Jump to content
Sign in to follow this  
Dutch_OnE

Probleme mit Spam

Recommended Posts

Moin,

ich habe den MX Eintrag auf den eigenen Exchange gelegt. Nun habe ich das Problem das hunderte solcher E-Mail ankommen.

 

Beispiel:

Subject "Undelivered Mail Returned to Sender"

Sender "MAILER-DAEMON@mailhost.bdmail.net"

 

Alles kommt immer an die selbe Adresse. Wo haben die meine Adresse her? 

Steht diese auf irgendwelchen Listen?

Außer einem guten Spamfilter kann ich da wohl nicht viel machen oder?

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was kann ich dagegen tun? Guten Spamfilter

Ich glaube da wird versucht meine Adresse als Virenverteiler zu nutzen.

 

Zitat

-----Ursprüngliche Nachricht-----

Von: Postmaster [mailto:postmaster@alfalaval.com]

Gesendet: Freitag, 18. Mai 2018 11:07

An: XXX

Betreff: Undeliverable message

 

This message was created automatically by mail delivery software. Your email message was not delivered as is to the intended recipients because malware was detected in one or more attachments included with it. All attachments were deleted.

 

--- Additional Information ---:

 

Subject: TNT Delivery Update

Sender: XXX

 

Time received: 5/18/2018 9:06:24 AM

Message ID:<802e3a3ee32de4d10eacbeed99824f68@XXX>

Detections found:

RECEIPT_PDF.ace           exe

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das blockieren solcher Mails hilft bei der Ursache nicht.

Evtl. schickt der Mailserver von alfalaval NDRs bei Spam / Virenmail statt diese abzulehnen. Wenn alles von diesem Sender kommt muss derjenige das ändern.

Du solltest auch schauen, ob du nicht ungewollt irgendwas schlechtes verschickst.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mein Versand ist geprüft. Sowohl über den Exchange, als auch über den Smarthost geht nichts dergleichen raus. Da muss jemand meine Adresse fälschen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nein das ist backscatter spam. Das klappt u.a. Weil du keinen spf hast, denn sonst würden Mails von deiner Domain auch nur von dir versandt werden können und der Empfänger dieser falschen Mails schickt dir die Ndrs zu und wird früher oder später auf einer blacklist stehen, die du aber ohne Filter auch nicht abfragst. ;) schon lustig, dass man sich solche Gedanken macht, nachdem man sein System ins Internet gehangen hat. :/

Alternativ bzw. zusätzlich wäre auch BATV eine Option, dann würdest du nur NDRs annehmen, wenn du vorher auch eine entsprechende Mail versandt hast.

https://en.wikipedia.org/wiki/Bounce_Address_Tag_Validation

 

Aber wie gesagt, SPF wär schon der erste Schritt.

 

Bye

Norbert

Edited by NorbertFe

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...