Jump to content

Gehaltsvorstellung


Recommended Posts

Hallöchen zusammen...

ich würde gerne mal eure Meinung bzgl. folgender Situation wissen.

Mein Bruder arbeitet allgemein seit ca. 15 Jahren in der IT, Seit ca. 8 Jahren hat er einen Job als IT-Leiter in einem Industrie Unternehmen (Mittelstand ca. 300 Mitarbeiter)

Er hat nicht studiert dennoch viele Fortbildungen (MCSE usw.) absolviert und sich die Position erarbeitet. Das Unternehmen ist auch sehr zufriden mit seiner Arbeit.

Ich arbeite auch in der IT und bin allerdings keine Führungskraft und verdiene pro Jahr nicht sehr viel weniger als er.

Wenn man nach Gehälter für ITler googlet findet man unterschiedliche Aussagen. Deswegen würde ich gerne mal Eure Meinung dazu wissen, was Ihr in seiner Stellung an Gehalt verlangen würdet.

 

Link to post

Hallo Sandra1982,

 

das hängt stark von seinem Verhandlungsgeschick, der Branche und seiner Tätigkeit ab. Da wird Dir niemand detailliert vergleichbare Zahlen präsentieren können. Als Orientierungshilfe kann er sich bei Gehalt | heise online umschauen und sich einordnen. Den für sich passenden Artikel wird er aussuchen müssen.

  • Like 3
Link to post

Moin,

 

mit Zahlen kann und möchte ich nicht dienen, aber hier ein paar Punkte zu bedenken:

  • ab einem bestimmten Gehaltsniveau sind Kultur und Klima nicht mit Geld, und auch nicht mit Dienstwagen etc., zu ersetzen
  • Es ist in Deutschland meist sehr schwierig, einen signifikanten Gehaltssprung innerhalb eines Unternehmens zu schaffen, es sei denn, man übernimmt Führungsverantwortung, die man vorher nicht hatte.
  • Entlohnung von Führungskräften im deutschen Mittelstand basiert häufig nicht auf der Kritikalität des von ihnen geführten Bereiches für das Unternehmen, sondern auf dem Headcount. Ich gehe nicht davon aus, dass in einer 300-Mann-Bude Dein Bruder sehr viele Mitarbeiter zu führen hat.
  • Like 3
Link to post

Moin

Kann mich meinen Vorrednern nur anschließen. Für mich ist auch die Region wichtig. Aber auch die "Form" der Firma ist nicht nicht unwichtig - ich selber arbeite in einer großen AöR und kann mich nicht beschweren. 

Ab einer gewissen Anzahl von Praxisjahren ist es auch nicht mehr relevant ob man studiert oder gar eine Ausbildung in der IT hat - bin selber Quereinsteiger und habe mich in über 23 Jahren "hochgearbeitet" - Praxis zählt meiner Meinung nach 

Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...