Jump to content

Kann jemand beim erklären des Verhaltens helfen?


Recommended Posts

Hallo Zusammen,

 

vielleicht kann das jemand aufklären. Unsere Firma nutzt die on-premise Variante von Exchange und auch Exchange Online.

Manche sind in Exchange Online und manche noch on-premise.

 

Wir sollen nun lernen, wie die beiden Welten funktionieren. Dafür hat die Firma eine bezahlte Laborumgebung erstellt, in der wir alles machen können ohne den produktiven Betrieb zu stören.

Wenn im Live System ein Benutzer erstellt wird, der on-premise ein Postfach hat, wird der nicht in Exchange Online erzeugt. Stattdessen erzeugt das System einen Kontakt in Exchange Online.

Andersrum auch. Wenn es das Postfach in Exchange Online gibt, dann steht im ECP on-premise Office365 Postfach.

 

Wenn wir in der Laborumgebung einen Benutzer erstellen und dem auch ein on-premise Postfach erstellen, dann ist in Exchange Online aber auch ein Postfach erstellt anstelle eines Kontakts.

Das führt zu komischem Verhalten, weil dann Outlook manchmal mit dem Exchange Online verbindet und das Postfach ist dann leer. Also die replizieren irgendwie nicht.

Wir sehen auch nie den Hinweis Office365 Postfach.

 

Wir haben dann mal gefragt und die Admins sagten wir sollen uns mit den Schlagworten: UserMailbox, MailUser und dem Hybridszenario genauer beschäftigen.

Es sei nicht das Ziel von Hybrid eine immer aktualisierte Postfachkopie der on-premise Variante in der Cloud zu haben.

Die Frage warum es in der Live Umgebung einen Kontakt gibt, hat man mit einer Gegenfrage: Woher soll ich als Cloud wissen, wen ich alles habe? beantwortet.

 

Man will ja nicht ganz b***d dastehen. Deshalb dachten wir, wir fragen mal hier zumal wir schon 2 Monate Grundlagen gemacht haben. :bowing:

Die beiden Sachen sind manchmal etwas schwer zu verstehen. Wenn wir bis Freitag keine Antwort haben, dann will man uns das Vorgehen erklären.

Das wäre aber b***d, weil dann wäre klar das wir nix kapiert haben. Was ja ein bisschen auch stimmt. :lol3: Deshalb die Idee bis Freitag noch etwas zu verstehen.

 

Und ja: Wir wissen, falls unsere Admins hier mitlesen sind wir eh am ars***. :lol2::prayer:

 

Vielen Dank vorab.

 

 

Link to post
vor 41 Minuten schrieb fly87:

Es sei nicht das Ziel von Hybrid eine immer aktualisierte Postfachkopie der on-premise Variante in der Cloud zu haben.

 

Das ist nicht mal möglich. ;)

 

Ist das denn der "offizielle" Hybridmodus so mit AADConnect? Dann erstellt man in der Cloud im Allgemeinen keine User, weils eben nur ein führendes Verzeichnis geben kann und das ist aktuell bei vorhandenem AADC afaik immer das lokale AD.

 

Link to post

Moin,

 

Ich verstehe nur Bahnhof. Wer ist "wir"? Was hat "wir" in dem Konstrukt für eine Aufgabe?

 

Falls "wir" dort irgendwas administrieren soll, warum wird "wir" nicht ordentlich dafür ausgebildet? Warum lässt "wir" sich von den Admins mit patzigen Antworten abspeisen? Warum meinen die Admins, dass sie erst am Freitag vernünftig antworten können?

 

Wozu dient diese Testumgebung, wenn sie offensichtlich anders konfiguriert ist als die echte?

 

Hier wäre jetzt mal ein wenig Hintergrund angebracht, sonst kann man dazu überhaupt nix sagen.

 

Gruß, Nils

Edited by NilsK
  • Like 1
  • Thanks 1
Link to post

Wir das sind ich, Thomas und André mein Kollege.

Auszubildende Fachinformatiker - Systemintegration im 2. Ausbildungsjahr.

