Jump to content

Novellserver Zugriff unter windows xp und vpn Client


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hi Leute, ich habe mal eine Frage.

 

unsere externen Aussendienstmitarbeiter sollen mit Ihren Laptops (WinXP) auf unsere Novell Firmenserver via vpn zugreifen können. Cifs over TCP Port 445 ist für Zugriff freigeschaltet.

 

Benötige ich auf den Laptops den aktuellen NovellClient für XP um auf die Server zugreifen zu können? Was muss ich sonst noch für Einstellungen vornehmen. Wir haben noch Novell Netware 4 im Einsatz!

 

Vielen lieben Dank für Eure Hilfe!

 

Es grüßt

Euch

bobic

Link to comment

Hi bobic !

 

Du schreibst, Verbindungsaufnahme via VPN - wozu dann eine Portfreischaltung von Port 445 ? Und an welcher Stelle sitzt denn die Firewall ?

 

CIFS nützt Dir bei Netware 4 nicht allzuviel, ich bin zwar kein Novelli, aber ich bin mir ziemlich sicher, CIFS wird erst ab Netware 5 unterstützt.

 

Du bräuchtest also tatsächlich den Netware-Client von Novell, allerdings nicht wegen IPX (mit TCP/IP umgehen kann ja Netware 4), sondern weil der MS-Client für Novell nur IPX unterstützt.

Link to comment

Hallo,

 

ok, wenn CIFS für NW4 installiert ist, brauchst du kein IPX und keinen NW-Client, weil die Authentifizierung über SMB läuft (NBT, NetBIOS over TCP).

 

Wenn du über VPN rübergehst ins Netz, musst du den / die Ports für VPN freischalten in der Firewall, sonst nix, da ja NBT getunnelt wird.

 

Nu weiss ich nicht, was du für ein VPN genommen hast, wenn es BorderManager ist (Version kleiner 3.7), darf die IP des Servers nicht geNATtet sein!

 

Reicht das in der Kürze?

 

Grüße

Olaf

Link to comment

Gut, stimmt nicht ganz, da in einigen Quellen der Port 445 auch als CIFS referenziert wird. Trotzdem braucht man nur den Port 445 wenn man TCP/IP only auf shares zugreifft, frage ist nur ob das Netware 4 auch kann, also ohne NetBIOS over TCP/IP.

 

 

P.S.: Ist eigentlich egal, denn wenn's nicht geht einfach noch NBT enablen und Ports 137-139 öffen. ;)

Link to comment

Guten Morgen Männers,

 

erstmal vielen Dank für Eure Antworten!

 

Cifs wird erst ab Netware 6.0 unterstützt ab 5.1 gibt es das Native File Access Pack. Alles vor Netware 5.1 benötigt also einen Novell Client! Steht hier

 

Hab jetzt also mir den aktuelle Novell Client runtergezogen und auf den Notebooks installiert!

 

Wir benutzen den VPN Client von Checkpoint. Hab mich am Notebook lokal angemeldet, danach mit den VPN Client ins Firmennetz verbunden. Danach wollte ich mich an Novell anmelden, doch leider kann ich keinen Novell Server sehen.

 

Was mache ich falsch, habe ich noch was vergessen?

 

Für Eure weitere Hilfe bzw. Ideen bin ich Euch mehr als dankbar!

 

Es grüßt Euch

Bobic

Link to comment

Hi

 

Also am Checkpoint Client liegt's nicht, ausser du hast die notwendigen Ports in den Remote Access Rules nicht offen.

Du sagst ja selbst, dass CIFS nicht unterstütz würde, also hau dir den Novell Client drauf, dann solltest du das Teil sehen.

 

 

 

Gruss

Velius

 

 

P.S.: Man könnte auch eine W2K oder W2K3 Server als "Brücke" zum Novell Server konfigurieren, was den Client überflüssig macht.

Link to comment

Hi,

 

Ich hab ja den aktuellen Novell Client auf dem Notebook installiert, doch leider kann ich nachdem ich die vpn Verbindung aufgebaut habe, mich nicht an der Anmeldemaske vom Novell Client anmelden, da ich keine Server sehen kann!

 

Das mit der Brücke ist zwar ne gute Idee, aber würde wahrscheinlich zu lange dauern! Das ganze muss nächste Woche schon laufen!

 

Nochmals vielen Dank für Eure Idenn

 

Gruß

Bobic

Link to comment

Hi@all,

 

- Also, bin im Netzwerk mit vpn angemeldet (Zugriff auf exchange server Postfach mit Outlook besteht)

- Aktueller Novell Client auf XP Notebook installiert

- kein Ping auf Novellserver(Zeitüberschreitung)

 

bedeutet: Fehler bei security (Firewall)?

 

Oder habe ich einen denkfehler?

Link to comment

 

bedeutet: Fehler bei security (Firewall)?

 

 

Nicht unbedingt. Es ist nicht zwangsläufig nötig ICMP (Ping) auf alles zu öffnen in der Rule Base.

Hast du Zugriff auf die Logs (SmartView Tracker)?

 

Setz mal einen Filter für deinen Client als Quelle und den Novell Server als Ziel.

 

 

Gruss

Velius

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...