Jump to content

Wieviele Lizenzen benötige ich wenn ich einen zusätzlichen Replicationsserver habe


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Moin,
ich setze meisten 2 Hypes-V Server ein. Einer ist der Server wo sie Vm´s produktiv darauf laufen auf den andern sind nur die REcpliacte die jede Stunde darauf repliziert werden.

 

Wir muss ich jetzt lizenzieren?

 

Beispiel:

 

Ein Hyper-V Windows 2019 Std. mit 4 Vm´s (Windows 2019 Std.) 

Darauf werden die Vm´s betrieben

Dann noch einen Hyper-V Windows 2019 wo nur die VM´s im gestoppten Modus liegen.

 

3 x Windows 2019 Std. Lizenz 

Denn eine Windows 2019 Std. Lizenz reicht für 2 VM´s aus.

 

Damit sollte auch alles lizensiert sein oder?

 

Link to post
vor 7 Minuten schrieb magicpeter:

3 x Windows 2019 Std. Lizenz 

Denn eine Windows 2019 Std. Lizenz reicht für 2 VM´s aus.

Hallo Peter,

mit der Problematik hatte ich mich auch schon beschäftigt. Unser Lizenzberater hat damals ausgeführt, dass auch für Replikationsserver alle VMs vollständig lizenziert sein müssen - egal ob diese laufen oder nicht. Also in Deinem Fall würdest Du 4x Windows 2019 benötigen. Und natürlich auf die Mindest-Core-Anzahl achten. Bitte beachte, diese ist keine rechtsverbindliche Aussage. Immer mit MS bzw. Deinem Lizenzhändler abklären.

  • Like 2
Link to post

Alternativ SA:

https://www.microsoft.com/licensing/terms/product/SoftwareAssuranceBenefits/all

Zitat

For each Instance of eligible server software Customer runs in a Physical OSE or Virtual OSE on a Licensed Server, it may temporarily run a backup Instance in a Physical OSE or Virtual OSE on either, another one of its Servers dedicated to disaster recovery, or, for Instances of eligible software other than Windows Server, on Microsoft Azure Services, provided the backup Instance is managed by Azure Site Recovery to Azure.

 

Das gilt aber nur für Cold Backup. Wenn die VM's laufen, dann müssen diese komplett Lizenziert werden.

Zitat
  • For brief periods of disaster recovery testing within one week every 90 days;
  • During a disaster, while the production Server being recovered is down; and
  • Around the time of a disaster, for a brief period, to assist in the transfer between the primary production server and the disaster recovery Server.

 

  • Like 1
Link to post

Lizenziert werden müssen nur laufende VMs. Ein ausgeschaltetes Replica besteht nur aus ein paar Dateien. Eine händisch kopierte VHDX muss man auch nicht lizenzieren.

 

Aber: niemand macht Replicas, startet diese aber nie zumindest zum Test. Sobald eine Replica-VM gestartet wird, benötigt sie eine Lizenz. Entweder eine normale Lizenz oder man nimmt SA, welches den parallelen Betrieb der Replicas für Tests erlaubt.

 

Der Punkt ist nicht das Feature „Replica“, sondern „zweite VM“. Setzt man statt Hyper-V Replica zum Beispiel Veeam Replication ein, ändert das nichts am Lizenzbedarf.

  • Like 2
Link to post

Moin, danke für euere Antworten.

Das habe ich mir schon fast gedacht.

 

Also benötige ich 4 x Windows 2019 Std damit das dann MS Lizenzkonform ist.

 

Das ist eine ganz schöne Abzocke. Da die VM´s ja nicht Produktiv laufen. Also bezahle ich für ein Backup. ;-)

 

Bei einem Kunden mit 2 x Hyper-V und 6 VM´s würde das dann 6 x Windows 2019 Std. Lizenz deuten um alle beiden Maschinen korrekt zu lizenzieren.

 

Da Lizenzen ja Geräte gebunden sind läßt sich da glaube ich nichts machen.

 

Was kostet eine SA? Das lohnt sich glaube ich erst bei richtig vielen VM´s oder?

 

Link to post

Hallo Peter,

wenn für Deine Kunden der Erwerb von gebrauchten Lizenzen in Betracht kommt, dann schaue Dir mal folgende Anbieter an. Ich hatte mich ausführlich mit dem Thema beschäftigt und die folgenden Anbieter liefern Dir die von Microsoft geforderten und durch Gerichtsurteile bestätigte Dokumentation (sog. Audit sicher):

https://www.preo-ag.com/de

https://www.relicense.com/de/index.php

https://www.vendosoft.de/

 

Laut eigener Aussage ebenfalls "Audit sicher", war mir persönlich aber zu unsicher:

https://www.usedsoft.com/de/

https://www.s2-software.com/

 

Die Informationen spiegeln die persönliche Erfahrung und Meinung des Autors wieder.

  • Like 1
Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...