Jump to content

Ordnerumleitung funktioniert nicht!


Go to solution Solved by testperson,

Recommended Posts

@All

 

Per Gruppenrichtlinie leitet ich das Startmenü für alle Benutzer auf eine Freigabe um. Die Einstellungen sind wie folgt konfiguriert:

Reiter: Ziel

Einstellung: Standard - Leitet alle Ordner auf den gleichen Pfad um.

Zielordner:  An folgenden Pfad umleiten

Stammverzeichnis: \\filesrv\config$\startmenu\programs\

Reiter: Einstellungen

Alle Optionen sind nicht angehakt.

 

Die Benutzer hat das Recht Lesen und Ausführen

 

Die Ereignisanzeige liefert mir folgendes Ereignis-ID: 502, Quelle: Folder Redirection

Fehler bei der Richtlinienanwendung und beim Umleiten des Ordners "Start Menu" nach "\\filesrv\config$\startmenu\programs\".
Umleitungsoptionen=0x1000.
Der folgende Fehler ist aufgetreten: "Der Ordner "\\filesrv\config$\startmenu\programs\" kann nicht erstellt werden.".
Fehlerdetails: "Zugriff verweigert"
.

 

Ich verstehe nicht, warum die Gruppenrichtlinie ein Ordner erstellen möchte. Die Optionen sind doch abgewählt Der Ordner ist vorhanden, kann über den Dateibrowser gefunden und der Benutzer hat Zugriff!

 

Vielen Dank für Eure Hilfe im Voraus.

 

 

Link to post

Die Berechtigungen stimmen nicht. 

Im Technet gibt es eine genaue Beschreibung mit den notwendigen Berechtigungen.

Wenn ich mich richtig erinnere wird im Ordner ein Verzeichnis für den Benutzer angelegt. 

 

 

Link to post
vor 7 Minuten schrieb tesso:

Wenn ich mich richtig erinnere wird im Ordner ein Verzeichnis für den Benutzer angelegt. 

Dann verstehe ich den Unterschied zwischen den Auswahlmöglichkeiten Standard - Leitet alle Ordner auf den gleichen Pfad um und Einen Ordner für jeden Benutzer im Stammpfad erstellen nicht.

 

Ich möchte gerne für jeden Benutzer das selbe Startmenü vorgeben. Wie mache ich es sonst?

Link to post
vor 4 Minuten schrieb tesso:

Das habe ich schon konfiguriert. Das funktioniert auch sehr gut. 

 

Ich möchte gerne das Startmenü vorgeben. Quasi was in %ProgramData%Microsoft\Windows\Start Menu\Programs und %AppData%\Microsoft\Windows\Start Menu\Programs gespeichert istIch habe auch in der Gruppenrichtlinie Standardprogrammgruppen aus dem Menü "Start" entfernen aktiviert. Damit alle Programmgruppen aus dem Startmenü des Alle Benutzer-Profils entfernt werden. Das hatte auch funktioniert.

 

Aber irgendwie möchte die Ordnerumleitung des Startmenüs nicht.

 

 

Link to post

Geht nicht ist halt irgendwie auch keine besonders tolle Fehleranalyse. Ansonsten würde ich davon abraten alles in ein Verzeichnis zu packen, denn das kollidiert zwangsweise, wenn dort geschrieben werden kann.

Link to post
vor 3 Minuten schrieb NorbertFe:

Geht nicht ist halt irgendwie auch keine besonders tolle Fehleranalyse.

 

vor 55 Minuten schrieb ineedhelp:

Die Ereignisanzeige liefert mir folgendes Ereignis-ID: 502, Quelle: Folder Redirection

Fehler bei der Richtlinienanwendung und beim Umleiten des Ordners "Start Menu" nach "\\filesrv\config$\startmenu\programs\".
Umleitungsoptionen=0x1000.
Der folgende Fehler ist aufgetreten: "Der Ordner "\\filesrv\config$\startmenu\programs\" kann nicht erstellt werden.".
Fehlerdetails: "Zugriff verweigert"
.

 

vor 3 Minuten schrieb NorbertFe:

Ansonsten würde ich davon abraten alles in ein Verzeichnis zu packen, denn das kollidiert zwangsweise, wenn dort geschrieben werden kann.

Das möchte ich auch nicht. Deshalb ....

vor 55 Minuten schrieb ineedhelp:

Die Benutzer hat das Recht Lesen und Ausführen

Das Startmenü möchte ich fest für alle Benutzer vorgeben. 

 

Bei neu angelegten Testbenutzern konnte es auch umgeleitet werden. Muss ich bei bestehenden Benutzern das Profil löschen?

Link to post

Du hast anscheinend eine andere Vorstellung von Ordnerumleitung als Microsoft. 

Die Umleitung hat NICHTS mit dem Vorgeben des Startlayouts zu tun. 

