Jump to content

Empfohlene Beiträge

So, jetzt darf ich mich auch damit befassen :-)
Ich habe gelesen und gelesen und mehrere Lizenzrechner ausprobiert. Jeder zeigt mir ein anderes Ergebniss.

Ausgangslage:

2 Server jeweils 2 CPUs (mit jeweils 14 Cores)

VMWARE vSphere 6 Ess Plus

Hochverfügbarkeit mit Storemagic

Zur Zeit ist eine Mischung aus Server 2008 R2 und Server 2012 R2 Datacenter (insgessamt 9 Server) als VM im Einsatz.

Im laufe des nächsten Jahres soll auf Server 2016 migriert werden.

Nun werde ich einfach nicht schlau wieviele Cores ich lizensieren muss?

Einmal bekomme ich das Ergebniss 1 x Datacenter und 12 zusätzliche Cores oder

Datacenter mit 56 Cores oder Standard mit 140 Cores.

Muss die HA Lösung berücksichtigt werden?

Oder kann ich dann einen Server zur Berrechnung nutzen?

 

Kann jemand Licht ins Dunkel bringen? :-)

 

 

Gruß Max

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 57 Minuten schrieb MaxMaxer:

Muss die HA Lösung berücksichtigt werden?

Ja, jeder Host muss ms seitig lizenziert sein. Welchen Rechner hast du denn probiert? Bei 2 identischen hosts lassen sich die Windows Lizenzen doch recht einfach ausrechnen. Hier im Lizenzforum gibt es eine xls Datei, welche das für dich ausrechnet. 

bearbeitet von NorbertFe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen,

Ausgangslage: 2 Server jeweils 2 CPUs (mit jeweils 14 Cores)  = 2 x 2 x 14 = 56 COREs
 

Die Frage ist dann, wie viele VMs werden bedient und im worstcase, wie viele VM würden dann maximal auf 1 "Blech" im worstcase landen.

 

Bei WS-STD wären bei dieser Lizenzierung mit jeweils 28 COREs pro Blech nur 2 VM auf jedem Blech erlaubt,

verschiebt man von A nach B  oder auch umgekehrt, müssten beide Bleche schon für die 4 VMs jeweils mit 56 COREs = 112 lizensiert sein.

 

Man kann jetzt "schichten", wenn man wenige VMs hat. Der Faktor ist ganz einfach;
7 x STD = 1 DC d.h. ab der 13. VM ist die DC kostengünstiger.

WS-SVR DC erlaubt unlimitierte VMs

 

Alles etwas Mathematik.

 

Grüße,

Franz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×