Jump to content

Netzwerk bricht zusammen


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Soda, hab mir gedacht, dass eine gute netzwerkkarte doch keine so schlechte investition sein könnte und hab mir eine 3com 905c (in den "kleinen" eingebaut) um 50euro zugelegt ;-)

 

das netzwerk geht nun um einiges besser - es bricht nicht mehr komplett zusammen - aber leider dümpelt die übertragungsrate immer noch bei 20-50 kb/sec herum - bei einem 233er kann ich mir das irgendwie net vorstellen, dass es am proz liegt - immerhin hat er ~25% cpu-auslastung (habs mit netzwerkbelastung gemessen).

die festplatte wird im udma2-modus betrieben - also auch das sollte kein flaschenhals sein...

neueste treiber sind auch installiert - übertragungsmodus hab ich auf "auto" und auf 100/10 full/half wieder getestet.

die übertragung vom großen rechner zum kleinen geht komischerweise ein wenig schneller, als in die andere richtung.

 

danke auf jeden fall für die tipps bis jetzt!

Link to comment

Hi Josef !

Ehrlich gesagt, bezweifle ich, daß XP auf einem P233MMX mit 64MB RAM was ordentliches zustande bringen kann. Da ist er doch nur am swappen.

Mach doch mal bitte folgenden Test:

Map Dir auf dem P233 mal 2 Freigaben des anderen PC und kopiere eine größere Datei von einer Freigabe auf die andere.

Hintergrund: Die Ü-Rate müßte nach und nach zunehmen, da alle anderen Prozesse ausgelagert werden für die Pufferung der Daten. Mal sehen, was dann rauskommst. Versuchsweise kannst Du das vom anderen PC auch noch mal so testen.

 

zuschauer

 

PS: Wieviel Speicher verträgt das alte Board, 128MB wären schon ein echter Performance-Gewinn !

Link to comment

@zuschauer:

 

Hallo!

 

Unter winnt4 gings damals ein wenig schneller - es war auch mehr ram frei!

unter linux gings mit ca. 4mb/sec konstant (mit der alten karte noch!) - also liegts wahrscheinlich wirklich am ram - zumal jetzt der prozessor nicht mehr belastet wird, spricht doch alles dafür!

leider sind nur 64mb edo-ram drinnen (4x16), aber für 128 bräucht ich 4x32 und das wär mir dann zuviel, was dieses veraltete zeugs kostet.

 

wegen der freigabe: also die netzwerkauslastung ist auf der statistik immer auf 15-25% hochgeschnellt und dann wieder runter auf fast null und das andauernd an-und abschwellend - ca im 5sec takt.

 

hm... ich werd nochmal probieren, alles unnötige über board zu werfen und mehr ram freizumachen und dann nochmal testen!

 

evtl mir dir ganze arbeit nochmal antun und win2k wieder hervorkramen und neu installieren - oder lieber lassen?

Link to comment

Nein, w2k kannst Du auch weglassen. Ein flüssiges Arbeiten ist dort mit 64MB auch nicht drin, für meinen Geschmack nicht mal mit NT4 (bin aber schnell entnervt, wenn´s zu lang dauert, eh sich was öffnet).

Mit den 32MB - Riegeln ist es ´n bißchen Pech, meine letzten 4 hab ich vor ´n paar Wochen verschenkt.

Installier irgendwas von Win9x/ME oder Linux ohne graphische Oberfläche, je nachdem, was Du machen willst - bis er den Geist ganz aufgibt.

 

zuschauer

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...