Den Link für die Einstellung der korrekten Berechtigungen für die Ordnerumleitung findest du selbst, da bin ich mir sicher. Eine Anstösse dazu hast du bekommen.

Link to post

Hi,

vor 39 Minuten schrieb ineedhelp:

Ich möchte gerne für jeden Benutzer das selbe Startmenü vorgeben. Wie mache ich es sonst?

ich würde hier ansetzen und bei den Benutzern fragen, ob die das auch wollen. Mir würde es ziemlich auf den Senkel gehen, das Startmenü nicht nach meinen Wünschen "zu gestalten". Was für eine Umgebung ist das? Evtl. gibt es ja praktikablere Ansätze.

 

vor 2 Minuten schrieb tesso:

Du hast anscheinend eine andere Vorstellung von Ordnerumleitung als Microsoft. 

Die Umleitung hat NICHTS mit dem Vorgeben des Startlayouts zu tun. 

Beim Startmenü habe ich das seit 2008 R2 / Win7 nicht mehr versuchen müssen. Aber generell ging das "damals" zumindest, alles an den gleichen Pfad zu leiten und den Usern nur Lese Rechte zu geben. Seit Win 8 / 2012 würde ich tippen, dass es mit dem Startmenü schwierig wird. Ob das aber jemals die "Idee" von Microsoft war denke ich ebenfalls nicht.

 

Gruß

Jan

Link to post
vor 18 Minuten schrieb tesso:

Du hast anscheinend eine andere Vorstellung von Ordnerumleitung als Microsoft. 

Die Umleitung hat NICHTS mit dem Vorgeben des Startlayouts zu tun. 

Startmenu.thumb.png.1f8ee0d6265123869c43e134865423e2.png

Ich habe verstanden, dass das Startlayout und das Startmenü zwei unterschiedliche Dinge sind. 

 

vor 17 Minuten schrieb testperson:

Was für eine Umgebung ist das? Evtl. gibt es ja praktikablere Ansätze.

Die Benutzer melden sich auf einem Remotedesktop-Sitzungshost an. Für alle Vorschläge bin hier dankbar. Ich möchte das Startmenü für den Benutzer auf das Wesentliche beschränken.

 

Am liebsten würde ich diese Lösung für unsere Umgebung umsetzen: Dynamisches Windows Startmenü aufbauen

Link to post
vor 4 Minuten schrieb ineedhelp:

Am liebsten würde ich diese Lösung für unsere Umgebung umsetzen:

Niemand wird dich daran hindern.

 

vor 5 Minuten schrieb ineedhelp:

Die Benutzer melden sich auf einem Remotedesktop-Sitzungshost an.

Noch mehr Informationen die du "vergessen" hast uns zu liefern?

 

Ich hätte als Idee das mit GPOs zu machen.

Link to post
vor 7 Minuten schrieb tesso:

Niemand wird dich daran hindern.

3.2 Ordnerumleitung Konfigurieren:

Benutzerkonfiguration > Rechlinien > Windows Einstellungen > Ordnerumleitung > Startmenü

Englisches Betriebssystem: User Configuration -> Policies -> Windows Settings -> Folder Redirection -> Start Menu.

Dieser Punkt funktioniert leider nicht bei mir.

 

vor 3 Minuten schrieb tesso:

Noch mehr Informationen die du "vergessen" hast uns zu liefern?

Kurz noch einmal nachgedacht. Ich glaube, dass ich alle jetzt alle relevanten Informationen geliefert habe.

 

vor 8 Minuten schrieb tesso:

Ich hätte als Idee das mit GPOs zu machen.

Für alle Ideen bin ich offen.

Link to post
vor 2 Minuten schrieb ineedhelp:

3.2 Ordnerumleitung Konfigurieren:

Benutzerkonfiguration > Rechlinien > Windows Einstellungen > Ordnerumleitung > Startmenü

Englisches Betriebssystem: User Configuration -> Policies -> Windows Settings -> Folder Redirection -> Start Menu.

Dieser Punkt funktioniert leider nicht bei mir.

Lies noch einmal die Anleitung, die du umsetzen willst. 

vor 3 Minuten schrieb ineedhelp:

Für alle Ideen bin ich offen.

Du kannst mit GPO Dateien, Ordner und Verknüfungen anlegen. 

Link to post
vor 3 Minuten schrieb tesso:

Du kannst mit GPO Dateien, Ordner und Verknüfungen anlegen. 

Wie wäre dann die richtige Vorgehensweise?

  • GPO Standardprogrammgruppen aus dem Menü "Start" entfernen aktivieren
  • Startmenüeinträge für alle Benutzer per GPP
  • Dynamische Startmenüeinträge für Benutzer per GPP und ITL 
  • weitere Einstellungen?
Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...