Jump to content

OfficeXP Neuaktivierung


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hi Folk,

 

folgendes Problem:

 

Schwiegervater hat sich einen neuen Siemens Scaleo PC(3,2Ghz,512MB RAM, 120GB HDD) mit vorinst. Windows XP SP2 gekauft von Saturn.

Software: Win XP, OfficeXP, NAV2004

Darauf habe ich sein original Office XP inst. und über Internet aktiviert. Soweit so gut.

Allerdings lief der PC seitdem nicht mehr wirklich rund.

 

Das Booten wurde sehr gebremst, außerdem meldete sich der, schon längst inst. und funkt., HP Laserdrucker ständigt mit der Aufforderung sich doch gerne neu installieren zu wollen.

 

Der Rechner ingesamt wurde stark ausgebremst

Insbesondere machte Outlook Probleme.

Mittlerweile habe ich dann auch rausgefunden das NAV nicht wirklich gut mit SP2 harmoniert.

 

Nachdem ich meinem Schwiegervater von diesen Problemen berichtete, ließ er den Rechner wieder abholen von Saturn.

Mein Schwiegervater ist Handelsreisende und ein bißchen unbeholfen wat die moderne Technik angeht ;-)

Bei ihm muß es nur funktionieren. Ungedultig ist er zu dem auch noch.

 

Er kaufte sich dann ein Sony Vaio Laptop.

Ähnliche Ausstattung wie der SiemensPC.

 

Dort inst. ich OfficeXP.

 

Nun das eigentliche Problem:

Ich kann das Office nicht aktivieren, da es schon auf einem anderen System aktiviert sei (nämlich auf dem Siemens :-( )

Aber den Siemens haben wir nun ja nicht mehr.

 

Was muß ich tun um das Office auf dem Laptop aktivieren zu können?

 

Für Tips und Ratschläge bin ich Euch dankbar!

:confused:

Link to comment

Hallo,

eigentlich ist das kein großes Problem.

 

Frage: Ist das Office mit dem Siemens zurückgegangen?

 

Wenn ja, dann DARFST Du es nicht installieren. Also hat MS in dem Fall recht, das es nicht aktiviert werden kann.

 

Wenn nein und es gehört Euch offiziel, ( Dann ist es hoffentlich nicht mehr auf dem Siemens drauf!) dann kannst Du genau die Situation an der Aktivierungs-Hotline per Telefon ( 0800er Nummer) erklären und ( wenn es nicht auf der Blacklist, der gemeldeten Software steht, weil es z.B. gestohlen wurde ) per Telefon neu aktivieren!

 

Gruß

 

Marco1000

Link to comment

Hallo,

eigentlich ist das kein großes Problem.

 

Frage: Ist das Office mit dem Siemens zurückgegangen?

 

Antwort: Das Office, Original mit Lizenz und CD, wurde nicht mit dem Siemens geliefert, also ging es auch nicht mit zurück :-)

 

Wenn nein und es gehört Euch offiziel, ( Dann ist es hoffentlich nicht mehr auf dem Siemens drauf!)

 

Antwort: ... :cry: Doch ! Der Schwiegerpapa hat den Rechner so wie er war wieder zurückgehen lassen. Saturn erklärte aber das die den Rechner sowieso komplett platt machen werden.

 

Ergeben sich daraus jetzt Probleme???

 

 

 

cu

andi_cool

Link to comment

Hi,

zunächst war es ( Wie du sicher selber weisst ) nicht clever das Office nicht zu löschen!Oder gar den ganzen Rechner.

 

Probleme sollte es jedoch keine geben!

MS wird nicht feststellen, ob es mehrmals installiert ist!

 

Schildere diese Situaution genau so an der Hotline und es sollte kein Problem sein!

 

Ich mußte zwar mal als Nachweis eine Kopie der Originalverpackung mit Key hinfaxen, ist aber eher selten und war ne andere Situation im gewerblichen Bereich!

 

Gruß

 

Marco 1000

Link to comment

Wenn das Office mit dem Siemens Notebook geliefert wurde, darf es nicht mehr genutzt werden, nachdem der Rechner wieder surück ging, selbst wenn du die Cd mit den Lizenznachweisen (Aufkleber, Handbuch) behalten hast (das wäre juristisch Unterschlagung).

 

Wenn du das Office seperat gekauft hast, kannst du es erneut aktivieren. Ein Anruf bei der Activation Hotline sollte dafür ausreichen.

Link to comment
Original geschrieben von Marco1000

[...]

Ich mußte zwar mal als Nachweis eine Kopie der Originalverpackung mit Key hinfaxen, ist aber eher selten und war ne andere Situation im gewerblichen Bereich!

 

Gruß

 

Marco 1000

 

:shock:

Ich hab mal eine Null Windows Umgebung von NetInstall gemacht und vergessen die Product Activierung vorher zu machen. Letztlich war ich zunächst zu faul das im Null Windows nachzuholen und hab so nach jedem Snapshot und dem zurücksetzten erstmal die Aktivierung machen müssen. Was letztlich ziemlich nervig war, so dass ich es doch irgendwann geändert habe.

In der Zeit hab ich aber bis zu 2 mal am Tag bei Windows angerufen und neu registriert. Nach dem 2 oder 3 mal bin ich beim Hotliner gelandet. Nachdem ich das kurz erklärt hatte hat es immer sofort die Aktivierung gegeben. Niemals hatte ich Probleme, dass ich irgendetwas schicken musste. Nur das nach 22:00Uhr keine "humanoiden Supporter" mehr bei der Produktaktivierung sitzen und man "solche" Installationen vor 22:00Uhr freischalten muss. :D

 

try_to_find

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...