Jump to content
Sign in to follow this  
c0smic

Nicht reproduzierbarer Reboot

Recommended Posts

Hallo liebe Forumsgemeinde,

ich hab hier ne Win2K Kiste mit SP4 und allen Patches stehen, die unerklaerlicherweise in unregelmaessigen Abstaenden einfach neu startet.

Den Automatischen Neustart habe ich bereits deaktiviert, in der Ereignisanzeige findet sich auch kein Eintrag und ein Minidump wird auch nicht geschrieben.

Ich bin mit meinem Latein nun leider echt am Ende..

Hat jemand ne Idee was ich da tun koennte?

 

Danke und Gruss

c0sMiC

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi C0smic,

 

ist das vielleicht ein Hardware Watchdog,

Hatte mal ein ähnliches Problem an einem FuSI Server: Dort gibt es einen EIN- Aus - Zeitplan auf Hardwarebasis (im Bios) und da konnte auch ein Reboot eingetragen werden:

Ist es immer zur gleichen Zeit?

Bist du schon mal davor gesessen wenns passiert?

 

Spyware/Trojaner?

 

Gruss

 

Götz

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo nochmal.

Virenscanner ist TrendMicro OfficeScan mit aktuellen Signaturen. Sorry das hatte ich vergessen zu erwaehnen. Ich denke ein Virusbefall kann somit ausgeschlossen werden.

 

Das Problem trat nun schon zweimal auf, als ich dabei war, Daten uebers Netzwerk zu kopieren und dabei die Ereignisanzeige aufrufen wollte.

Vor 20 Minuten beim Versuch, windowsupdate.com aufzurufen.

Die Zeitabstaende sind unregelmaessig, eine Ueberhitzung kann ich nicht aussschliessen, aber die Luefter laufen alle korrekt (also Netzteil und CPU)

 

Gruss

c0sMiC

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Cosmic,

 

vor längerer Zeit bootete ein Laborrechner mehrmals ohne ersichtlichen Anlass. Es saß nicht einmal jemand daran. Der Rechner stand auf einem Tisch mit vier Arbeitsplätzen. Stiess ein anderer Laborant an den Tisch, stürzte die Kiste ins Schwarze und bootete. Ein Abklopfen mit dem Griff eines Schraubendrehers förderte das Netzteil alls Ursache zutage.

 

Vor kurzem schleppte ein Dozent den Rechner seines Sohnes an, auch dieser bootete ohne BSoD. Der Klopftest führte zu keinem Ergebnis. ebensowenig das Austauschen von Netzteil, Prozessor, RAM und Platte. Letztendlich wurde das Problem mit dem Austauschen des MBs behoben.

 

Gruß

 

Edgar

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...