Jump to content
4077

Variablen-Inhalt bringt unerwartetes Ergebnis

Recommended Posts

Ich hadere gerade an dem Skript dieser Webseite. Speziell mit der Zeile

$table = Get-ADUser $UserName -Properties City, Company, Description, Fax, HomePage, Mail, OfficePhone, PostalCode, StreetAddress

Der Inhalt der Variable $table gibt mir lediglich "CN=Athes\, Bill,OU=OU1,OU=OU2,DC=4thcoffee,DC=com" zurück.

Damit sind natürlich im folgenden alle Variablen leer.
Wenn ich nur 

Get-ADUser $USERNAME -Properties City, Company, Description, Fax, HomePage, Mail, OfficePhone, PostalCode, StreetAddress

mit F8 in VSC ausführe, dann erhalte ich das korrekte Ergebnis.
Wer kann mir bitte den Unterschied erklären?

 

Danke vorab 

4077

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das ich mir das Skript auf der Webseite angesehen habe war eine Ausnahme. 

Ich sehe dort kein komplettes Skript. 

Beim überfliegen habe ich keine Stelle gesehen wo die $table benutzt wird.

 

Bisher lief Signature erstellen zu 99,9% auf Dritthersteller hinaus.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin,

 

wie siehst du dir denn $table an? Bei mir gibt beides dasselbe Ergebnis aus.

Kommt bei dir was anderes zurück, wenn du 

$table | fl

abschickst?

 

Gruß, Nils

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei $table | fl kommt auch mehr zurück, als erwartet:

City              : korrekter Inhalt
Company           : korrekter Inhalt
Description       : korrekter Inhalt
DistinguishedName : korrekter Inhalt
Enabled           : korrekter Inhalt
Fax               : korrekter Inhalt
GivenName         : korrekter Inhalt
HomePage          : korrekter Inhalt
Mail              : korrekter Inhalt
Name              : korrekter Inhalt
ObjectClass       : korrekter Inhalt
ObjectGUID        : korrekter Inhalt
OfficePhone       : korrekter Inhalt
PostalCode        : korrekter Inhalt
SamAccountName    : korrekter Inhalt
SID               : korrekter Inhalt
StreetAddress     : korrekter Inhalt
Surname           : korrekter Inhalt
UserPrincipalName : korrekter Inhalt

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin,

 

dann sollte der Rest ja auch klappen. Bedenke, dass du in der PowerShell immer mit Objekten arbeitest.

 

Gruß, Nils

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jede "einfache" Ausgabe eines Objekts (und $table ist ein Objekt) gibt per Default vordefinierte Eigenschaften aus - und fast nie sind das alle...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


Werbepartner:



×
×
  • Create New...