Jump to content
pischel

Windows Server Essential 2019 Betrieb

Recommended Posts

Hallo

 

muss ein Windows Server Essential 2019 ein Domaincontroller sein oder geht auch Arbeitsgruppe. Er ist der einzige Server.

Share this post


Link to post

Meines Wissens muss ein Essentials immer DC sein, ähnlich wie früher der SBS, ist ja auch als dessen „Nachfolger“ nur ohne Exchange auf den Markt gekommen 

Share this post


Link to post

Moin,

 

Essentials muss ein DC sein.

 

https://docs.microsoft.com/en-us/windows-server-essentials/install/add-windows-server-essentials-as-a-member-server

 

Dass Version 2019 dort nicht genannt ist, liegt daran, dass Microsoft diese Version am liebsten gar nicht veröffentlicht hätte.

 

Wenn er sowieso der einzige Server ist, gibt es aber auch null Gründe, ihn nicht als DC zu betreiben.

 

Gruß, Nils

Edited by NilsK
  • Like 1

Share this post


Link to post

Moin,

 

Weil Microsoft halt die Dialoge an der Stelle nicht neu bauen wollte.

 

Was ist denn jetzt das Problem?

 

Gruß, Nils

Share this post


Link to post

Moin,

 

Die Frage ist doch gar keine. Er muss DC sein, fertig.

 

Warum willst du es denn unbedingt anders haben?

 

Gruß, Nils

Share this post


Link to post

OT/ Wenn man den unbedingt nur eine Arbeitsgruppe will (würde ich selbst bei 4 Usern AD haben wollen) kann man über seinen Händler einen Downsize auf z.B. 2012R2 oder gegen kleine Taler eine Standard-Version draus machen, und dann kann man auch 1* auf Physik und 2* VM verwenden, was mit der Essentials auch nicht geht /OT

 

:-)

  • Like 1

Share this post


Link to post

Die Informationen sind widersprüchlich. Sicher ist, dass ein Essentials-Server der einzige DC sein muss, wenn er DC ist. Ob er DC sein muss, ist nicht klar, aber ich habe es nie getestet. Begründung dagegen: er kann und darf als Hyper-V eingesetzt werden, um eine Instanz von sich als VM zu betreiben. Wenn der Host auch DC sein müsste, hätte man zwei DCs und zwei Domänen. Ich würde den Server aber schon so betreiben wie vom Hersteller vorgesehen, besonders in einer kommerziellen Umgebung.

 

Siehe den Post von Norbert unter https://www.mcseboard.de/topic/217934-server-essentials-2019-und-hyperv/?do=findComment&comment=1399704:

On 4/28/2020 at 1:45 PM, NorbertFe said:

Tja, dan liest du die falschen Dinge:

https://cloudblogs.microsoft.com/windowsserver/2018/09/05/windows-server-2019-essentials-update/

 

If configured as a Domain Controller, Windows Server 2019 Essentials must be the only Domain Controller, must run all Flexible Single Master Operations (FSMO) roles, and cannot have two-way trusts with other Active Directory domains.

  • Like 1

Share this post


Link to post

Moin,

 

aber das ist doch jetzt eine völlig akademische Diskussion. Wenn der TO einen Bedarf hat, den Server nicht als DC zu betreiben, dann möge er doch den Grund dafür nennen. Dann können wir zielgerichtet eine Lösung suchen. Irgendwelches Hätte-Könnte-Wollte nützt doch rein gar nichts. 

 

Die Widersprüchlichkeit der Angaben liegt vor allem darin begründet, dass Microsoft überhaupt kein Interesse an dem Produkt hat. Schon der zitierte Absatz ist ja in sich widersprüchlich: wenn 2019 dieselben lizenzrechtlichen und technischen Grundlagen hat wie 2016, dann muss er eben als DC betrieben werden. Würde man auf so einer unklaren Basis irgendwas betreiben wollen, wenn man dann damit rechnen muss, dass es im Fehlerfall unsupported ist?

 

Falls es also einen Grund geben sollte, einen Einzelserver nicht als DC zu betreiben, dann lasst uns den diskutieren. Ich wüsste nämlich keinen.

 

Gruß, Nils

 

  • Like 3

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


Werbepartner:



×
×
  • Create New...