Jump to content
Sign in to follow this  
alex-cross

! DANKE Microsoft !

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

nein, das ist nicht ironisch gemeint, sondern absolut ernst.

Auch wenn ich an sich kein großer Fan von MS bin und mir "die Galle hochkommt" wenn ich Steve Ballmer nur höre, geschweige denn sehe, dies muss mal gesagt werden:

 

An dieser Stelle wollte ich einfach mal MS meinen Dank dafür ausprechen, dass Sie mit Ihrer Prüfungspolitik in die richtige Richtung steuern.

 

Erstmal ein Lob dafür, wieviele Fragen zu manch Prüfung in der recht kurzen Zeit, seit es den 2003-Track gibt, "entwickelt" wurden. Allein zur Prüfung 70-292 gibt es schon weit über 400 Fragen - Tendenz steigend. Selbst manch Braindumper dürfte Schwierigkeiten haben hunderte von Fragen auswendig zu lernen.

Dabei werden die Prüfungen oftmals noch variiert, d.h. mal steht im Szeanrio-Text ein "nicht" und mal eben wieder nicht, wodurch sich entsprechend auch die Antwort ändert. Oder die Antwortmöglichkeiten variieren, Fragestellungen werden leicht abgeändert, usw.. Diese und all die anderen "Anti-Braindump-Mittel" begrüße ich sehr.

 

Das mit den angekündigten Simulationen ist auch absolut genial - Braindumper adé... - auch wirklich bezeichnend wie schnell hier im Forum bei manch einem die Panik ausbricht, wenn Wörter wie "Simulation", "neue Fragen" usw. in den Raum geschmissen werden (siehe bspw. Thread "neue ms prüfungen = simulationen ?" - ein wirklich reges Interesse, dass da plötzlich aufkommt ;) ).

 

Und das Microsoft´s "Strategie", dass Zertifikat wieder wertvoller zumachen (oder was auch immer der Grund sein mag - egal, Hauptsache der Effekt ist der beschriebene), aufgeht, sieht man ja an den wenigen Erfolgsmeldungen hier im Forum im Vergleich zu früher und den gestiegenen "nicht geschaft"-Threads... wobei ich hiermit nicht jedem, der die Prüfung nicht schafft, unterstelle er wäre ein Braindumper.

 

Also, MS, weiter so...

 

Gruß,

Alex

Share this post


Link to post

Hallo alex,

 

wie Du sagst: Der Weg ist der richtige...

 

Was haben wir denn davon, wenn die Zerts. langsam wertloser werden.

 

Nein, nein - die Richtung stimmt schon :)

Share this post


Link to post

Allein zur Prüfung 70-292 gibt es schon weit über 400 Fragen - Tendenz steigend.

 

woher weist du, dass es 400 sind? hast du die schon alle? kannste mir die mal schicken? :D

 

...und trotzdem werde ich weiterhin Testfragen zusätzlich zur Prüfungvorbereitung nutzen...

Share this post


Link to post

Naja - die Fragen zur Vorbereitung nutzen ist auch was anderes als stupides Auswendig lernen. An FH's und Unis bekommt man auch oftmals alte Klausuren der Dozenten um sich nen bisserl vorzubereiten - die REALE Klausur sieht dagegen idR. doch anders aus!

 

Von daher denke ich, das es durchaus legitim ist wenn man sich ein paar Prüfungsbögen ansieht (dies wird eben auch an vielen anderen Stellen gemacht - vgl. auch Führerscheinprüfung!) - wenn man das Thema selbst soweit verstanden hat, das man eben nicht auswendig lernt sondern nur seine Kenntnisse nochmal anhand "realer" Fragen überprüft...

Share this post


Link to post

@DocMelzer:

in jedem MOT stehen am Ende eines Kapitels Testfragen (bei MS heisst das Lernzielkontrolle). Lässt du beim Lernen Testfragen generell aus kannst hinterher trotzdem von dir behaupten, das du alles verstanden hast? Dann aber alle Achtung, da zieh ich meinen Hut vor dir. Dann musst du eine Lernmethode drauf haben, die alles bisher existierende in den Schatten stellt. Diese Methode kannst mir gerne mal per mail oder PN näher beschreiben.

 

@warlord.mike:

genauso seh ich es auch.

Share this post


Link to post

Also ich finde sich Testbögen anschauen (nicht ins Hirn kopieren !)

ganz in Ordnung, und wie schon gesagt beim Führerschein hat man auch die selben Bögen wie bei der Prüfung, es kommt halt auf die Fragenmischung an.

Share this post


Link to post

Moin zusammen,

 

bei den neuen Prüfungen mit Simulationen kommt es auf Praxiswissen an. Generell finde ich das prima.

 

Allerdings befürchte ich, dass Fragenbereiche zu Novell, RAS etc. für viele in den Übungen in der Firmen- oder Heimumgebung nur schwer nachzuvollziehen sind. Manche Dinge kann ich einfach nur abstrakt nachvollziehen, lesen und akzeptieren, dass es diese Option gibt. Ich hoffe mal, dass ich dann auch in der Lage bin, den entsprechenden Schalter schnell in der Prüfung zu finden. Ebenfalls hoffe ich mal, dass es auf das korrekte Ergebnis ankommt und man sich ruhig auch mal verklicken kann - ähnlich wie in den Microsoft Office Specialist-Prüfungen.

 

Alles wird gut

Andreas

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...