Ich habe schon früher sowas gemacht als Quereinsteiger und mache nun eine echte Ausbildung um den Job fundiert machen zu können.

 

Wir machen im Moment die Station Administration und haben nun das Thema Cloud und on-premise Welt.

Die Laborumgebung dient als Ausbildungsumgebung und soll am Ende der Konfiguration der Live Umgebung entsprechen.

 

Und jetzt sind wir eben bei Exchange und Exchange Online.

Natürlich würden unsere Administratoren, die nur zwei Boxen weiter sitzen auch antworten. Aber wir haben schon 2 Monate Grundlagen gemacht und trotzdem ist das Feld

so groß, das wir noch immer Probleme mit den obigen Fragestellungen haben.

vor einer Stunde schrieb NorbertFe:

Ist das denn der "offizielle" Hybridmodus so mit AADConnect? Dann erstellt man in der Cloud im Allgemeinen keine User, weils eben nur ein führendes Verzeichnis geben kann und das ist aktuell bei vorhandenem AADC afaik immer das lokale AD.

 

Ja genau. Es gibt ein lokales AD und ein AADConnect. Ob das aber richtig konfiguriert ist, weiß ich nicht. Vielleicht nicht wenn die Cloud auch ein Postfach erstellt.

Link to post
vor 15 Minuten schrieb fly87:

Ja genau. Es gibt ein lokales AD und ein AADConnect. Ob das aber richtig konfiguriert ist, weiß ich nicht. Vielleicht nicht wenn die Cloud auch ein Postfach erstellt.

In meinen Augen habt ihr doch die Antworten alle schon selber geschrieben, nur noch nicht richtig zusammen gesetzt.

 

Als Stichwort sucht einmal nach Exchange Hybrid (und wieso liest eigentlich nie jemand die Vorraussetzungen für den AAD Connect zu Ende?)

Link to post
vor 2 Stunden schrieb fly87:

Ob das aber richtig konfiguriert ist, weiß ich nicht. Vielleicht nicht wenn die Cloud auch ein Postfach erstellt.

Da kann man wenig „falsch“ konfigurieren. Das problem dürfte wohl eher ein timing Thema sein bei der nutzeranlage. Wie schon bemerkt einfach mal Doku lesen und genau testen wann welche Art von Nutzer in welcher Reihenfolge angelegt wird. ;)

Link to post
vor 18 Stunden schrieb NorbertFe:

Da kann man wenig „falsch“ konfigurieren. Das problem dürfte wohl eher ein timing Thema sein bei der nutzeranlage. Wie schon bemerkt einfach mal Doku lesen und genau testen wann welche Art von Nutzer in welcher Reihenfolge angelegt wird. ;)

 

Was heißt ein Timing Thema? Ich kann den Benutzer doch nur anlegen oder eben nicht. Wenn dieser im on-premise AD angelegt wird, dann kopiert der sich doch selbst in die Cloud?

 

vor 20 Stunden schrieb MrCocktail:

In meinen Augen habt ihr doch die Antworten alle schon selber geschrieben, nur noch nicht richtig zusammen gesetzt.

 

Als Stichwort sucht einmal nach Exchange Hybrid (und wieso liest eigentlich nie jemand die Vorraussetzungen für den AAD Connect zu Ende?)

 

Was heißt hier Voraussetzungen? Also wenn es darum geht, dass man weiß was man tut, ist mir klar das wir das nicht können.

Aber wir haben es ein Stück weiter durchdrungen. Das Thema ist aber auch sehr komplex mit den viele Berechtigungen die zu setzen sind.

Von welchen Voraussetzungen wäre jetzt hier die Rede?

 

 

Link to post
vor einer Stunde schrieb fly87:

Was heißt ein Timing Thema? Ich kann den Benutzer doch nur anlegen oder eben nicht. Wenn dieser im on-premise AD angelegt wird, dann kopiert der sich doch selbst in die Cloud

Ja Timing halt.

1. Lege einen AD User an und warte...

2. Lege einen AD User mit Postfach an (mit der On Prem Exchange Verwaltung)

 

Was passiert?

Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...