Jump to content
mwiederkehr

Windows 10: Updates verzögern installiert alte Updates

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen

 

Vielen hier ist das Problem mit dem Update für den Tastaturtreiber von HP ("HpqKbFiltr.sys") bestimmt bekannt. Das Update erschien im Oktober und hat nach dem Neustart einen Bluescreen verursacht. Es wurde von Microsoft wieder zurückgezogen.

 

Nun hatte ich diese Woche den Fehler aber bei kleineren Kunden, bei denen ich mangels WSUS die Updates verzögert habe. Anscheinend funktioniert "Updates verzögern" nicht so, wie ich es erwartet hätte. Erwartet hätte ich, dass Windows Update nach Updates sucht und nur die installiert, die X Tage alt sind (und nicht zurückgezogen wurden!). Es scheint aber, als hätten die Rechner die fehlerhaften Updates heruntergeladen, von deren Rückzug nichts erfahren und diese jetzt schön brav nach der eingestellten Zeit installiert.

 

Ist das so? In dem Fall würde die Verzögerung ja nicht viel bringen. Bei Microsoft habe ich leider keine Angabe gefunden, wie sich das genau verhält. Weiss da jemand mehr?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Grundsätzlich wird gesucht und dann in den Cache gedownloadet. Der Cache ist %windir%\softwaredistribution. Leeren und neu suchen lassen, schon ist der Cache aktualisiert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die Antwort. Bin etwas erstaunt, denn so bringt die Verzögerung ja nichts ohne manuelle Eingriffe. Bei einem solchen Vorfall, bei dem ein fehlerhaftes Update zurückgezogen wurde, müsste ich also auf allen Clients den Cache löschen, damit sie es nicht später installieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Alternativ *vor* der Installation erneut suchen lassen. Dann wird der Cache auch aktualisiert.

 

Irgendwo hatte ich mal gelesen, man kann *NUR* die Hardware Updates zurückstellen, finde ich auf die Schnelle nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×