Jump to content
Sign in to follow this  
von Hohenstein

Beamer für Fussball...

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

Ich will die Fussballspiele mit einem Beamer an eine Wand werfen...

 

 

geg.:

 

ein Kabelanschluss

ein Fernseher mit Scart

ein Beamer mit Chinch

Adapterkabel von Chinch auf Scart

 

ges.:

Wie bekomme ich den Beamer an den Kabelanschluss?

 

Der Fernseh-SCART ist nur ein Eingang, oder?

 

klappt das wenn ich den Kabelanschluss an den Fernseher lass. und dann mit dem Adapterkabel vom Scart des Fernsehers zum Chinch des Beamers?

 

Bitte um schnelle Hilfe!

 

Merce!

Share this post


Link to post

Also ich habe da nicht wirklich die Ahnung von, aber afaik hat nen TV nur nen SCART Eingang.

Mein Bekannter hat ne D-Box mit TV Tuner (Standard?) im Einsatz und hat da den Beamer angeschlossen. So hat es am Dienstag Abend bei uns geklappt :)

Share this post


Link to post

also wenn du kabel am videorecorder anschliesst und mit scart rausgehst dann klappts

 

warum sollte es also beim TV nicht klappen?

Share this post


Link to post

Hallo,

 

also der Kabelanschluss ist ja ein Antennensignal (HF). Der Chinch am Beamer ist ein NF Signal.

 

Am Einfachsten nimmst Du nen alten Videorecorder, schließt die Antenne an, speicherst dort Deine Sender und gehst vom Videorecorder über Scart (out) in den Chinch (in) des Beamers. Am Beamer die richtige Eingangsquelle wählen und du kannst über den Videorecorder die Programme umschalten. Für den Ton musst Du allerdings seperat noch sorgen. Am besten über die Stereoanlage (AUX)

 

Hol Dir bei MM oder so ein Video Überspielkabel Set. Da hast Du alle Kabel und Adapter, die Du brauchst. Kostet so um die 10€

Share this post


Link to post

Nein das geht nicht, weil unterschiedliche Signale.

 

Aus der Antenne kommt ein HF-Signal (Hochfrequenz). Dein Beamer verarbeitet aber NF Signale (Niederfrequenz).

 

Du brauchst dazwischen einen Modulator. Ausserdem, selbst wenn sowas gehen würde, wie willst Du denn die Sender dann umschalten? Der Modulator trennt die Kanäle des HF Signal in die einzelnen Sender, die Du dort ja dann auch speichern kannst. Am NF Signal (oder auch Video Signal genannt) kommt dann der jeweilige Sender in NF am Beamer raus.

 

Daher ja mein Vorschlag. Irgend nen alten Videorecorder nehmen und aus die Maus :)

Share this post


Link to post

ich kenne jemanden, der hat einen beamer und schaut damit immer tv...

 

aber den erreiche ich momentan nicht, kann ihn aber trotzdem mal anschreiben, dann kann ich dir erzählen, wie er das macht.

Share this post


Link to post

Also normalerweise ist jeder Scart Anschluss sowohl Eingang und Ausgang zugleich. Du brauchst nur ein Scart auf Cinch - Adapter der Auf Ausgang gepolt ist. Es gibt auch einige die man Umschalten kann. Hab son Zeugs Kistenweise zu Hause.

Share this post


Link to post

Hy!

 

Jedes Gerät was einen Scart Ausgang hat kann man mit einen normalen Beamer verwenden. Wir verwenden auch immer Laptop, Video und DVD Player ständig in der Kompanie.... kein Problem....

 

 

Gruß Ivo

Share this post


Link to post

Ja, jedes Gerät, was nen Video Out bietet, also SCART ist ja so ein Port kann das. Video Out Signal ist halt wichtig.

 

Das Antennensignal an sich, also das was man von der Wanddose zum Fernseher steckt geht halt nicht

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...