Jump to content

Übungsnetzwerk für MCSE


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

für die DNS-Übungen ist es ratsam, eine NT-Maschine im Netz zu haben, da gibt es doch einige Sachen zu beachten.

 

Ich hab zu Hause 1 "großen Rechner", 2 Laptops, und dann noch 3 virtuelle Maschinen unter VM-Ware, macht sich ganz gut, da Du mit VMWare volle Netzwerkunterstützung hast und man spart sich eine reale Maschine.

 

Oder Du hast Platz ohne Ende und ein dickes Konto, da eine richtige Maschine immer besser ist! ;)

Link to comment

Moin Necron!

 

Ja kenne ich! Das Programm war vor langer Zeit mal auf einer PC-Welt-CD.

Ich habs mal ausprobiert, naja, ich war nicht begeistert!

Zumindestens damals war es sehr unstabil und total lahm in der Emulation von virtuellen Maschinen.

 

Das alles passiert mit VMWare nicht, die Maschinen laufen super!

Vielleicht ist es ja heute besser geworden, obwohl ich lange nichts mehr von Bochs gehört habe!

Link to comment

Hi Boardcontroller,

 

du solltest mindestens 2 Rechner haben die W2K-Server fähig sind, besser (aber nicht wirklich notwendig) sind 3. Besondere Anforderungen an die Maschienen gibt es keine, auch mit einem älteren System ala AMD K6/2 300 mit 128MB RAM, CDROM und 2-4 GByte HDD bist du bestens dabei. Damit sind alle Übungen der MOC-Kurse für die "normalen" Prüfungen zum MCSE machbar. Willst du die Exchange bzw. SQL Lehrgänge machen, spendier dem Server 256 MB RAM, das reicht um die Software zu installieren, der andere läuft dann eh nur als Client.

Um praktische Erfahrungen im Bereich RAS zu machen, besorg dir zwei billige Modems (28k8 reicht Dicke), allerdings brauchst du dann halt auch Zugriff auf zwei analoge Telefonanschlüsse.

Zum vernetzen reicht das gute alte Koax mit 10MBit/s, Netzwerkkarten dazu gibts vom Flohmarkt, hast du einen Switch/Hub mit Cat5, umso besser. Hast du 3 Rechner, steck in einen 2 Netzwerkkarten, dann kannst du auch Routing mit zwei Netzsegmenten praktisch testen.

Wenn du sparen willst, besorg dir noch einen Tastatur/Monitor Umschalter, dann reicht auch ein Bildschirm für das ganze Setup.

 

So, das ist so ganz grob mein Lab Zuhause, reicht auch heute noch für alles was ich so probieren will.

Eh ich´s vergesse, ein Internetzugang zur MS-Knowledgebase oder die Tech-Net auf CD ist Gold wert ;)

 

Viel Erfolg und auch Spass beim Pauken

ZNM

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...