Jump to content

masterbrowser


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

guten morgen leute. hab seit einiger zeit ein großes problem und find einfach keine lösung. und zwar sind die clients (ca 40mal win98/me/2000/xp) an einen w2k server mit active directory an eine domäne angebunden. zusätzlich gibt es dort noch eine arbeitsgruppe, warum auch immer das gemacht wurde, denn es ist absolut überflüssig. in der arbeitsgruppe berlin sind alle win98/und me rechner eingetragen. unter dem domänennamen findet man die w2k/und xp rechner. so sehe ich also in der netzwerkumgebung 2 arbeitsgruppen und unter diesen die jeweiligen rechner. zumindest sollte es so sein, denn manchmal sehe ich nur die eine oder die andere gruppe, manchmal keine manchmal beide und manchmal sehe ich zwar irgendeine der gruppen, aber es sind keine rechner drin obwohl definitiv welche angemeldet sind. vom server aus sehe ich aber immer beide gruppen und auch alle rechner. kann das irgendwas mit dem masterbrowser zu tun haben? und wenn ja, was nur?

 

gruß sparcy

Link to comment

vielen dank für die schnelle reaktion. auch von w2k und xp rechnern wird nicht immer alles gesehen. ich hab das netztwerk so übernommen. die rechner sind alle in die domäne aufgenommen, aber bei win98 und me ist bei arbeitsgruppe ein ander name als arbeitsgruppe angegeben wurden. nämlich die 2. arbeitsgruppe. warum auch immer. hab jetzt dort auch den domänennamen angegeben und hoffe das nach der aktualisierung alles funzt. werd mal schauen wo ich die einstellung in der registry finde. vielleicht steht ja unter deinem link was.

 

 

gruß sparcy

Link to comment

so, hab jetzt alle rechner in der gleichen domäne. diese sehe ich auch in der netzwerkumgebeung. nur sie ist leer. :( zumindest manchmal. eigendlich dürfte ich doch jetzt nur noch einen masterbroser haben, nämlich den win2000 server. st echt zum verzweifeln dem link bin ich gefolgt, stand aber nichts neues drin. trotzdem danke. kennt jemand den pfad in der registry um den masterbrowserdienst auf allen anderen rechnern außer dem server zu beenden?

Link to comment

im client für microsoft netzwerke ist zumindest das häckchen an windows domäne anmelden gesetzt und auch der name der domäne eingetragen. trotzdem verlangt win98 noch nen arbeitsgruppennamen. da hab ich den selben wie den für die domäne eingetragen. im active directory stehen allerdings nur die w2k und xp rechner. soll ich sie da auch noch hinzufügen?

Link to comment

Hi !

Damit das läuft, brauchst Du auch noch einen Wins-Server.

Falls schon einer läuft, die IP des Wins-Servers muß in der TCP/IP-Konfiguration der Clients eingetragen sein, und natürlich die IP der DNS-Server.

Auf den w2k- und XP-Maschinen muß Netbios über TCP/IP aktiviert sein.

Man kann Maschinen auch durch manuelle Registry-Einträge verbieten, am NetworkBrowsing teilzunehmen, aber das würde Dein Problem nicht lösen. Könnte eher zu noch mehr Problemen führen.

Wenn Du also Links zu solchen manuellen Registry-Eingriffen findest, wende sie bitte nicht an.

 

zuschauer

Link to comment
  • 2 weeks later...

hallo zuschauer,

 

war ne weile nicht im lande, deshalb melde ich mich so spät. wins server hab ich inzwischen installiert. funzt auch. aber wozu ist der bei mir nötig??

netbios über tcpip ist aktiviert.

trotzdem hab ich das problem, das ich alle rechner mit namen und ip anpingen kann, die netzwerkumgebung denoch meistens leer bleibt. die anmeldung der xp und w2k clients dauert ziemlich lange und im ereignisprotokoll steht das er keinen domänencontroler finden kann. er meldet sich aber an diesem an. auch das anmeldescript (liegt auf dem domänencontroler) funzt.

wenn ich mir die netzwerkumgebung vom server aus anschaue ist zu jeder zeit alles in ordnung. bin schon am verzweifeln.

Link to comment

Hi sparcy !

Die Empfehlung mit dem Wins-Server hab ich Dir wegen den Win98/ME-Maschinen gegeben. Die kommen ohne einen Wins-Server in der Domäne nicht zurecht. waren ja vorher in einer Arbeitsgruppe. Die suchen sich den/die DomainController anhand der Einträge auf dem Winsserver.

Deine w2k und XP-Clients orientieren sich am DNS-Server. Für die ist der Wins-Server nicht so relevant, weil dort auch nicht mehr Infos zu holen sind, als vom DNS-Server.

Da geb ich Alex uneingeschränkt recht - ohne einen DNS-Server in Deinem LAN hast Du immer schlechte Karten.

Da Du einen w2k-Server bei Dir stehen hast, ist das also kein DomainController ?

Da solltest Du unbedingt mit den Leuten im Hauptkonzern reden, daß der Server zum DC hochgestuft wird, mit DNS und Wins-Server. Dann läuft das auch wunderbar !

 

zuschauer

Link to comment
Original geschrieben von sparcy

kann das irgendwas mit dem masterbrowser zu tun haben? und wenn ja, was nur?

 

Hi Sparcey,

ja es kann....

Der Masterbrowser wird in der Arbeitsgruppe zufällig gewählt, und was der sieht, steht dann zur Verfügung.

 

Die vorigen Antworten dürften dein Problem aber lösen.

 

Grutschmööhh

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...