Jump to content
HerrLehmann85

Windows 2019 Server - RemoteApp´s ohne Profile

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

folgendes Szenario

 

- Frisch installierter Windows 2019 Server

- Remotedesktopdienste installiert

 

Nun habe ich eine Sammlung erstellt und Remote Apps veröffentlicht. Wenn ich diese als ein User starte wird aber immer das gesamte Benutzerprofil auf den Windows 2019-Server kopiert. GIbt es eine Möglichkeit, dass einfach gar kein Profil auf dem Server erstellt wird? Gerade wenn das Benutzerprofil groß ist nervt diese Variante nämlich sehr.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Für die Remote Apps ist es besser nur temporäre Profile zu nutzen, kann man im Connection Broker einstellen. Oder eigene Profile für die Remote Apps verwenden.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Minuten schrieb Sunny61:

Für die Remote Apps ist es besser nur temporäre Profile zu nutzen, kann man im Connection Broker einstellen. Oder eigene Profile für die Remote Apps verwenden.

Klingt super. Könntest du mir sagen wo man das genau einstellt?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

 

ich würde die ggfs. lokalen Profilen bzw. Profilreste beim Abmelden / per Task löschen. Generell würde ich derzeit, ohne weitere Details zu kennen, auf die FSLogix Profile Container setzen.

 

Gruß

Jan

Share this post


Link to post
Share on other sites

Oder die Profile einfach nach einer Zeit automatisch von Windows löschen zu lassen. Funktioniert bei uns ganz gut. Das kann über die Gruppenrichtlinien eingestellt werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb HerrLehmann85:

Klingt super. Könntest du mir sagen wo man das genau einstellt?

In den Eigenschaften der jeweiligen Sitzungssammlung: Auf der linken Seite, Sitzung. [X] Temporäre Ordner beim Beenden löschen und [X] Temporäre Ordner pro Sitzung verwenden.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 15 Stunden schrieb Sunny61:

In den Eigenschaften der jeweiligen Sitzungssammlung: Auf der linken Seite, Sitzung. [X] Temporäre Ordner beim Beenden löschen und [X] Temporäre Ordner pro Sitzung verwenden.

Beide Haken sind bei mir gesetzt und trotzdem wird jedes Mal ein Profil (inkluive wirklich aller Daten) erstellt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

OK, dann kann man über ein spezielles RDP-Profil nachdenken. Besser wäre natürlich ein lokales Profil mit Ordnerumleitung, dann fällt das leidige und langwierige Kopieren der Daten von A nach B weg.

Edited by Sunny61

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


Werbepartner:



×
×
  • Create New...