Jump to content

Recommended Posts

Guten Morgen zusammen,
ich habe folgendes Problem.

 

Einen frisch Installierten Server 2012 R2 voller Patchstand auf diesem will ich Exchange 2016 CU15 installieren.

AD ist alles Perfekt vorbereitet. 
Jedoch wenn ich die Installation beginne kommt folgendes?!

Fehler:
Sie müssen Mitglied der Rollengruppe 'Organisationsverwaltung' oder der Gruppe 'Organisations-Admins' sein, um den Vorgang fortsetzen zu können.
Weitere Informationen finden Sie unter: http://technet.microsoft.com/library(EXCHG.150)/ms.exch.setupreadiness.GlobalServerInstall.aspx

Fehler:
Für die Installation oder das Upgrade der ersten Postfachserverrolle in der Topologie müssen Sie ein Konto verwenden, das Mitglied der Rollengruppe "Organisationsverwaltung" ist.
Weitere Informationen finden Sie unter: http://technet.microsoft.com/library(EXCHG.150)/ms.exch.setupreadiness.DelegatedBridgeheadFirstInstall.aspx

Fehler:
Für die Installation der ersten Clientzugriffs-Serverrolle in der Topologie müssen Sie ein Konto verwenden, das Mitglied der Rollengruppe "Organisationsverwaltung" ist.
Weitere Informationen finden Sie unter: http://technet.microsoft.com/library(EXCHG.150)/ms.exch.setupreadiness.DelegatedCafeFirstInstall.aspx

Fehler:
Für die Installation der ersten Clientzugriffs-Serverrolle in der Topologie müssen Sie ein Konto verwenden, das Mitglied der Rollengruppe "Organisationsverwaltung" ist.
Weitere Informationen finden Sie unter: http://technet.microsoft.com/library(EXCHG.150)/ms.exch.setupreadiness.DelegatedFrontendTransportFirstInstall.aspx

Fehler:
Für die Installation oder das Upgrade der ersten Postfachserverrolle in der Topologie müssen Sie ein Konto verwenden, das Mitglied der Rollengruppe "Organisationsverwaltung" ist.
Weitere Informationen finden Sie unter: http://technet.microsoft.com/library(EXCHG.150)/ms.exch.setupreadiness.DelegatedMailboxFirstInstall.aspx

Fehler:
Für die Installation oder das Upgrade der ersten Clientzugriffs-Serverrolle in der Topologie müssen Sie ein Konto verwenden, das Mitglied der Rollengruppe "Organisationsverwaltung" ist.
Weitere Informationen finden Sie unter: http://technet.microsoft.com/library(EXCHG.150)/ms.exch.setupreadiness.DelegatedClientAccessFirstInstall.aspx

Fehler:
Für die Installation der ersten Postfachserverrolle in der Topologie müssen Sie ein Konto verwenden, das Mitglied der Rollengruppe "Organisationsverwaltung" ist.
Weitere Informationen finden Sie unter: http://technet.microsoft.com/library(EXCHG.150)/ms.exch.setupreadiness.DelegatedUnifiedMessagingFirstInstall.aspx

Fehler:
Problem beim Überprüfen des Status von Active Directory: Keine Informationen zum lokalen Standort gefunden. Ursachen können eine nicht ordnungsgemäße Konfiguration von Subnetzen oder Standorten bzw. eine Replikationswartezeit sein.  Im Exchange-Setupprotokoll finden Sie weitere Informationen zu diesem Fehler.
Weitere Informationen finden Sie unter: http://technet.microsoft.com/library(EXCHG.150)/ms.exch.setupreadiness.AdInitErrorRule.aspx

Fehler:
Active Directory ist nicht vorhanden, oder es kann keine Verbindung damit hergestellt werden.
Weitere Informationen finden Sie unter: http://technet.microsoft.com/library(EXCHG.150)/ms.exch.setupreadiness.CannotAccessAD.aspx

 

ich bin in den Besagten Gruppen 

Da wir ja auch noch den EXCH2010 am laufen haben (SBS2011) den wir endlich ablösen wollen.

Hat jemand eine Idee wo ich ansetzen könnte?

Share this post


Link to post

Hi,

 

um das etwas übersichtlicher und lesbarer zu halten, könntest du die Fehler in einen Zitat- oder Code-Block einbetten. Das wichtigste wird wohl der letzte Fehler sein:

vor 36 Minuten schrieb Iceman7:

Fehler:
Active Directory ist nicht vorhanden, oder es kann keine Verbindung damit hergestellt werden.
Weitere Informationen finden Sie unter: http://technet.microsoft.com/library(EXCHG.150)/ms.exch.setupreadiness.CannotAccessAD.aspx

Ich vermute, du benutzt einen User, den es auch lokal auf dem Exchange-Server gibt und meldest dich derzeit eben lokal an. Zur Sicherheit, was ergibt denn:

# Benutzer:
whoami /USER

# Gruppen:
whoami /GROUPS

 

Des Weiteren solltest du die Installation direkt mit Exchange 2016 CU17 starten. Dann bist du direkt aktuell. Dein Exchange 2010 sollte ebenfalls, sofern er es nicht ist, auf SP3 RU30 sein.

