Jump to content
Assassin

Multidomain Zertifikat kaufen - was wird gebraucht?

Empfohlene Beiträge

Hallo allerseits,

 

wir wollen demnächst ein SSL Zertifikat kaufen um einen Exchange Server nach außen hin "sauber" verfügbar zu machen.

Momentan arbeiten wir mit einem selbstsignierten Zertifikat für interne zwecke, jetzt werden aber noch Handys dazu kommen und Außendienst-Mitarbeiter...daher das gekaufte Zertifikat.

 

Aber welche DNS namen sollten alle drauf stehen?

 

im exchange 2013 sind Interne und externe URLs gleich (internes Split DNS wird genutzt).

 

es gibt zwei externe domains, ich denke von beiden müsste jeweils der autodsicover eintrag drin stehen, oder?

wie sieht es mit der internen lokalen domain aus? die auch mit drauf?

 

also

autodsicover.domain1.de

autodsicover.domain2.de

mail.domain1.de

internedomain.local

exchangeserver.internedomain.local

 

 

 

ist das so ok? wird die interne domain überhaupt auf dem gekauften zertifikat gebraucht?

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

 

autodsicover.domain1.de

autodsicover.domain2.de

mail.domain1.de

 

sollte reichen. Kommt halt drauf an, ob am Exchange wirklich alles auf mail.domain1.de zeigt.

 

Gruß

Jan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Assassin:

...

Im exchange 2013 sind Interne und externe URLs gleich (internes Split DNS wird genutzt).

...

also

autodsicover.domain1.de

autodsicover.domain2.de

mail.domain1.de

internedomain.local

exchangeserver.internedomain.local

 

ist das so ok? wird die interne domain überhaupt auf dem gekauften zertifikat gebraucht?

 

 

Hi Assasin!

 

Entscheidend in deinem Szenario ist, dass die Endpunkt URL identisch mit dem Zertifikatsnamen ist. Du kannst beliebig viele zusätzliche Domains angeben. Interne Domains werden nicht durch eine öffentliche CA getrusted. Worauf lautet denn die Service URL am Server?

 

Du kannst ggfs. auch für ein SAN Zertifikat LetsEncrypt in Erwägung ziehen. 

 

 

Viele Grüße

Carsten

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Assassin:

wird die interne domain überhaupt auf dem gekauften zertifikat gebraucht?

 

vor 2 Stunden schrieb Assassin:

im exchange 2013 sind Interne und externe URLs gleich (internes Split DNS wird genutzt).

 

Na was denkst du? :) Mal davon abgesehen, dass du rein interne Domains wie .intern oder .local sowieso in kein öffentliches Zertifikat reinbekommst.

 

Bye

Norbert

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×