Jump to content
Sign in to follow this  
sanbhl

TOOL zum automatischen re-boot

Recommended Posts

Guten Tag zusammen

 

Ich brauche ein Tool, welches mir einen Win2003 Server jeden Tag, morgens um 0500, neu bootet. Das ist eigentlich nicht so schwer zu finden. Problem dabei ist, dass sich der administrator automatisch einloggen sollte. Danach alle Dienste starten und dann Desktop wieder sperren. Gibts so was?

 

Grüsse euch

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi sanbhl,

 

Problem dabei ist, dass sich der administrator automatisch einloggen sollte. Danach alle Dienste starten und dann Desktop wieder sperren.

 

Wieso anmelden, wenn es sich um Dienste handelt?

 

Der Neustart ist schonmal einfach, geht über die shutdown.exe:

 

shutdown -r

(Bei Bedarf kannst du noch über den Parameter -d einen Eventlogeintrag erzeugen)

 

Den autologin, kannst du über TweakUI steuern, wobei ich das bei nem Server für ne verdammt dicke Sicherheitslücke halte.

 

Die Programme, falls es wirkliche nur Standardapps u. keine Dienste sind kannst du per Autostart-Eintrag laufen lassen u. die Sperrung kannst du auch per Shellskript erreichen:

 

rundll32.exe user32.dll, LockWorkStation

 

LG Gadget

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sicherheitstechnisch, keine Frage, eine Katastrophe. Aber ich muss das vorübergehend so lösen. Werde mir das Tool TweakUI mal ansehen.

Merci Dir.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

also ein Tool, das alles geforderte erfüllt kenne ich nicht, aber eine Kombination aus mehreren könnte das von Dir gewünschte machen:

1) Shutdown.exe - rebootet den Rechner, als geplanter Task auch um 05.00 Uhr

2) Autologin - In der Registry unter HKey_Local_Machine\Software\Microsoft\Windows NT\Winlogon folgende Einträge hinzufügen:

- AutoAdminLogon (Reg_SZ) = 1 (Autologin einschalten)

- DefaultUserName (Reg_SZ) = anzumeldender Benutzer

- DefaultPassword (Reg_SZ) = Passwort des Benutzers

- DefaultDomainName (Reg_SZ) = Anmeldedomäne

3) Danach kannst Du per login_script die Dienste starten

4) Über rundll32.exe user32.dll LockWorkStation kannst Du danach den Server sperren.

 

Allerdings ist mir nicht so ganz klar, warum ein Benutzer angemeldet sein muß, um Dienste zu starten, aber das mußt Du wissen.

Gruß

winhar01

 

Ups, da war ich mit dem Tippen wohl viel zu langsam

Share this post


Link to post
Share on other sites

normalerweise werden bei Winserver die Dienste im Gegensatz zu winxp bereits vor dem login gestartet. Also wenns dir nur um das Starten der Dienste geht ist kein Autologin notwendig.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

sind die Dienste denn nicht auf den automatischen Start eingestellt?

 

Es ist bekannt, was ein Dienst ist?

 

Nehmen wir mal den Anmeldedienst als Beispiel. Er wird automisch gestartet. Es braucht sich niemand anmelden, diesen zu starten. Ein Nichtadministrator könnte sich garnicht anmelden.

 

Oder ist mit Dienste in diesem Fall etwas anderes gemeint? Müssen da Programme von Hand gestartet werden, die einen Dienst für andere bereitstellen?

Ein Dienst, wie der Anmeldedienst, ist prinzipiell auch nur ein Programm. Interessant ist die Art der Handhabung der Vorgänge Starten, Anhalten. Ist z.B. eine Abhängigkeit von einem anderen Dienst (Programm) vorhanden, wird diese mit einbezogen.

 

Zum Einrichten von Programmen als Dienst kann die Sc.exe verwendet werden.

 

Ich habe da einen Kollegen, der ist für den Telefonkram zuständig. Als die neue Telfonanlage kam, erhielt er auch ein Programm für das Billing usw. Er richtete auf Weisung dafür einen extra Rechner ein, installierte das Programm. Die Telefonanlagekann nur einen Teil der Daten kurzfristig zwischenspeichern, sie gibt diese an den Rechner ab. Ist dieser nicht erreichbar, werden die daten in der Anlage überschrieben. Nun, der Rechner startet zwar nach Netzwiederkehr, das Programm aber nicht. Ich habe dem Kollegen von die Geschichte mit den Diensten mal angeboten, er schaute mich an wie ein Auto oder so, dachte wohl, ich wolle an diese Kiste, die nunmal seine Spielwiese ist. Er hat es nicht verstanden.

 

Oder gibt es in diesem Fall Dienste, die sich nicht mehr automatisch starten lassen oder angehalten werden?

 

Gruß

 

Edgar

Share this post


Link to post
Share on other sites

Einen Fehler habe ich gemacht. Es handelt sich nicht um eine SRV-Version sondern um eine Pro Version von Windows XP. Also muss ein Benutzer angemeldet sein, um die Dienste zu starten. Diese jedoch sind so konfiguriert, dass sie automatisch starten. Dieses Problem ist gelöst.

Mein "server" re-bootetnun um 0500 uhr und startet alle dienste wieder. Jetzt aber soll es einen weiteren task geben, der jede 10te minute einen Ping oder Tracert absetzt um zu sehen, ob die Verbindung zum I-Net steht. Wenn nein, soll er den re-boot-task wieder ausführen. Wenn ja, in 10 min wieder sehen, ob Verbindung noch steht...usw.

Kennt ihr eine Möglichkeit, dies so zu machen? Also ich bräuchte ein Tool, welches mir diesen Ping oder Tracert absetzt, anhand des Resultats bestimmt, ob er re-booten muss, oder nicht.

Oder muss ich das in sh programmieren?

 

Fragt mich nicht, warum ich das so ****sinnig machen muss... im moment ist mein Provider nicht so zuverlässig....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

entsprechende Kenntnisse vorausgesetzt könnte man sich eine

kleine Anwendung schreiben, die in einem Thread oder Timer stetig

prüft, ob die Internetverbindung noch steht.

 

http://msdn.microsoft.com/library/default.asp?url=/library/en-us/wininet/wininet/internetcheckconnection.asp

 

http://msdn.microsoft.com/library/default.asp?url=/library/en-us/shutdown/base/initiatesystemshutdown.asp

 

Nur so als Anregung.

 

Gruß LXP

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...