 

Gruß

Jan

Share this post


Link to post
vor 2 Stunden schrieb testperson:

Hi,

 

um das etwas übersichtlicher und lesbarer zu halten, könntest du die Fehler in einen Zitat- oder Code-Block einbetten. Das wichtigste wird wohl der letzte Fehler sein:

Ich vermute, du benutzt einen User, den es auch lokal auf dem Exchange-Server gibt und meldest dich derzeit eben lokal an. Zur Sicherheit, was ergibt denn:


# Benutzer:
whoami /USER

# Gruppen:
whoami /GROUPS

 

Des Weiteren solltest du die Installation direkt mit Exchange 2016 CU17 starten. Dann bist du direkt aktuell. Dein Exchange 2010 sollte ebenfalls, sofern er es nicht ist, auf SP3 RU30 sein.

 

Gruß

Jan

Hi Jan,

 

ich bin als Domainadmin angemeldet nicht als Lokal

Selbst wenn ich das setup als domainadmin starte kommt diese meldung :(

vor 44 Minuten schrieb NorbertFe:

Gibt es AD Standorte und unterschiedliche IP Segmente?

Hi NorbertFe

Es ist ein Standort Und im gleichen IP Segment.

Share this post


Link to post

Ist im AD der Standort und das dazugehörige IP Segment definiert ja oder nein? :) Und wenn du schauen willst: Active Directory Standorte und Dienste.

Share this post


Link to post
vor 1 Minute schrieb NorbertFe:

Ist im AD der Standort und das dazugehörige IP Segment definiert ja oder nein? :) Und wenn du schauen willst: Active Directory Standorte und Dienste.

Achso, ja klar, sorry stand gerade etwas auf dem schlauch :(

Share this post


Link to post
vor 15 Minuten schrieb Iceman7:

ich bin als Domainadmin angemeldet nicht als Lokal

Ist es der Domain-Admin oder ein Domain-Admin? Falls du mit dem Domain-Admin - mit der SID S-1-5-21-XXX-500 - angemeldet bist, solltest du prüfen, ob du nicht doch mit einem lokalen Konto unterwegs bist. Da wärst du nicht der Erste ;). Mir sind zuletzt immer wieder Umgebungen untergekommen, wo es lokal einen "XYZ-Admin" gab den es bl*derweise auch in der Domäne gab.

 

Hat der neue Exchange-Server ggfs. einen (falschen (IPv6)) DNS Server, der deine Domäne nicht kennt?

Share this post


Link to post
vor einer Stunde schrieb testperson:

Ist es der Domain-Admin oder ein Domain-Admin? Falls du mit dem Domain-Admin - mit der SID S-1-5-21-XXX-500 - angemeldet bist, solltest du prüfen, ob du nicht doch mit einem lokalen Konto unterwegs bist. Da wärst du nicht der Erste ;). Mir sind zuletzt immer wieder Umgebungen untergekommen, wo es lokal einen "XYZ-Admin" gab den es bl*derweise auch in der Domäne gab.

 

Hat der neue Exchange-Server ggfs. einen (falschen (IPv6)) DNS Server, der deine Domäne nicht kennt?

Hab ich alles genau geprüft. 
IPv6 habe ich bei mir in der Umgebung abgedreht

 

Share this post


Link to post
vor 5 Minuten schrieb Iceman7:


IPv6 habe ich bei mir in der Umgebung abgedreht

 

Schlechte Idee - wie "abgedreht"?

Share this post


Link to post
vor 5 Minuten schrieb Iceman7:

IPv6 habe ich bei mir in der Umgebung abgedreht

 

Je nachdem wie du das getan hast, ist es der Fehlerursprung. In den meisten Fällen ist es vor allem nicht notwendig irgendwas "abzudrehen".

Share this post


Link to post
Gerade eben schrieb NorbertFe:

Je nachdem wie du das getan hast, ist es der Fehlerursprung. In den meisten Fällen ist es vor allem nicht notwendig irgendwas "abzudrehen".

IPv6 habe ich deaktiviert so das wir nur über ipv4 sprechen 
Ich hatte auch schon  mit ipv6 das gleiche Problem....

Share this post


Link to post
vor 1 Minute schrieb Iceman7:

IPv6 habe ich deaktiviert so das wir nur über ipv4 sprechen 

Je nachdem wie du das getan hast, ist es der ein Fehlerursprung.

Du darfst auf gestellte Fragen auch gern ausführlicher antworten. ist schließlich dein Problem, und nicht meins. :)

Edited by NorbertFe

Share this post


Link to post
vor 1 Minute schrieb NorbertFe:

Je nachdem wie du das getan hast, ist es der ein Fehlerursprung.

Du darfst auf gestellte Fragen auch gern ausführlicher antworten. ist schließlich dein Problem, und nicht meins. :)

Wie weit ins detail soll ich den hier gehen als das ich IPv6 Protokoll deaktiviert habe?!
Mein LDAP scheint das Problem zu sein da es im Februar ja ein Update für LDAP Signing gab und ich komischerweise den port 389 nicht erreichen kann aber den ssl 636 schon....

 

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


Werbepartner:



×
×
  • Create New...