Jump to content
Neopolis

Lahmes RAID 5

Recommended Posts

vor 8 Stunden schrieb Neopolis:

Okay! Danke für den Tipp! Wird heute sofort erledigt

 

Wenn bei einem Neustart / Herunterfahren der Cache der HDD nicht auf die HDD geschrieben wird hast Du Datenverlust. Das Schreiben wird vom OS / Server nicht überwacht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Halo Neopolis.

Habe gerade Wartezeit bei Servermigration... Nun ja... :-)

Also generell hier mal meine Hinweise. Eingie davon werden generell ausscheiden. Das ist mir schon klar. Trotzdem mal die gesammelte Weisheit. ;-)

  • LSI SAS 9260-8i RAID -> Hmpf... nun ja, wird sich wohl nicht ändern lassen. Mein Fall ist es nicht. Ich bevorzuge die HP 420/430. Trotzdem habe ich bis vor einigen Monaten auch die LSI verbaut.
  • SATA Platten würde ich in der Produktiv-Umgebung nur für Backup einsetzen. Schnell sind die nicht wirklich. Auch das wurde schon mal hier bemerkt.
  • Raid5 auch nur als Backup wegen Platz

Soweit nun also wie ich es nicht machen würde. Das toll... aber was würde ich denn nun machen?

  • HP Server + 430 Controller mit 2GB + SAS Platten z. B. 6x 600GB -> hier gibt es diverse Seiten im Netz die Refurbished anbieten. -> wird wohl ausfallen
  • Auf jeden Fall ein Raid10 für die Arbeitsumgebung und ein Raid5 für das Backup
  • Die BBU sollte auf jeden Fall aktiv sein. Selbst wenn nicht, UND eine USV vorhanden ist, dann kannst Du im Controller BIOS stellen -> Allways WriteBack auch ohne BBU (so hieß das, galube ich). Die Konsequenzen wenn dann jedoch die USV nicht vorhanden oder alt ist, dürften klar sein.
  • Und dann favorisiere ich auf jeden Fall ProxMox als VM-Host. Logisch... das wäre ein heftiger Schritt. Sollte man sich überlegen. WENN Du jedoch sofort in Produktiv gehst, das ist mit ProxMox nach 30 Minuten möglich, dann solltest Du jemanden an der Hand haben der sich damit auskennt! ProxMox ist sehr genial und performant. Ich arbeite damit schon länger und habe Monitoring (Zabbix), Backup (Acronis + Veeam + ProxMox) und HA-Umgebung im Einsatz. Jedoch nochmals... für den Start einen Spezi dazuholen!

Also Fazit, ohne alles neu zu kaufen:

BBU an + Raid10, das sollte dann mal ein wenig bringen.

 

LG Lars

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 2.2.2019 um 23:31 schrieb Quickly1971:

Und dann favorisiere ich auf jeden Fall ProxMox als VM-Host.

Hmm,

schön, dass Du ProxMox favorisierst. :aha2:

Ich sach mal so, die Info bringt dem TO bei seinem Problem absolut keinen Schritt weiter. Oder kümmert sich ProxMox etwa um die Konfigration des RAID-Controllers? ;-)

Und ob nun ein RAID10 oder ein RAID5 oder RAID6 für eine Produktivumgebung genutzt wird bzw. werden sollte, hängt in erster Linie mal von den individuellen Anforderungen ab. Ich kenne eine ganze Menge Produktivsysteme die ausschließlich auf RAID5 oder 6 setzten und trotzdem performant arbeiten. Jedenfalls so performant, dass nicht der RAID-Level im Storage den begrenzende Faktor darstellt!

 

Gruß

Dirk

 

PS: Wie ich es machen würde: Einfach in KnowHow investieren. Dann klappt das auch mit der Performance! ;-)

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

eventuell ist es ein Kompatiblitätsproblem bei VMWare < 6.0

 

What if 512e drives are behind a compatible RAID controller and the RAID controller is exposing the 512n drives to vSphere?
vSphere supports this configuration as long as the RAID controller is exposing the 512e drives as 512n format drives to vSphere. The RAID controller must also be listed in the vSphere compatibility guide. Consult your RAID controller vendor to check your configuration and ensure it will not have a negative performance impact on the workloads you want to run.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke, dass ihr euch so engagiert.

Ich habe am Wochenende ein Upgrade auf 6.7 durchgeführt.

Die Performance ist deutlich besser wie vorher.

Ich komm ebeim Kopieren auf Raten zwischen 90 und 180 Megabyte pro Sekunde.

Das ist für mich vollkommen okay.

 

Danke an alle Teilnehmer.

 

Gruß Thomas

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...