu vorschein,

 

Kennt jemand diese Probleme mit dem SP2?

Bin dankbar für jedne Tip

 

Gruß Icke

Share this post


Link to post

also ... ich konnte die meisten Exchange Probleme mit einem simplen Neustart des Servers bugfixen :)

 

wenns immer noch so ist. Läuft der HTTP dienst anständig? Exchange sauber im IIS?

Share this post


Link to post

Server Neustart hat nichts gebracht

 

Reinstall SP2 erfolglos

 

WEBAccess funktioniert wunderbar bis auf die Öffentlichen Ordner auch von aussen

 

IIS Läuft ohne Probleme

 

Ich bin ratlos

 

würde als Nächstes die MAPI vom SP1 versuchen....???

Share this post


Link to post

Vielen Dank für den TIP

 

allerdings ist es das LIVE System und ich kann mir keine Experimente erlauben, und zu zweiten mag das ja helfen aber wo ist die Ursache, hast du das versucht?

ich hab 200GB in dem System

 

Ich will der Ursache auf den Grund und (bitte nicht falsch verstehen) Vermutungen bringen mich nicht weiter, ich hab in der Nacht nur 6 Stunden unproduktive Zeit und ein Crash oder Verlust der Daten kann ich mir beim besten willen nicht erlauben.

 

@günther

Werde mir die heut abend mal anlesen. die Artikel hatte ich zwar gefunden meines erachtens ist das recht viel aufwand für ein SP

 

 

Gruß

Share this post


Link to post

HI.

 

meines erachtens ist das recht viel aufwand für ein SP

Link 2 ist kein besonderer Aufwand, 5 - 10 Minuten, wenn du die Installation des MetaBase Explorer durchgeführt hast.

 

Hier noch ein Link, der das Thema sehr schön beschreibt - http://www.msexchange.org/tutorials/Fixing-Damaged-Incorrectly-Configured-OWA-2003-Installation.html

 

LG Günther

Share this post


Link to post

Danke auch für den zweiten Link

 

Allerdings lässt mir der KB Artikel840182 keine Ruhe

zu dieser Uhrzeit käönnte ich den Server ja bedenkenlos rebooten also

 

hab ich folgendes gemacht:

 

RESOLUTION

To resolve this issue, use the ADSI Edit tool to view the contents of the msExchOwningPFTreeBL object in Active Directory on the Exchange 2000 back-end server or on the Exchange Server 2003 back-end server, and then use ADSI Edit to verify that the msExchOwningPFTreeBL property value is correct. Also, verify that the msExchOwningPFTreeBL property value is the same for each administrative group.

 

Note ADSI Edit is available in the Support folder on the Windows 2000 CD-ROM.

 

To verify the msExchOwningPFTreeBL property value, follow these steps:1. Click Start, click Run, type mmc in the Open box, and then click OK.

2. In the MMC console, click Console, and then click Add/Remove Snap-in.

3. In the Add/Remove Snap-in dialog box, click Add.

4. In the Add Stand-alone Snap-in dialog box, click ADSI Edit, click Add, and then click Close.

5. In the Add/Remove Snap-in dialog box, click Close.

6. In the ADSI Edit console, right-click ADSI Edit, and then click Connect to.

7. In the Connection Settings dialog box, click Select a well-known naming context, click Configuration container in the list, and then click OK.

8. In the ADSI Edit console, expand CN=Configuration Container, expand CN=Configuration, expand CN=Services, expand CN=Microsoft Exchange, expand CN=Administrative Group, and then expand CN=Folder Hierarchies.

9. In the right pane, right-click CN=Public Folders, and then click Properties.

10. In the CN=Public Folders dialog box, click the Select a Property to view list, and then click the msExchOwningPFTreeBL property. Make sure that the msExchOwningPFTreeBL property value points to an existing Exchange 2000 server or Exchange Server 2003 server that holds the public folders.

11. In the CN=Public Folders dialog box, click Remove to change the msExchOwningPFTreeBL property value. When you have finished modifying the msExchOwningPFTreeBL property value, click Add.

12. Repeat these steps for each administrative group.

13. Restart the Exchange 2000 front-end server.

 

 

allerdings fehlt mir der Eintrag msExchOwningPFTreeBL

 

anbei der Screenshot hier

 

 

das ist so typisch... was nun? erstell ich den Eintrag oder Reperatur Modus?

 

Der KBArtikel883080 bezieht sich nur auf 2003 Server mit IIS 6.0 ich fahre allerdings einen W2K Server mit SP4

Share this post


Link to post

hallo

 

Da teile ich deine Freude mal und sag herzlichen Glückwunsch, nur leider hilft das meiner Fehlermeldung nicht im geringsten

 

Verzeih mir mein Sakasmus aber mein Problem besteht weiterhin...

 

Gruß

Share this post


Link to post

Hi,

 

mein Statement zu den 10 SP2 Installationen war absolut wertfrei! Das einzige Problem was ich auf einem 2003er hatte war, dass die Verwaltung der ÖO im Systemmanager nicht aufging - das ließ sich aber dadurch beheben, dass die HHTPs-Anforderung für die EXAdmin Seite herausgenommen werden musste. Nochmal - mein vorheriger Post war jetzt nicht ironisch oder enthusiastisch gemeint. Du hast gefragt ob jemand sonst Probleme hatte und ich habe meine Erfahrung berichtet.

Share this post


Link to post
Hi,

 

mein Statement zu den 10 SP2 Installationen war absolut wertfrei! Das einzige Problem was ich auf einem 2003er hatte war, dass die Verwaltung der ÖO im Systemmanager nicht aufging - das ließ sich aber dadurch beheben, dass die HHTPs-Anforderung für die EXAdmin Seite herausgenommen werden musste. Nochmal - mein vorheriger Post war jetzt nicht ironisch oder enthusiastisch gemeint. Du hast gefragt ob jemand sonst Probleme hatte und ich habe meine Erfahrung berichtet.

 

Ich wollte dich nicht persönlich angreifen und hoffe mal nicht das du das so verstanden hast, ich hätte mcih auch gefreut wenn das geklappt hätte..

nur leider nützt mir es nichts wenn andere Installationen funktionieren, ich suche händeringend nach einer Lösung.

 

Ich habe eben gesehen das die Standardauthentifizierung auf dem Verzeichnis EXAdmin nicht eingestellt ist.

könnte das die URsache sein? Von welcher https Anforderung sprichst du genau?

Werden diese Einstellungen nur durch einen Server Neustart übernommen

 

gruß

Share this post


Link to post

Hi,

 

bei mir war im IIS SSL für ExAdmin gefordert - sprich im IIS musste der Haken raus. Neustart war nicht notwendig. Ich weiß nicht ob Dir das hilft - bisher hatte ich Exchange 2003 immer nur in Verbindung mit Windows 2003 / SBS 2003

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...