Jump to content

Win 7 - Fehler beim Upgrade auf Windows 10 2004


Go to solution Solved by Squire,

Recommended Posts

  • 2 weeks later...

Moin zussammen,

 

viel los, daher lag das Thema mal auf Eis.

 

Am 7.8.2020 um 15:25 schrieb mba:

Die benutzerprofile liegen in c:\users ?

Ja.

 

Am 7.8.2020 um 14:24 schrieb Sunny61:

...W7 Telemetrie Dienst...

Habe keinen gefunden.

 

@chrismue

Info: Ich bin nun mal mit 18xx ISOs an die Sache herangegangen - gleiches Verhalten.

 

Grüße

Samoth

Edited by Samoth
Link to post
  • 3 weeks later...

blöde Frage ... Eventlog und Windows Update Log geben nix weiter her?

Die Z230 Workstations mit Windows 7 HP preinstalled lassen sich definitiv direkt mit dem Update Assistant (oder gemounteten ISO per Setup) aktualisieren. Der "laufende" Windows 7 Key klappt - es wird nicht der vom Rechnerblech gebraucht ... ich hab insg. 20 Stück von den Kisten auf W10 gehoben.
MS hatte Juli/August eine Update Bremse drinnen, die ein Update auf 2004 verhinderte (hab das live bei nem Kunden mitbekommen ... weder durch Update Assistenten noch durch WSUS lief das Update durch. installation, zweiten Bootvorgang dann Rollback ... seit Mitte August ging es plötzlich (über alle Wege), ohne dass an der Config oder den Rechnern was geändert wurde ...

  • Thanks 1
Link to post

Hallo und Danke dir für deine Hilfe! :-)

 

Am 1.9.2020 um 14:20 schrieb Squire:

blöde Frage ... Eventlog und Windows Update Log geben nix weiter her?

Leider nicht :-/ Habe damit auch schon längere Zeit zugebracht.

 

Am 1.9.2020 um 14:20 schrieb Squire:

MS hatte Juli/August eine Update Bremse drinnen, die ein Update auf 2004 verhinderte

Das wäre ja ein dicker Hund! Ich habe allerdings nicht nur den Sprung auf 2004, sondern auch auf Vorgängerversionen versucht.

 

Letztlich bin ich mit dem User nun so verblieben, dass wir uns irgendwann ab Oktober an eine Neuinstallation machen. Ich werde aber vorher definitiv - gerade wg. deiner Info - noch mal den Sprung über das Inplace-Upgrade versuchen.

 

Grüße

Samoth

Link to post
  • Solution

ich würde es jetzt einfach noch mal probieren ... die Geschichte mit der Updatebremse ist aber bekannt - 

 

https://www.heise.de/news/Windows-10-Version-2004-Die-Bugs-und-das-drohende-Zwangsupdate-4790157.html 

 

Zitat

Grafik-Kompatibilitätsprobleme

So gibt es diverse Bugs im Bereich der Grafikausgabe, die Microsoft noch untersucht. Dazu gehören Kompatibilitätsprobleme auf Systemen mit Intel iGPU-Anzeigeadapter (Intel Integrated Graphics Processing Unit) bei Verwendung eines Monitors mit variabler Bildwiederholrate (VRR). Die Aktivierung des VRR auf betroffenen Geräten aktiviert dies nicht für Spiele, die DirectX 9 verwenden. Microsoft hat in diesem Fall das Upgrade auf Windows 10 Version 2004 und Windows Server Version 2004 blockiert.

Es gibt zudem Kompatibilitätsprobleme mit älteren Treibern für Nvidia-Display-Adapter (GPU). Bestimmte Versionen von Nvidia-Grafikkartentreibern können unter Windows 10 Version 2004 (Windows 10 Mai 2020 Update) während oder nach der Installation des Updates einen BlueScreen mit Stoppfehler oder andere Probleme verursachen. Dies betrifft nur Treiberversionen vor 358.00. Microsoft hat aber auch hier vorsorglich das Upgrade so lange zurückgehalten, bis aktualisierte Treiber bereitstehen; an diesen wird bereits gearbeitet.

 

ich geh mal davon aus, dass bei mir die Updates auf diversen HP Kisten deswegen ebenfalls nicht durch liefen und ab Mitte August dann ohne Probleme (ohne, dass Bios oder Treiber auf den Rechner aktualisiert wurden) durchgelaufen sind

Edited by Squire
  • Thanks 1
Link to post
  • 1 month later...

Hallo zusammen,

 

am Wochenende ist es soweit: Ich hole mir die Kiste und versuche noch ma das Win10-Upgrade. Und ich hoffe so, dass es dieses Mal klappt. Sonst kommt einiges an Aufwand dazu :-/

Am 3.9.2020 um 13:46 schrieb Squire:

ich würde es jetzt einfach noch mal probieren ... die Geschichte mit der Updatebremse ist aber bekannt - 

 

Link to post
Am 3.9.2020 um 13:46 schrieb Squire:

Microsoft hat in diesem Fall das Upgrade auf Windows 10 Version 2004 und Windows Server Version 2004 blockiert.

Zwischenstand, weil ich mich so freue und das Wochenende - hoffentlich - gerettet ist: Das Inplace mit der ganz aktuellen Version von 2004 lief nun direkt an. Aktuell ist er bei 52%! Diese deine Info hat mir echt viel, viel Arbeit erspart.

Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...